Freitag, 13. Januar 2017

Leckere Saucen, Senf und Ketchup von Born Feinkost #FrBT2016 #Food #njamnjam

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Bei uns gibt es 5 Saucen/Dips/etc die immer im Kühlschrank sein müssen. Mayo, Ketchup, Senf, Cocktail-Sauce und Soja-Sauce. Ich merke das wir immer wieder dazu greifen. Pommes ohne Mayo und Ketchup? Sushi ohne Soja-Sauce? Schnell mal nur Nudeln mit Ketchup zum Mittag.

Früher war Senf nicht dabei, denn ich esse ihn nicht gerne. Dann habe ich aber gemerkt, dass man ihn doch braucht. Nicht nur in Rouladen gehört er rein. Ein Teelöffel in den Kartoffelsalat....ein Kleks ins Frikadellen-Brät...etwas in die Sauce wenn man Gulasch oder Braten macht. Überall gehört Senf rein, denn er macht das Essen magenschonender und er soll sehr gesund sein.
Ich habe mich deshalb sehr über das Testpaket von Born Feinkost gefreut, die als Sponsor bei meinem Bloggertreffen dabei waren. Born Feinkost stammt aus Thüringen und wurde dort 1820 von 2 Brüdern gegründet. Für mich waren sie bis zu diesem Paket unbekannt und ich war überrascht, was man alles in dem Sortiment findet.

- verschiedene Sorten Senf
- Ketchup
- verschiedene Grillsaucen
- Salatsaucen
- Mayonnaise
- Meerrettich
- Essig
- Würzsaucen
- Senf-Öl

Zum Testen haben wir je 3 Produkte bekommen. Natürlich einen Senf und einen Ketchup. Dazu dann noch eine Barbecue Sauce. Da wir keine Fans von Barbecue Sauce sind, wäre die schöne Saucen bei uns auf verlorenem Posten. Sie ist also bei Freunden gelandet, die gerne und viel grillen. ;)

Blieben Senf und Ketchup. Beide kommen, wie ich es am liebsten mag, in Quetschflaschen. Ich finde das Dosieren so besser und leichter. Senf kaufe ich meist in den klassischen länglichen Tuben, da ich diese besser finde als Gläser. Die Quetschflasche bringt aber einige Vorteile mit sich.
Das Dosieren ist sehr einfach und man bekommt den Senf schön sauber raus. Mit 300ml ist mehr in der Flasche als in so einer Tube, was für die Umwelt wieder besser ist, denn es entsteht weniger Müll. Was ich dann noch toll finde, ist das auf dem Tisch ein einheitliches Aussehen ist. Müsste nur noch die Mayo in derselben Flasche im Shop dabei sein. :P

Geschmacklich ist es für mich schwer zu sagen, wie er ist, denn wie gesagt...ich esse ihn nicht pur. Schatzi mag zu einem Wienerle dann doch gerne mal etwas Senf und sagt das er sehr angenehm ist. Er ist cremig, nicht zu scharf und hat einen feinen Geschmack. Also auch für alle die Senf pur essen, genau das richtige.
Beim Ketchup gibt es auch verschiedene Varianten im Shop. Ich hatte den Vital Ketchup. Dieser hat 40% weniger Kalorien, aber 100% Geschmack. Er ist tomatig, aber nicht säuerlich. Ich esse echt gerne mal Nudeln nur mit Ketchup, aber muss da immer aufpassen. Ich habe mit den Jahren immer öfters Probleme mit gewissen Lebensmitteln. Wenn ich zu viele Tomaten esse, dann weiß ich genau das ich Sodbrennen bekomme. So ist es auch wenn der Ketchup zu säuerlich ist. Bei dem Born Feinkost Ketchup hatte ich dieses Problem nicht.
Ich werde nun mal sehr bewusst nach Produkten von Born Feinkost schauen. Falls ich sie nicht finde, dann wird im Online Shop bestellt. Es gibt nur einen Mindestbestellwert von 10€ und ab 25€ ist der Versand kostenlos. Mit vielen Freunden, die gerne Saucen und Senf nutzen bekommen wir die 25€ locker zusammen. :P

Kennt ihr die Born Feinkost Produkte? Welches ist euer Favorit?

1 Kommentar:

  1. Ich kaufe seit Jahren Born Ketchup, schmeckt uns einfach am besten. Den Senf kenne ich noch nicht. LG Romy

    AntwortenLöschen