Freitag, 6. November 2015

Winterliche Neuheiten von Coppenrath & Wiese

Ein Leben ohne Kuchen? NIE! Ich gebe zu das ich gerne nasche und Süßes esse. Irgendwo müssen die Pfunde die ich zu viel habe ja auch her kommen. :P Es gibt aber auch so viele Leckere Sachen auf der Welt...und mal ehrlich...will man immer auf alles verzichten? Ich net...ich lebe heute und genieße heute und was morgen ist weiß keiner.

Als nun die Neuheiten von Coppenrath&Wiese kamen war klar das ich genießen werden...und wiiieeeeee!!! :P Am liebsten will man ja alles gleich probieren, aber das geht net. Nach und nach haben wir nun aber doch alles probiert. Torte, Kuchen und Dessert waren eine schöne Mischung.

Die Caféteria Produkte haben für mich einen Riesen Vorteil. Es sind 6 Stück Kuchen, allerdings in 2 x 3 Stück abgepackt. Das finde ich toll, denn manchmal braucht man nur ein paar Stücke. Man könnte auch einfach nur eines entnehmen, da sie ja vor geschnitten sind. Die neue Sorte ist Blaubeer-Joghurt.

Zwischen Schokoladenböden hat man cremige Sahne und oben drauf noch mal eine Blaubeer-Sahne. Das ganze gekrönt von Blaubeeren. Ich gebe zu...ich bin net so der Blaubeer Fan. Schmeckten aber wirklich lecker. Die Beeren waren schön süß und fruchtig. Die Sahne und der fluffige Kuchen passten perfekt zusammen. 3 Stücke stehen noch im Gefrierfach und ich hebe sie für einen schönen Winter-Sonntag auf.

Die Kleine Augenblick Desserts haben uns schon lange überzeugt. Kleine Becher mit Schichten aus Sahne, Kuchen und bestimmten Zutaten. Schnell mal zwischen drin etwas naschen oder als Nachtisch für ein schönes Essen....immer perfekt. 
Passend zu Weihnachten gibt es nun den Marzipan-Mandel Dessert. Fluffiger Biskuit, Marzipan- und Mandel Sahne, Schokotropfen, karamellisierte Mandelstücke und als Krönung oben eine Marzipankartoffel.

Ein Traum sag ich euch. Wenn man durch alle Schichten sticht und alles auf den Löffel hat...so lecker! Der Marzipan ist so gut zu schmecken, das knackige von den Mandeln und Schokotropfen. Und dann der versuch die Marzipankartoffel bis zu den letzten Minuten zu lassen, damit man sie zum Schluss genießen kann. :D

Die Feinste Sahne Herrensahne-Kuppeltorte haben wir uns zum Wochenende aufgehoben. Da hatten wir nämlich Besuch eingeladen. So waren genug da um die Torte mit uns zu essen.
Aufgeschnitten sieht das ganze erst mal aus wie eine Schwarzwälder Kirsch. Boden, Sahne, rote Früchte. Die Sahne hat allerdings einen Rumgeschmack und die Früchte sind Preiselbeeren. Man schmeckt den Rum kaum, was ich gut finde. Die Preiselbeeren sind immer in Klecksen drin.

Die Kuppeltorte ist fein überzogen, hat kleine Schokostücke am Rand und was alle sehr "neckisch" fanden sind die Sterne aus weißer Schokolade oben drauf. Das sieht echt hübsch aus und passt sehr gut zur kommenden Weihnachtszeit.

Die Mischung aus Sahne, Boden und Frucht ist sehr gelungen und es passt alles sehr gut zusammen. Ich glaube ich muss net erwähnen das nichts über geblieben von der Torte. Jeder hat gerne zu einem zweiten Stück gegriffen. :P 

Wie findet ihr die Neuheiten? Ist da etwas für euch dabei?

1 Kommentar: