Samstag, 4. Februar 2017

Love is in the Air mit Folia #Valentinstag #DIY #Hochzeit

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Es ist mal wieder Zeit für einen DIY Beitrag, der allerdings ganz anders ist als geplant. Ich wollte euch zeigen, was man schönes mit diesem tiefen Bilderrahmen basteln kann. Erinnerungsbilder oder schönes zu Hochzeiten. Der Hintergedanke war das ich ein Erinnerungsbild für Püpschen machen wollte. Allerdings kämpft die kleine Maus wie sonstwas und ist noch fit. Ich mag also noch kein Erinnerungsbild machen. ;)

Es kommt aber der Valentinstag und auch Hochzeiten und Geschenke sind immer Themen. Viele der Produkte von Folia, die ich ausgesucht habe, haben natürlich das Thema Liebe und passen deshalb auch zu diesen Projekten. :)
Die ersten 2 Produkte stechen allerdings ganz heraus und haben nichts mit Liebe zu tun. Ich habe diese aber schon öfters gesehen und wollte sie mir immer mal genauer anschauen. Beide Produkte sind perfekt für kleine und große Kinder.

Zuerst die Malrolle. Die ist 30cm hoch und 4m lang. Drauf sind ganz viele verschiedene Motive zum Ausmalen. Alle Motive sind schön groß, also können auch kleiner Kinder hier noch gut ausmalen.
Was ich ganz toll finde, ist das die Rolle selbstklebend ist. Man kann sie auf den Tisch kleben oder an die Wand. Wenn man sie wieder abnimmt, geht keine Tapete kaputt oder bleiben Rest am Tisch. Das ganze kann man sogar ein paar mal machen, bevor die Rolle nicht mehr richtig klebt. Ich war begeistert und meine Nichte auch.

Eine schöne Mischung findet man im Schablonenbuch. Da gibt es ein paar und ich habe den Ponyhof genommen. Im Buch sind 36 Seiten Malvorlagen, wo "blanke" Pferde drin sind.
Dazu gibt es 5 Schablonen aus stabilem Plastik. Diese kann man aus der Spiralbindung nehmen und nachher wieder rein stecken. Die Schablone legt man über die Vorlage und kann dann Mähne oder andere Elemente dazu malen. Den Abschluss machen 3 Stickerbögen. So entstehen ganz viele verschiedene Pferde am Ende.

Jetzt komme ich aber zum Basteln. :) Perfekt für Origami z.B. sind die Faltblätter. Diese sind 15x15cm groß und auf beiden Seiten bedruckt. Auf der einen Seite mit einem Muster und auf der anderen in einer Farbe. Ich habe das Nostalgia Set genommen.
Insgesamt hat man 50 Blatt und 10 verschiedene Muster. In diesem Set sind Blumen, Schmetterlinge, aber auch schöne alte Themen wie Zeitungsausschnitte. Ich habe damit kleine Karten gemacht, sie sich beim Öffnen entfalten. Dazu braucht man nur ein Faltblatt und ein Stück Bastelkarton.

Das Faltblatt wird so gefaltet, dass es sich beim Öffnen der Karte voll entfaltet. Hat etwas gedauert, bis ich das raus hatte und es ist leider etwas schwer zu erklären. :D Das gefaltete Papier kommt dann in einen passenden Streifen Bastelkarton und wird oben und unten eingeklebt.
Auf das Faltblatt kann man nun Nachrichten schreiben und die Karte mit einer Schleife oder anderem verschließen. Wenn der Empfänger sie öffnet, dann entfaltet sich das Blatt und gibt die Nachricht preis.
Viele machen Scrapbooking und Folia hat da wunderschöne Sets für. Ich nehme diese sehr gerne, denn man kann den Inhalt toll als Deko nutzen. Im Love Set waren neben wunderschönen Papieren und Bastelkarton noch viele Schleifen und Bänder, Herzen, Blumen und kleine Dekoelemente.

Viele dieser Elemente werden immer wieder auf den nun folgenden Sachen zu finden sein. Speziell die Herzen, Schleifen und Buchstaben fand ich toll und habe immer wieder dazu gegriffen. Bei der kleinen Fotobox kam eines der Schleifenbänder oben drauf.
Es ist eine kleine Schachtel, in der zusammen gefaltet ein langer Streifen Bastelkarton ist. Auf den dadurch entstandenen Feldern kann man Notizen machen, Deko drauf kleben und dort wo es bei mir noch frei ist, kommen Fotos. Man zieht an dem oberen Stück und das ganze entfaltet sich.
Auch die Präge-Sticker und Crystal-Sticker kann man sehr schön überall einsetzten. Die Präge-Sticker sind etwas fester und haben Teile, die hervorgehoben sind. In meinem Set waren Schmetterlinge, Cupcakes, Eulen und schöne Bördüren. Sie fühlen sich echt toll an und passten zu vielen Sachen, die ich gemacht habe.

Die Crystal-Sticker bringen da eher Blong-Bling ins Spiel. Man hat kleine Steinchen auf einem klaren Kleber. Neben herzen waren Früchte. Schmetterlinge und Blumen in dem Set. Man zieht sie von der Folie (wobei man da etwas vorsichtig sein muss) und schon hat man etwas Glitzer auf dem gebastelten.
Für Freunde von uns, die im Sommer heiraten habe ich eine kleine Exploding Box gemacht. Hier kamen viele Produkte zum Einsatz. Der Bastelkarton, das Papier, die Crystal-Sticker, Scrapbooking Elemente und mein absoluter Liebling...Washi Tape!
Ich liebe es mit Washi Tape zu basteln und finde, man kann soviel damit machen. Natürlich hat Folia da auch ein Set passend zum Thema Liebe. In diesen Sets sind immer 3 breite Tapes und 1 dünnes Tape. Hier tauchen natürlich viele Herzen und das Wort Love auf. Speziell um die Deckel der Exploding Boxen mache ich es gerne. Es sieht hübsch aus und stabilisiert den Deckel etwas.
Auch große Schmuckstein Elemente bekommt man. Da gibt es sogar extra ein Hochzeits-Set. Da sind Bordüren in silber und schwarz drauf. Auch hier ist ein klarer Kleber drunter, damit man nur die Steine sieht.
Für Schatzi habe ich wie jedes Jahr eine Valentinstags-Karte gebastelt. Hier kamen Bastelkarton ins Spiel, Waschi Tape, die Schmuckstein Bordüre, viele Herzen und Transparentpapier. Die Herzen habe ich mit einem Stanzer aus Resten gemacht. Ich habe eine ganze Schachtel davon und kann so immer welche nutzen.
Natürlich gehört zur Karte auch ein Geschenk. Da habe ich mich echt schwer getan. Wir schenken uns ja nur etwas Kleines, dass nicht die Welt kostet. Ich habe mir da etwas ausgesucht, dass mich fast an den Rand des Wahnsinns getrieben hat. :D Die Basis waren je 1 Blatt Marmorkarton und Bastelkarton.
Der Marmorkarton ist sehr edel durch das Gold und Silber. Man kann damit Hintergründe machen, aber natürlich auch viele hübsche andere Sachen. Aus dem weißen Bastelkarton habe ich die Umrisse von Deutschland geschnitten. Ich wusste nie das Deutschland so viele Rundungen hat und die kleinen Inseln oben waren eine Qual. :D

Das ganze habe ich auf den Marmorkarton geklebt und dann wurde es noch komplizierter. Ich musste auf der Karte nun den exakten Ort unseres Dorfes finden. Google Maps und etwas schätzen hat da geholfen. :P Das Resultat begeistert mich total.
Das Romantik Designpapier kam schon hier und da zum Einsatz, aber ich hatte damit etwas ganz spezielles vor.
Bei einer weiteren Freundin steht irgendwann auch eine Hochzeit in naher Zukunft an und sie war ganz frustriert wegen den Einladungen. Sie wollte keine einfache Karte und auch Fotokarten sagten ihr nicht zu. Ich habe sie also mit einer Idee überrascht.
Aus dem schönen Designpapier mit so vielen Hochzeitsworten habe ich eine Exploding Box gebastelt. Diesmal habe ich die Zwischenwände nicht rein gefaltet oder abgeschnitten, sondern nach innen geklappt und geklebt. So sind Taschen entstanden, in die sie Zettel mit Datum, Ort und allem anderen stecken kann. Am Boden ist ein Bild von einem Umschlag mit dem Spruch "Save the Date". Zu etwas ganz besonderem macht es aber der Deckel diesmal. Damit es richtig zur Geltung kommt, gibt es diesmal ein Video.

  


Sie war total begeistert und ich werde dann wohl bald ganz viele dieser Boxen basteln. :P

Das einzige was ich nicht genutzt habe, da es nicht so zum Thema passt ist das Tierfellplüsch. Das ist weich und flauschig. Darauf dürft ihr euch in einem anderen Bericht freuen, denn ich werde schon das passende Projekt dafür finden. :P
Vor einer Woche war ich ja auf der Creativeworld und habe mir die Neuheiten von Folia angeschaut. Es wird allerdings noch etwas dauern bis ich euch die vorstelle, da sie noch nicht auf dem Markt sind. Ihr dürft euch aber auf ganz viel Tolles freuen, wenn es soweit ist. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen