Dienstag, 25. Juli 2017

So werden Geschenke im Glas niedlich #DIY #WashiTape #Umweltfreundlich

Ich liebe es kleine Geschenke mitzunehmen, wenn wir eingeladen sind. Egal ob bei Freunden, zu Treffen oder Events...immer habe ich etwas dabei. Meist etwas Selbstgemachtes von mir, wie Marmelade, Kuchen oder Sirup.

Wer mich kennt, weiß das bei mir solche Geschenke natürlich nicht einfach nur in ein Glas, Beutel oder Tütchen gesteckt werden. Ich verpacke das ganze auch genauso gerne, wie ich es mache. Da kommen leere Gläser oft sehr gut an.

Leere Gläser hat doch jeder im Haus. Marmelade, Würstchen, Leberwurst, Saucen, Fonds...alles kommt in kleinen und großen Gläsern. Diese spülen wir immer aus und heben sie auf. Wenn ich Marmelade koche, dann nutze ich ganz viele dieser Gläser, aber halt nicht alle.

Für Geschenke sind solche Gläser einfach perfekt. In die kleinen passen z.B. Gummitierchen und in die großen kann man sogar kleine Teile tun um, ein Wellness Set zusammen zu packen.
Solche Gläser lassen sich auch sehr schön vorbereiten und wenn man dann spontan eingeladen wird, muss man nur zugreifen und hat schon ein Geschenkchen. So ist es bei mir der Fall...in einem Schrank in der Küche habe ich Gläser zu verschiedenen Themen.

Das einzige was mich ganz oft bei diesen Gläsern stört, sind die Deckel. Dort sind oft Firmennamen aufgedruckt oder es waren Aufkleber drauf, die dann hässliche Spuren hinterlassen beim Entfernen.
Früher habe ich mir mit kleinen Deckchen oder Stoffstücken geholfen. Das kennt man noch von der Oma. Mit einem Band einfach oben drauf fest gebunden und schon sieht es schöner aus. Etwas moderner ist es aber mit kleinen Aufklebern. Das funktioniert aber auch nur bei schlichten Deckeln und wenn der Rand nicht beklebt oder bedruckt ist.

Dass passende für Deckel, egal ob sauber oder bedruckt, ist mein geliebtes Washi-Tape! Damit kann man jeden Deckel schön bekleben und ihn so einfach toll aussehen lassen.
An den Rändern ist es etwas schwieriger, da man es hier kaum faltenlos hin bekommt, aber das macht wirklich nichts aus. Man kann die Deckel passend zu dem Inhalt, zu der Person die man beschenkt oder einfach zum momentanen Trend bekleben. Mit Washi-Tape hat man unendlich viele Möglichkeiten.

Sobald die Deckel fertig beklebt sind, kann man sie wieder aufschrauben und schon ist man fertig. Nun kann man noch etwas dekorieren mit Bändern, Schleifen, Kleinigkeiten oder Etiketten.
Schon ist das hübsch verpackte Geschenk fertig und man ist dabei auch noch umweltfreundlich .... besser geht es doch nicht.

Wenn ihr also mal wieder ein kleines Geschenk braucht, dann nehmt doch ein altes Glas und peppt den Deckel etwas mit Washi-Tape auf. Schleifchen drum...Etikett dran...Glöckchen oder Blümchen dran.
Bis jetzt haben alle meine kleinen Gläser-Geschenke gefallen. Schwer wird es nur, wenn das Geschenk groß ist. Da wird es mit dem Glas schwierig. :D

Wie findet ihr die Idee? Gibt es das bald auch mal bei euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen