Samstag, 18. Oktober 2014

Schnell und lecker Nudeln essen

Mittags gibt es bei uns auf der Arbeit meist etwas warmes. Wir stehen dann zu 4t in der Küche  und jeder köchelt vor sich hin. Richtig lange dauern sollte es aber net, weil man ja auch nur eine begrenzte Zeit Mittagspause hat. Ich nehme öfters mal was mit vom Tag vorher, aber da wir Abends meist nur Fleisch essen fehlt mir Mittags dann die Beilage.

Ich bin jetzt aber über das perfekte gestoßen für meine Mittagspause. Frische Nudeln! Die sind net vom Vortag sondern ganz frisch und sie brauchen net lange zum zubereiten. La Pasteria Italiana bietet ganz viele frische Nudeln, die perfekt sind für wenn man wenig Zeit hat. Egal ob kurze Nudeln, lange Nudeln, gefüllte Nudeln oder Gnocchi....alles wird angeboten. Für mich ideal....wenn sie denn wirklich so schnell zu machen sind und gut schmecken.


Ich hab das natürlich ausprobieren müssen. :P Zuerst habe ich es mit Fettuccine probiert. Die gehören zu den langen Nudeln und sind breiter als eine Spaghetti.  
Hinten drauf steht neben allen wichtigen Angaben auch die Kochzeit. In diesem Fall 2 Minuten. 
Ich habe sie mit zur Arbeit genommen. Dort Mittags schnell Wasser heiß gemacht und die Nudeln rein. Sie waren etwas steif in der Packung und man nahm einen Block raus. Sobald sie aber im heißen Wasser sind werde sie weicher und verteilen sich im Topf. Ich hatte noch Bolognese dabei und das kam einfach dazu.
Ob es nun genau 2 Minuten oder 3 waren kann ich net so genau sagen, aber die Nudeln waren perfekt. Sie klebten net aneinander und man konnte sie gut entnehmen. Mit der Bolognese haben sie sich gut verbunden und sie waren richtig lecker!

Versuch 2 kam dann Zuhause zu stande. Diesmal mit Tagiatelle. Auch wieder lange Nudeln (ich mag lange Nudeln..lol), aber breiter.
Dazu gab es Sucuk. Die habe ich angebraten während die Tagiatelle im Wasser waren. Diese brauchen 4 Minuten. Dann etwas Tomatenmark dazu und Gewürze und zum Schluss die Sucuk.
Durch die breiten Nudeln klebte die Tomatenmischung richtig gut und sie schmeckten wie die anderen lecker und schön nudelig.

Blieben nur noch die Tagliolini mit Knoblauch und Petersilie. Sie sehen so toll grün ausund man sah richtig die Petersilie.
 Den Knoblauch hat man nur dezent geschmeckt und die Petersilie richtig gut. Mit ein bissl Butter, Schafskäse und Tomaten....njam njam. Leider hab ich das Foto vergessen, also diesmal ohne. :(

Mich haben die Pastas total begeistert. Sie sind frisch, sie sind mit tollen Inhalten, sie sind schnell und einfach gemacht und sie schmecken so gut...was will man mehr!?! Ja ok...sie im Supermarkt zu bekommen wo man immer einkauft wäre toll, aber das kann ja noch werden. Im Moment bekomme ich sie nur in der Norma, wo ich extra hin muss, aber da der auf dem Weg zur Arbeit ist ist es nur halb so wild. :P




1 Kommentar:

  1. lecker! ich mag gewürzte nudeln auch super gerne!
    hab einen schönen sonntag!

    AntwortenLöschen