Samstag, 8. Juli 2017

Dank neuer Trolleys kann der nächste Urlaub kommen #Zeil24 #Reisen #Stabil

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Von unserem Zypern Urlaub haben wir viele schöne Dinge mitgebracht. Erinnerungen, Bilder, Souvenirs, frische Marmelade....leider aber auch kaputte Trolleys. :( Die Airline ist auf den Rückflug nicht ganz so sorgsam damit umgegangen und einer kam mit kaputten Rädern an und der andere mit einem raus-gebrochenen Griff.

Da wir nun nur noch einen Trolley hier hatten, mussten neuen her. Wenn wir verreisen brauchen wir immer welche und ich ziehe Trolleys einem Koffer vor. Am liebsten war mir wieder so ein 3er Set, wie es das alte war. So hat man immer die passende Größe zur Hand...egal ob man auf eine Messe geht, allein verreist oder zu zweit verreist.
Fündig geworden bin ich auf Amazon im Shop von Zeil24. Dort ist mir sofort ein schickes Trolley Set in Schwarz ins Auge gefallen. Man findet neben den Trolleys aber noch viele andere schöne Produkte aus den Kategorien

- Brillen
- Füller
- Haarschneider
- Lederwaren
- Messer
- Küche & Haushalt
- Scherzartikel
- Spielzeug
- Softair
- Verteidigung

Auch ein Blick in die Produkte der Marke Monte Lovis lohnt sich. Diese sind sehr edel und sehen richtig exklusiv aus.

Unser neues Trolley Set kam schnell hier an und war gut verpackt. Der Karton wiegt schon ein bissl was, da alle zusammen, plus der Karton, fast 10kg wiegen. Innen sind die Trolleys wie eine Matrjoschka eingepackt. Der kleine im mittleren und die im großen. Alle immer in einen Beutel gepackt, damit sie nicht zerkratzen oder den größeren beschädigen.
Der kleine Trolley fasst 25 Liter Volumen und wiegt 2,5kg, der mittlere Trolley fasst 39 Liter Volumen und wiegt 3,2kg und der große Trolley fasst 65 Liter Volumen und wiegt 3,9kg. Ich finde sie wiegen also recht wenig, für die Stabilität die sie bieten. Das Gewicht ist speziell bei Urlauben mit dem Flieger wichtig. Meist darf man nur 20kg pro Koffer an Gewicht mitnehmen und da sind Koffer mit einem leichten Eigengewicht viel besser.

Optisch finde ich die Trolleys echt schön. Unsere alten waren zwar auch schwarz, aber halt schlicht. Sie sahen so aus wie etliche andere. Beim letzten Urlaub habe ich extra bunte Bänder gekauft und um die Trolleys gefunden. Sonst steht man am Kofferband und sieht nur schwarze Koffer und Trolleys. Diese Trolleys haben eine ganz interessante Muster Struktur und dadurch erkennt man sie ganz einfach.
Oben am Trolley hat man einen Griff zum Tragen und Ziehen. Dieser ist flach am Trolley, wenn man ihn nicht nutzt und kann leicht etwas heraus gezogen werden, damit auch die größere Hand eines Mannes gut drunter passt. Dazu gibt es noch einen Teleskopgriff. Dieser ist nach unten eingerastet, damit er nicht von allein raus kommt. Erst durch einen Knopfdruck kann man ihn nach oben ziehen.

Bei den alten Trolleys gab es 2 Räder und man musste ihn hinter sich her ziehen. Wenn man längere Wege im Flughafen hatte, dann fiel einem fast der Arm ab, da die Trolleys ja doch recht schwer sind und dann meist noch das Handgepäck oben drauf gestellt wird.
Die Trolleys von Zeil24 haben 4 360° Leichtlaufrollen. Dadurch kann man den Trolley nicht nur hinter sich herziehen, sondern auch einfach und bequem neben sich rollen lassen. Der Trolleys steht also fest auf allen 4 Rollen und man hält nichts von dem Gewicht. Einfach nur "schieben".
So ist es egal ob der Koffer nur 10kg wiegt oder ganz voll ist und 30kg wiegt. Auch das Handgepäck kann man noch gut drauf stellen. Die Fläche oben ist ja flach und so rutscht die Tasche nicht ewig zur Seite weg.

Seitlich haben die Koffer 4 Plastikfüße. So kann man den Koffer seitlich abstellen, ohne das er gleich zerkratzt oder schmutzig wird.
Da diese Füße recht hoch sind, kann man sie wirklich problemlos auf dem Boden neben dem Auto anstelle. Egal ob da das Grass hoch ist, die Straße dreckig ist oder es eine kleine Pfütze gibt, weil es geregnet hat. Der Trolley ist immer geschützt.

Die Trolleys werden mit einem Reißverschluss geschlossen und geöffnet. Dieser ist mittig im Trolley, so das man 2 gleiche Abteile hat, wenn man ihn öffnet.
Auf der einen Seite gibt es kreuzende Gummibänder, die man in der Mitte verschließt. Dort kann man seine Kleidungsstücke rein legen und durch die Bänder bleibt alles da wo es sein soll. Die Kleider werden nach unten gehalten und selbst wenn der Trolley mal stehend geöffnet wird, würden sie nicht herausfallen.

Die andere Seite hat ein komplett verschlossenes Abteil. Man hat eine Stoffklappe, die durch einen Reißverschluss zugemacht werden kann.
Hier kann man die ganzen kleinen Teile wie Schuhe, Beauty Artikel, etc rein packen. Da man die Klappe zu macht, fliegt nun nichts mehr im Trolley umher. Ich habe bis jetzt immer alles, was kleiner ist in Beutel gepackt und diese dann in den Trolley.

Es gibt noch ein kleines Extra, dass ich sehr toll finde. Bis jetzt habe ich unsere Trolleys immer mit einem Schloss zugemacht. Das geht bei diesen zwar auch, aber da Schlösser dran sind, kann man es sich auch sparen.
Man muss nur die Reißverschluss Teile in das Schloss drücken, die Zahlen am Schloss ändern und schon ist der Trolley sicher verschlossen. Die Zahlenkombination am Schloss lässt sich sehr einfach ändern und so kann man sie jederzeit ändern.

Die letzten Trolleys haben zwar einige Reisen überlebt, aber der Inhalt oft nicht ganz so toll. Das lag daran, dass sie aus einem weichem Material waren. Diese sind Hartschalen Trolleys und so kann das was innen ist nicht so leicht beschädigt werden. Ich muss mir also in Zukunft keine Sorgen mehr machen, wenn ich etwas im Urlaub einkaufe, dass zerbrechlich ist.

Der nächste Urlaub kann nun kommen und ich muss mir keine Sorgen mehr machen, wegen unserem Gepäck. Habt ihr gute Trolleys für euren nächsten Trip? Wenn nicht, dann lohnt sich ein Blick auf das Set von Zeil24.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen