Samstag, 2. Dezember 2017

Meinen Hals schmückt nun ein Ewigkeitsduo von Merci Maman #Schmuckstück #Sterlingsilber #FrBT17

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Was habe ich gemeinsam mit dem britischen Königshaus? Ich trage Schmuck von derselben Manufaktur wie Herzogin Kate! Nicht weil ich ein Fan der Royals bin, sondern weil die Schmuckstücke einfach wunderschön sind.

Merci Maman hat uns allen auf dem Franken Bloggertreffen die Möglichkeit gegeben uns ein eigenes Schmuckstück auszusuchen. Meines habe ich noch vor dem Treffen bestellt, denn wir haben es für Schatzi´s Foto-Workshop genutzt. Die schönen Bilder sind also diesmal von ihm. :)
Merci Maman sitzt in London, aber dahinter steckt die Französin Béatrice de Montille. Daher stammt auch der französische Name der Firma. Ich habe ja mal in der Schule Französisch gelernt und ich liebe den Klang der Sprache.

Gedacht waren die Schmuckstücke für Mütter und ihre Kinder und wurden ganz an Anfang noch von Béatrice am Küchentisch gefertigt. Mittlerweile gibt es ein Team von über 20 Mitarbeitern und der Shop bietet Produkte für Männer, Frauen, Jungs und Mädchen.

Ketten mit Anhängern, Armbänder, Ohrringe, Ringe und sogar Schlüsselanhänger und Lesezeichen findet man im Shop. Reiner Schmuck in Gold, Silber und Roségold und Schmuck gemischt mit Stoffbändern oder Lederbändern. Speziell für Männer und Kinder finde ich letzteres toll. So ein schönes Lederarmband mit einer Plakette in Silber am Arm eines Mannes hat doch was. :P

Ich hatte mich sehr schnell für eine Halskette mit einem Ewigkeitsduo entschieden. Die Kette kann man in Gold oder Silber haben und das in 3 verschiedenen Längen. Ich habe mich für die Version in Sterlingsilber entschieden. An der Kette hängen 2 Ringe. Der große ist auch in Silber und der kleine ist in Gold. Beide Ringe kann man gravieren lassen.
Bis heute werden die Schmuckstücke von Hand graviert und ich finde, es sieht wunderschön aus. Das ganze ist in Schreibschrift und leicht geschnörkelt geschrieben. Man kann es wunderbar lesen und ich bin so begeistert. Man kann alles ganz klar lesen und es sieht so sauber aus, als ob eine Maschine es gemacht hätte.

Alle Schmuckstücke werden in einer Geschenkbox geliefert. Auf einem Kissen liegt das Schmuckstück und wird noch durch ein zusätzliches Kissen von oben geschützt. Die Geschenkbox selbst wird mit einer schönen Schleife geschlossen. Das sieht schon echt süß aus.
Das ist aber nicht die einzige Besonderheit von Merci Maman. Mein Schmuckstück hat hinten an der Schließe eine kleine Plakette mit dem Logo. Das ganze ist wirklich recht klein und stört überhaupt nicht. Ich finde es sogar richtig süß.

Nach dem ersten Tragen ist mir aufgefallen, dass mir die Länge der Kette nicht so ganz zusagt. Früher habe ich immer recht kurze Ketten getragen, aber das hat sich vor ca. 1 Jahr geändert. Ich hätte nicht gedacht das es mich doch so sehr stört wenn die Kette nun wieder so weit oben ist.
Das ist aber kein Problem, denn die beiden Ringe sind an einem separaten Anhänger und so kann man die Kette jederzeit austauschen. Da ich die kleine Plakette hinten so mag, habe ich selbst die mitgenommen zu der neuen Kette. :)

Ich habe die Kette nun schon öfters getragen und bin schon einige male drauf angesprochen worden. Das nächste Schmuckstück habe ich auch schon entdeckt. Ich habe mich in einen flachen Armreif verliebt. Ob der Weihnachtsmann ihn mir bringt? Falls ja, dann bekommt ihr ihn natürlich zu sehen. ;)

Wenn ihr also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, dann ab zu Merci Maman. Auch wenn die Produkte aus England kommen, sind sie garantiert noch bis Weihnachten hier. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen