Dienstag, 6. September 2016

Schöne Düfte von La Rive #BB2G #Swarovski #Parfüm

*sponsored Beitrag mit einem Schuss Werbung*

Bei Parfüms habe ich irgendwie Pech. Ich habe 3 Lieblingsdüfte und nach & nach wurden alle vom Markt genommen. Ich habe mich also richtig gefreut, dass im BB2G Goodie Bag eine riesige Auswahl an Parfüms von La Rive waren.

La Rive kannte ich bis jetzt gar nicht. Man bekommt die Düfte nicht in großen Parfümerien, sondern in den meisten Drogerien. Preislich sind sie um einiges günstiger, bieten aber das Aussehen und den Geruch wie teure Markenparfüms. Sie sind also perfekt für alle, die nicht so viel Geld für einen neuen Duft ausgeben möchten und trotzdem einen hochwertigen Duft suchen.


Was im Goodie Bag war, war wirklich der Knaller. 4 Düfte für mich, 2 Düfte für Schatzi und dazu noch 3 Duschgels. Wir hatten also wirklich viel zum Testen und herausfinden welche wir mögen. Nach und nach haben wir das nun auch gemacht und so unsere Favoriten gefunden.

Die Prestige Düfte sind wirklich was edles. Sie sind mit Swarovski Elementen gemacht und in 3 Varianten erhältlich. Man hat richtig große, fast quadratische Kartons. Je nach Parfüm sind die Kartons Nude, Pink und Schwarz mit verschnörkelter Schrift. Das sieht schon echt toll aus. Gerade deshalb finde ich das was man dann innen sieht schade...es ist eine sogenannte Mogelpackung.
Die Verpackung würde doch genauso schön aussehen wenn sie kleiner ist und am Flakon angepasst wäre. Ich bin generell einfach kein Fan von zu großen Verpackungen.

Der Flakon ist dann wieder echt schön. Sie sind aus Glas und dadurch relativ schwer. Der Boden ist geriffelt, was einen guten Stand bietet. Vorne ist neben dem Namen noch ein kleiner Swarovski Stein, was den edlen Eindruck verstärkt. Der Deckel ist quadratisch und lässt sich leicht abnehmen und wieder drauf machen.
Man erkennt die verschiedenen Düfte sehr gut an der Farbe, denn die ist unterschiedlich. Ich stelle Parfüms nämlich lieber ohne Karton in mein Regal und durch die Farben erkenne ich immer noch gut welches ich nehme.

Das leicht gelbliche ist das Beauty. Es hat viele liebliche Blüten- und Früchtenote und in der Basisnote noch Sandelholz und Moschus. Dadurch wird es etwas schwerer, was dieses Parfüm nicht gerade geeignet für junge Mädchen macht. Es ist eher etwas für Frauen. Passt also schon mal sehr gut zu mir. Mir gefällt hier sehr gut die Vanillenote, die man schön raus riecht und die lange anhält.
Goldfarben in der Mitte ist Moonlight Lady. Hier sind Ylang-Ylang, Pfirsich, Jasmin, Sandelholz und noch viele andere tolle Elemente vorhanden, die durch Moos etwas kräftiger gemacht werden. Der Pfirsich ist hier die dominante Note, die man sehr angenehm riecht. Ich finde das man diesen Duft mit jedem Alter tragen kann. Das einzige was hier auffällt ist das der Duft nicht ganz so lange anhält und man ihn öfters auftragen muss.
Der letzte Duft aus der Prestige Serie ist das pinkfarbene Tender. Hier sind bis auf das Moschus alle Elemente total anders, als bei den anderen beiden. Granatapfel, Orchidee, Kaki und viele andere Früchte- und Blumennoten machen es angenehm frisch und sehr gut für jüngere Frauen. Eine Dominanz habe ich hier nicht finden können, sondern man riecht immer eine schöne Mischung. Nach dem aufsprühen hat man recht lange etwas davon und ich habe meist nur noch einmal nachgesprüht.

Die 3 Prestige Düfte finde ich recht schön, allerdings sagt mir keiner von den 3 so stark zu das es ein Lieblingsduft werden könnte. Ganz anders sieht es da bei dem In Flames aus, das auch noch im Paket war. Das Aussehen ist hier nicht so edel wie bei den Prestige Düften, sondern eher normal und etwas schlichter.
Die Elemente haben mich echt überrascht. Neben Orange, Ananas, Melone, Kokos, exotischen Früchten und vielem anderen ist frische Haselnuss in der Kopfnote. Das habe ich bei einem Parfüm noch nie gesehen.

Bei dem Inhalt habe ich nun ein sehr exotisches und vielleicht quietschiges Parfüm erwartet. Falsch gedacht! Es ist ein etwas lieblicheres Parfüm, dass aber nicht zu süß ist. Es passt sehr schön zu einer jungen Frau, aber auch zu mir. Morgens aufgetragen hat es sehr lange angehalten und man hat schön lange was davon.
Ich merke das ich sehr oft zum In Flames greife und es sehr gerne trage. Es hat also das Potential eines meine neuen Lieblingsdüfte zu werden.

Für die Herren gibt es auch eine sehr große Auswahl an Düften. Da sind Frische, aber auch Herbe mit dabei. Jeder Mann findet da bestimmt das passende für sich. Im Paket waren Red Line und Cabana. Beide gibt es in ganzen Serien...als EdT, Deo, After Shave oder Sets. Wie haben beide als EdT erhalten.
Das Cabana hat weißen Moos in der Basisnote und hat dadurch einen schönen herben Duft...es erinnert mich an einen Duft den ich aus meiner Kindheit kenne. Ich mag ihn total und finde es toll wenn Schatzi ihn trägt.

Das Red Line ist nicht ganz so herb, aber der Moschus aus der Basisnote ist gut zu riechen. Sehr männlich und wirklich sehr angenehm. Der Duft hält nicht ganz so lange wie der Cabana und ist auch nicht ganz so intensiv zu riechen. Ist also eher etwas für den Alltag und auch sehr gut für jüngere Männer.
Zuletzt waren dann noch 3 Duschgels im Paket. Eines davon aus der Red Line Serie und dann noch 2 mit anderen Düften. Diese sind eine schöne Ergänzung zu den Düften. Ich kaufe gerne mal Sets aus Duschgel und Parfüm zum Verschenken.
Uns hat das Paket wirklich gefallen. So eine schöne Auswahl und für jeden Geschmack etwas dabei. Die 3 aus der Prestige Serie werde ich noch ein paar mal nutzen und schauen, ob sie mir mehr ans Herz wachsen. Wenn nicht wird sich meine Mama sicherlich sehr darüber freuen.

Ich werde mir noch ein paar Düfte bestellen, da ich gerne immer mal wieder Wechsel und so mehrere Düfte Zuhause habe. Ich werde bestimmt fündig bei der schönen Auswahl die La Rive bietet. Bestellen ist durch den Online Shop ja sehr einfach und so muss ich nicht erst zu einer Drogerie. Landleben halt. ;)

Kennt ihr die Düfte von La Rive? Könnt ihr mir vielleicht welche empfehlen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen