Freitag, 1. Dezember 2017

Die Tea Party zusammen mit Kahla Porzellan #MadHatter #Geschirr #FrBT17

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Vor meinem 3ten Franken Bloggertreffen habe ich lange überlegt, wie ich es diesmal mache. Man möchte ja jedes Jahr etwas besser machen, als das Jahr davor. Nach einigem hin und her habe ich mich dann für das Treffen mit Thema entschieden.

Alice im Wunderland stand schnell fest, da ich den Film (den Disney Klassiker von 1951) total süß finde. Ich habe geplant und organisiert und stand dann vor einem großen Problem. Die Tea Party des Hutmachers ist an einem langen Tisch mit viel Geschirr, dass nicht zusammen passt und teilweise zerbrochen ist. Dank Kahla hat dann aber doch alles geklappt.

Die Produkte von Kahla liebe ich total und es sind einige in meinem Haus vorhanden. Bis jetzt war Kahla jedes Jahr als Sponsor bei meinem Treffen dabei, aber dieses Jahr war echt der Hammer. Alles was auf dem Tisch stehen musste wurde mir von ihnen zugeschickt. Ok..die kaputten Teile nicht. Das schöne Geschirr war zu schade zum Zerschlagen und so haben Freunde mir einige alte Geschirrteile vorbeigebracht.

Passend zu einer Tee-Party waren in meinem Paket Teetassen, Untertassen, Kuchenteller, Platten und Teekannen. Kahla bietet aber viel mehr als das.

- Tassen
- Teller
- Untertassen
- Service & Sets
- Platten
- Schüsseln & Schalen
- Bachformen
- Milch & Zucker
- Kannen & Krüge
- Butterdosen & -platten
- Saucen & Gewürze
- Etageren
- Eierbecher
- Deko & Ambiente
- Zubehör & Ersatzteile

Es gibt da wirklich so tolle Produkte. Die touch! Serie, mit der speziellen Beschichtung oder die Magic Grip Produkte, die einfach überall halten und nicht rutschen. Bei den schönen Weihnachtsprodukten habe ich schon so einiges entdeckt, das wohl dieses Jahr auf meinem Tisch stehen wird. :P
Beim Treffen war der ganze Tisch so toll eingedeckt, da die Produkte alle aus verschiedenen Serien stammten. Teetasse und Unterteller passten immer zusammen, aber die haben wir einfach gemischt. Alles andere passte nicht dazu und so sah es richtig bunt aus.
Alle Produkte mussten nur noch ausgepackt und auf den Tisch gestellt werden. Nur die Etageren mussten noch zusammen geschraubt werden. Diese kommen in auseinander, da es so einfacher ist und sie in kleinere Verpackungen passen. Alle Teile auf einen Stab gesteckt und dann oben festgeschraubt. Schon sind auch die einsatzbereit.
Da ich wirklich viele Produkte von Kahla bekommen habe, konnte sich jeder von uns nach dem Treffen einiges mit nach Hause nehmen. Geschirr ist schließlich wie Schuhe...man kann nie genug davon haben. :P

Für jeden gab es eine Tasse, Unterteller und Kuchenteller. Ich habe mir dann noch eine Tasse mit Untertasse, eine Etagere und eine Teekanne ausgesucht. Ich hatte mich beim Treffen gleich darin verliebt und habe mich gefreut, dass ich sie nun mein eigen nennen darf. 
Die Teekanne, die ich mir ausgesucht habe, stammt aus der Aronda Serie mit Blauer Linie. Sehr klar und schlicht, ist sie dennoch einfach schön. Passend zu jeder britischen Tea Time. Natürlich gibt es zu der Teekanne auch alles anderes, dass man für eine Tee-Stunde braucht.

Teetassen, Untertassen, Zuckerdose und Milchkännchen. Es gibt aber auch Teller in verschiedenen Größen, Suppenteller und Schalen in klein und groß. Alle Teile können einzeln gekauft werden oder als Set.
Die beiden Tassen mit passender Untertasse gehören zu der Dîner Délicat und Milieu Serie. Speziell die Dîner Délicat Serie ist wunderschön. Wie der Name schon vermuten lässt, sehr delikat und fein.

Neben der Tee-/Cappuccinotasse gibt es auch noch Kaffeetassen, Espressotassen und die passenden Teller um eine schöne Kaffeetafel zu decken. Die feinen Aufdrucke sind leicht verschwommen, was sehr gut wirkt. Ansonsten ist alles in schlicht weiß gehalten.
Der Kuchenteller gefiel mir eigentlich wegen der Form. Er ist nicht klassisch rund, sondern eher quadratisch mit abgerundeten Ecken. Er gehört zu der Elixyr Liquid Red Serie, die ich einfach so sehr mag. Ganz schlicht weiß mit etwas das wie ein roter Pinselstrich aussieht. Neben Tassen und Tellern gibt es wirklich tolle Schüsseln und Schalen. Die gefallen mir fast noch besser als der Teller. :P

Die Etagere gehört dann wieder zu der Dîner Serie. Diesmal ganz in Weiß, aber mit einer ganz anderen Form. An einer Seite rund laufen die einzelnen Teile vorne spitz zu. So sehen sie etwas wie ein Tropfen aus.
Ich finde so eine Etagere auf einem Esstisch ganz toll, aber auch der Deko-Freak in mir liebt sie. Jetzt zur Weihnachtszeit habe ich sie mit Kugeln, Kerzen und anderer alten Christbaumdekoration hübsch dekoriert und sie steht auf einem Sideboard im Wohnzimmer. 

Neben einigen Weihnachtsdekoren wird dann wohl auch bald etwas aus der Dîner Golddekor Magic Grip Serie bei mir landen. Ich bin normalerweise kein Fan von Gold, aber da sind einige so tolle Produkte dabei und das Gold wirkt richtig gut. Wenn ich sie habe, dann zeige ich sie euch bestimmt und die anderen Produkte werden ihr bestimmt immer mal wieder in Berichten sehen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen