Montag, 25. August 2014

Streusel Kaesekuchen mit Mandarinen

Gestern hatte ich mal wieder Lust zu backen und da ich Quark im Haus hatte der weg musste, wurde es ein Käsekuchen. Ich gebe zu...ich liebe Käsekuchen! Varianten gibt es da ja genug und ich probiere auch gerne mal etwas neues. 

Diesmal habe ich mich für einen mit Boden entschieden und wie meist bei mir...mit Mandarinen. Ich mache fast immer Mandarinen rein....meist nur im New York Cheesecake net. Was für mich ganz neu ist...ich habe einen Streusel Deckel gemacht. 

 
Zutaten:
* 4 Eier
* 250g Mehl
* 1/2 Pkg Backpulver
* 250g Zucker
* 2 Pkg Vanillezucker
* 1 Prise Salz
* 125g Butter
* 1 Dose Mandarinen
* 500g Quark
* 250g Frischkäse
* 1 Pkg Vanillepudding (Pulver)
* 1 Orangen Aroma

Zubereitung:

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 175° Grad vorheizen.

Mehl, Backpulver, 100g Zucker, 1 Packung Vanillezucker und Salz vermischen. 1 Eigelb, die Butter in Flocken und 2-3 EL Wasser dazu geben und das ganze mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten. 

3/4 der Streusel in die Form geben und zu einem Boden an drücken. Damit die Masse net an den Händen klebt einfach etwas Mehl drauf geben. ;) Den Boden und die restlichen Streusel kalt stellen.

Die restlichen Eier, das Eiweiß, 150g Zucker und 1 Packung Vanillezucker schaumig rühren. Quark, Frischköse, Puddingpulver und Aroma dazugeben und gut verrühren. Die Mandarinen abtropfen lassen und unterheben. 

Die Masse auf den Boden geben und die restlichen Streusel darauf verteilen. 

Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene ca 1 1/4 Stunden backen. Wenn es euch oben zu dunkel wird, deckt den Kuchen mit etwas Alufolie ab. Danach den Ofen ausschalten und die Tür leicht öffnen und den Kuchen ca. 30 Minuten stehen lassen. So fällt er net zusammen. 
Um das ganze etwas leichter zu machen kann man einiges ersetzten. Anstatt Zucker nehme ich nur 1/2 Zucker und 1/2 Zuckerersatz. Der Quark am besten Magerquark und den Frischkäse durch einen mit recht wenig Fett nehmen. Auch die Mandarinen kann man entweder frisch nehmen oder durch Light Dosenmandarinen ersetzten. Wer gar keine Mandarinen mag, kann die natürlich entweder ganz weglassen oder durch etwas ersetzten das man mag...Kirschen, Erdbeeren, Äpfel, Birnen, Ananas....alles passt. :)

Guten Appetit!


 

1 Kommentar: