Dienstag, 7. April 2015

Krups Prep and Cook - Kartoffel Cordon Bleu

Wer viele Kartoffeln hat muss sich Ideen einfallen lassen, damit man net immer das gleiche isst. Wir haben sie ja im Garden im Sommer und dann im Winter im Keller. Nun ist die Zeit wo sie langsam net mehr schön sind und dringend weg müssen.

Ich habe also mal überlegt was ich außer Püree, Suppe und Klößchen noch schönes daraus machen kann. Ein Cordon Bleu! Habe ich ja schon mal mit Pfannkuchen gemacht und das fanden wie echt lecker. Nun also mit Kartoffeln. :P

800g Kartoffeln schälen und vierteln. In den Preppie kommen 700ml Wasser und die Kartoffeln in den Dampfeinsatz. Der kommt in den Topf und dann das Garprogram P1 auf 30 Minuten einstellen. Danach muss man erst mal warten und die Kartoffeln abkühlen lassen. Am besten macht man die am Vortag.

Der Schlagaufsatz kommt dann in den Topf und die Kartoffeln dazu. 15 Sekunden auf Stufe 8 um die Kartoffeln klein zu machen.

200g Mehl, 1 Ei, etwas Salz, Pfeffer und Muskat dazu und alles nochmal 15 Sekunden auf Stufe 6 mischen. Wenn die Masse noch zu "matschig" ist gibt man etwas Paniermehl dazu.

Die Masse nun in 4 Teile teilen und mit etwas Mehl platt machen. 1 Scheibe Käse und Kochschinken drauf legen und zu klappen. Die Ränder fest drücken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Cordon Bleu darin langsam anbraten. Wenn ihr sie zu schnell anbratet dann verbrennen sie außen und innen ist der Käse net geschmolzen....also Geduld. :)
Ist mal etwas ganz anderes und recht interessant. Ein Salat dazu reicht und schon hat man eine tolle Mahlzeit. :)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich mal eine tolle Idee. Glaub das probier ich auch mal.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab zwar kein Preppi ,probiere die Rezepte ohne aus!
    Daumen hoch
    lg

    AntwortenLöschen