Mittwoch, 8. April 2015

Krups Prep and Cook - Malzgeschnetzeltes mit Kartoffeln

Unser Lieblingsrezept ist ja Braten in Malzbiersauce. Weil das ganz so toll ist habe ich es ja mal mit einem Malzbier-Gulasch probiert. Hat leider net so wirklich geschmeckt. Trotzdem wollte ich es aber noch mal probieren und etwas mit Malzbier machen.

Die Zutaten sind um einiges anders als bei dem Braten und so müsste es ja auch anders schmecken....aber gut anders oder schlecht anders? Das war jetzt meine Frage und ich musste es nun einfach mal ausprobieren und schauen was bei raus kommt.

Eine Zwiebel wird gewürfelt...oder in meinem Fall werden die Würfel aus der Gefriertruhe geholt. :D In den Topf kommt der Rühraufsatz. Dazu die Zwiebel, 35g Öl und 750g Fleisch. Wie ihr seht habe ich kein Geschnetzeltes genommen, sondern klein geschnittenes Gulasch. Das hatte ich noch da. :P Es wird jetzt das Garprogramm P3 angestellt, allerdings mit nur 10 Minuten.

Das Fleisch ist nun angebraten und man kann die weiteren Zutaten zu geben. 2TL Paprikapulver, 1 1/2 TL Salz, 1 Brühwürfel, 1 Prise Pfeffer, 2TL Senf, 500ml Malzbier, 50g Tomatenmark und 150ml Wasser. 5 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 aufkochen und untermischen.

Die Kartoffeln in der Zwischenzeit schälen und achteln. In den Dampfkorb geben. Dieser wird nämlich nun eingesetzt. Dann stellt man das Dampfgarprogramm P1 ein. Am Ende die Kartoffeln raus und 1TL Saucenbinder zur Sauce. Noch mal 2 Minuten auf 100 Grad und Stufe 1 um alles zu binden und mischen.
Ich denke beim nächsten mal gebe ich entweder etwas weniger Wasser oder etwas mehr Saucenbinder rein um die Sauce etwas anders von der Konsistenz zu haben. Geschmacklich allerdings ist sie der Knaller! Leicht nach Senf und Malzbier. Sooooo gut!

1 Kommentar: