Montag, 6. April 2015

Krups Prep and Cook - Apfelmus Muffins

Wir haben dieses Jahr das erste mal einen Feiertag ganz ohne Familie verbracht. Wir sind am Samstag nach Frankfurt gefahren und waren bis heute dort im Hotel. Ich musste also nichts kochen. Schatzi´s Schwestern waren heute hier und sie haben gekocht. Darum musste ich auch kein Abendessen kochen. Trotzdem blieb der Preppie net still. Nachmittags fehlte uns einfach etwas Kuchen zum Kaffee.

Ich habe lange überlegt was ich mache, denn einen großen Kuchen wollte ich net machen und auch net wirklich etwas das lange dauert. Ich habe mich für ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept entschieden. Apfelmus Muffins.

8 Zutaten und 2 Schritte...dann nur noch backen und fertig. Das war genau das richtige für heute. :)

In den Topf kommt der Schlagaufsatz. Dazu kommen 2 EL Haferflocken, 4 EL Milch und 1 weiche Banane in Stücken. 10 Sekunden auf Stufe 8 einstellen. Den Mus danach mit dem Spatel nach unten schieben.

Jetzt kommt 1 Ei, 7 EL Rapsöl, 150g Apfelmus, 90g Mehl und 1 TL Backpulver dazu. Korrekt gelesen....kein Zucker! Wenn man wie ich selbst gemachten Apfelmus hat, ist dieses Rezepte ganz ohne Zucker. Nochmal 20 Sekunden auf Stufe 7 einstellen.

Die Masse nun in Muffinförmchen füllen. Ich habe kleine Gugelhupf Formen und haben diese genommen. Dabei sind 14 Sück bei raus gekommen. Bei Muffins reicht es für 10 und bei Mini Muffins für 20 bis 24. Der Teig geht nicht großartig auf, also net zu wenig rein tun.

In den auf 160 Grad vorgeheizten Ofen geben und 15 Minuten backen.
Klein, saftig und echt lecker! Wir haben sie noch warm gegessen, aber auch kalt schmecken sie super. :)

1 Kommentar: