Mittwoch, 8. Februar 2017

Hinter meinem Herd erstrahlt nun eine Wand aus Obst #Küche #Rückwand #Praktisch

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Vor ein paar Tagen hatte ich euch über meine Küche und wie sie sich verändert hat geschrieben. Eine der Veränderungen war die Rückwand hinter meinem Herd. Da ich kein Fliesen Freund bin, haben wir damals dort normal tapeziert. Nach ein paar Mal kochen war die Tapete dann voller Spritzer. :D

Wir haben also eine dünne Plexiglas-Scheibe in Weiß gekauft und diese hinter dem Herd angebracht. Wenn nun Spritzer drauf waren, konnte ich die schnell abwischen. Sah nur irre langweilig und unschön aus. Das ist jetzt ganz anders, denn auch da habe ich seit neuestem etwas Neues.
Ich habe wirklich lange überlegt. Ich habe Wandtattoos bestellt und auf den Hintergrund geklebt. Sah schön aus, aber einmal richtig sauber schrubben und Teile waren abgelöst. Dann habe ich einen kompletten Aufkleber bestellt und drauf geklebt. Weil der jedoch sehr dünn war, gab es viele Falten und Blasen. Gefiel mir auch nicht. Am Ende habe ich mir dann doch eine professionelle Lösung gesucht und mir eine Rückwand von Küchen-Rückwand ausgesucht.

Auf Küchen-Rückwand bekommt man die passende Rückwand für seine Küche, denn man kann die Maße eingeben die man benötigt. Es ist also egal, ob eine kleine oder große Küche...ob man eine quadratische oder rechteckige Rückwand möchte. Auch bei der Art der Rückwand hat man verschiedene Möglichkeiten.

- 3mm Aluverbund matt
- 3mm Aluverbund glänzend
- 3mm Aluverbund Premiumglanz
- Plexiglas 3mm
- ESG Glas 8mm
- 8mm Plexiglas LED Beleuchted
- 8mm ESG Glas LED Beleuchted
- Küchenrückwand Tapete

Dazu kann man auch noch eine Ceranfeldabdeckung 8mm ESG Glas bestellen.

Sobald man sich für das Material entschieden hat, kann man genaue Angaben machen. Wie groß soll die Rückwand werden und welches Motiv möchte man haben? Es gibt sehr schöne zur Auswahl. Viel mit Obst oder Gemüse, aber auch Skylines, Felder, Kaffee, ein Tiger (der eigentlich ein Löwe ist...lol) oder Muster. Natürlich kann man auch ein eigenes Bild hochladen und dieses nehmen.

Zusätzlich zu der Rückwand kann man noch einiges dazu bestellen. Montagekleber, Doppelseitiges Schaumklebeband oder Schraubmontage zur Anbringung. Man kann auch die passenden Löcher für die Schraubmontage bohren lassen und auch Löcher für vorhandene Steckdosen. Am Ende kann man in einem Feld noch Wünsche angeben. Benötigt man z.B. die Rückwand geteilt, damit man sie in einer Ecke abringen kann oder möchte man das Motiv gespiegelt haben. Das finde ich sehr toll.

Nach kurzer Zeit kam meine Rückwand und ich war begeistert von der Verpackung. Die Rückwand ist in Schaumfolie gewickelt und dann in einen sehr stabilen Papprahmen geklebt. So sind die Ecken genauso gut geschützt wie die ganze Rückwand.
Die Wand wo die Rückwand hin sollte, habe ich leer gemacht und gereinigt. Ich habe etwas mehr in der Länge genommen, da ich es optisch angenehmer finde und so kann auch mal etwas an der Seite entlang spritzen.

Ich hatte kein Material zur Anbringung dabei, denn ich hatte Zuhause doppelseitige Schaumklebepads. Diese habe ich großzügig, aber nicht komplett rundherum hinten auf der Rückwand angebracht.
Richtig an der Wand platziert und dann angepresst. Mit einem Tuch habe ich die Fläche gut und fest angedrückt und sofort klebte die Rückwand fest an der Wand. Da wackelte nichts und bis heute ist die Rückwand bombenfest an der Wand.
Trotz der wirklich fantastischen Verpackung habe ich eine kleine Macke oben an der Rückwand gefunden. Mich allerdings stört die nicht, denn eigentlich sieht man sie nur, wenn man ganz genau hin schaut.
Ich bin mir aber sicher, dass man hier mit dem Kundenservice sprechen kann und es eine passende Lösung gefunden wird. :)

Ich habe eine Aluverbund Rückwand mit 3mm. Wenn man von oben oder der Seite hinsieht, dann sieht man den kleinen Abstand. Durch die kleine Stärke steht die Rückwand nicht weit ab und so kann alles stehen bleiben wo es ist und ich musste nichts abrücken.
Jetzt kann es beim Kochen ruhig spritzen, denn die Rückwand lässt sich nachher gut abwischen und selbst wenn mal etwas fester dran klebt bekomme ich es gut gereinigt. Dazu kommt das die Rückwand echt hübsch aussieht und etwas Farbe in meine Küche bringt.
Die Skylines sind auch sehr toll, aber würde für mich nicht in die Küche passen. Ich persönlich mag da lieber Lebensmittel. Es gibt noch ein Motiv mit Gemüse, das von oben auf einem Holzbrett fotografiert wurde. Das finde ich auch noch total toll und wenn mal ein Wechsel ansteht (laut Erfahrung bekomme ich nach einigen Jahre Lust auf neues :P), steht das ganz oben auf der Liste.

Egal ob ihr in eurer Küche also gar keine Rückwand habt oder euch die vorhandene nicht mehr gefällt....dabei ist es egal ob ihr dort Tapete, Fliesen oder einen anderen Untergrund habt. Die Rückwande lassen sich auf allem anbringen mit dem richtigen Material. ;)

Wie ist das bei euch? Was habt ihr hinter eurem Herd und seit ihr damit happy?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen