Dienstag, 24. Januar 2017

Sag es ganz individuell mit Happy Words #GanzAnders #Geschenk #FrBT2016

*sponsored Post mit einem Schuss Werbung*

Ich zähle mich zu den Menschen die viele Dinge kennen und deshalb bin ich immer ganz begeistert, wenn ich etwas entdecke, dass mir ganz neu ist. Ihr wisst das ich gerne individuelle Sachen mag. Tassen mit Namen, Kopfkissen mit Foto, Holzbretter mit Gravur...vieles habe ich schon hier oder verschenkt.

Als ich dann aber Happy Words entdeckt habe, gab es etwas ganz neues für mich...naja...für mich und die Mädels von meinem Bloggertreffen. Happy Words war nämlich als Sponsor dabei und hat uns mit etwas ganz besonderem ausgestattet.
Happy Words ist eigentlich genau das, was der Name sagt. Wörter die einen glücklich machen. Bei Happy Words kann man sich ganz individuell Produkte mit Wörtern erstellen. Man kann hier aus folgenden Kategorien aussuchen:

- Drucke
- Keilrahmenbilder
- Dinge
- Karten
- Fotoprodukte

Unter Dinge findet man ganz viele tolle Produkte wie Tassen, Tabletts, Handtücher, Schneidbretter, Kissenbezüge, Lätzchen und noch mehr. Die Erstellung aller Produkte kann man direkt online machen. Das ging auch ganz schnell und einfach.

Ich habe mir erst das gewünschte Produkt ausgesucht. Danach sucht man sich die Fläche aus, die bedruckt wird. Herzen, Kerzen, Eheringe, Puzzleteile, Buchstaben und Zahlen, saisonale Bilder...über 250 verschiedene Vorlagen stehen einem zur Verfügung. Im nächsten Schritt gestaltet man dann die Wörter.

Man sollte mind. 2 oder 3 Wörter angeben und kann bis zu 30 Wörtern nehmen. Bei den Schriftarten kann man klassische, schlichte oder verspielte auswählen. Farblich gibt es mehrere passend zusammen gestellte Kombinationen. Zum Schluss kann man dann zwischen 4 Wortausrichtungen wählen.

Mit einem click bekommt man nun eine Vorschau. Falls einem die Ausrichtung nicht gefällt dann clickt man noch einmal auf den Button und das ganze wird wieder neu arrangiert. Das kann man so lange machen, bis einem das Bild gefällt. Falls einem das Motiv plötzlich nicht mehr gefällt oder man andere Wörter will...kein Problem! Alles kann man jederzeit verändern.

In meinem Warenkorb waren am Ende 8 Tassen und 8 Kunstdrucke. Alle habe ich mit den gleichen Einstellungen gemacht, damit sie "fast" gleich sind. Nur den Namen der Bloggerin und den Blog-Namen habe ich geändert.

Die Tassen standen beim Treffen auf dem Tisch und so konnten wir sie gleich beim Treffen nutzen. Es sind schöne, schmale Kaffeetassen mit einem Henkel. Die Tasse selbst ist weiß und aus Keramik. Rein passen 300ml.
Auf der Tasse standen neben dem Namen und dem Bloggertreffen noch einige Keywords die zu dem Tag passten. Da es für eine Tasse so passend ist, habe ich die Farbkombi "Kaffee" genommen und dazu Paper Cuts als Schriftart.
Die Tasse ist nun seit 3 Monaten im Einsatz und ist sehr häufig gespült worden. Trotzdem ist der Druck noch perfekt und die Tasse glänzt noch. Sie ist also nicht nur schön anzuschauen, sondern man kann sie auch nutzen, ohne das sie unschön wird.

Die Kunstdrucke bekommt man in 20 x 30cm bis 80 x 40cm. Ich habe mich hier auch wieder für ein Herz entschieden...allerdings ist diesmal der Außenbereich mit den Happy Words.  
Das ganze wird auf einen 100% Baumwollgewebe Canvas gedruckt, der wirklich stabil ist. Man kann ihn rollen, ohne das etwas knickt oder reißt. Ich hatte ihn bei dem Treffen zusammen gerollt in die Gläser gesteckt. Teilweise war er da Stunden drin, aber nach dem Aufrollen war er sofort wieder flach.
Ich habe einige Wörter geändert und um es etwas verspielter zu machen, habe ich als Schriftart Pristina gewählt und dazu die Farbkombi Lollipop. Beim Druck ist in einem Rahmen gelandet und steht nun auf der Anrichte hinter mir. Bringt Erinnerungen auf beim Ansehen. :P

Ich bin begeistert von Happy Words und finde es perfekt für Hochzeit, Jubiläen und jegliche individuellen und ungewöhnlichen Geschenke. Bei einigen Produkten bekommt man sogar Rabatt wenn man mehrere nimmt. Da kann man dann gleich mehrere kaufen und spart dabei. :)

Habt ihr schon mal so etwas gesehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen