Montag, 26. September 2016

Kekse machen mit den Tescoma Produkten #Gewinnspiel #Food #Weihnachten

*sponsored Beitrag mit einem Schuss Werbung*

Ich habe euch schon mehrfach Tescoma und viele der tollen Produkte aus ihrem Shop vorstellen dürfen. Es gibt dort so viele tolle Produkte für die Küche, dass ich mich jedes mal bremsen muss um nicht wild mein Gehalt zu verschleudern. :D

Es ist zwar erst September, aber irgendwie ist Weihnachten doch schon im Kopf. Ich habe schon die ersten Geschenke gekauft und überlege wie ich diesmal den Baum dekoriere. Natürlich mache ich mir auch schon Gedanken über die Weihnachtsbäckerei. Ich suche Rezepte raus und überlege, wann ich welche mache. Genau da werden dieses Jahr die Tescoma Produkte zum Einsatz kommen.
Ich habe auch dieses mal wieder ein pralles Paket bekommen, mit einigen Produkten für mich zum Testen und vielen zum Weitergeben und verlosen. Dazu aber mehr weiter unten. Erst möchte ich euch die Produkte vorstellen.

In meinem ersten Tescoma Bericht habe ich euch damals eines der DELÌCIA Keks-Stempel Sets vorgestellt. Das war diesmal auch dabei, aber auch eines mit Tieren. Das ist sooo niedlich und ich habe schon ein paar mal überlegt es zu bestellen.

Wie bei den meisten Tescoma Produkten gibt es immer gleich ein passendes Rezept dazu und man kann gleich loslegen. Natürlich kann man auch eigene nehmen, aber ich mochte das Rezept für die Kekse schon beim ersten Test. Ich habe den Teig also gemacht und losgelegt mit dem Keks ausstechen.
Das Set besteht immer aus einem Ring, einem Stempelhalter und aus 6 Silikon Stempeln. Die Stempel passen immer in den Halter und so hat man nachher alles sauber aufgeräumt und alles zusammen. Wenn der Teig ausgerollt ist kommt als erster der Ring ins Spiel. Damit sticht man den Keks aus. In diesen Ring kommt der Stempelhalter, auf den man unten den gewünschten Stempel gesteckt hat.

Am Anfang blieben manchmal die feineren Details auf dem Stempel kleben, aber wenn man ihn vorher in dünnes Mehl steckt passiert das nicht mehr. Man nimmt den Stempel hoch und der Keks bleibt am Stempel hängen. Rüber zum Backpapier und leicht am Teig ziehen. Schon fällt der Keks ab und landet perfekt auf dem Backpapier.
Das Backen dauert nicht lange, denn es sind dünnere Plätzchen. Ich habe seit Jahren einen "Homemade" Stempel, den man auf Kekse machen kann. Nach dem Backen war der Text allerdings immer so gut wie weg und ich habe mir angewöhnt die Kekse so zu backen und direkt wenn sie aus dem Ofen kommen den Stempel rein zu drücken. Das ist hier ganz anders und hat mich beim ersten Test schon total begeistert. Nach dem Backen sieht man noch ganz genau was man eingestempelt hat!
Ich habe mich für einen Zitronenteig und einen Kakaoteig entschieden. Man wandelt das original Rezept einfach leicht ab und fügt etwas Kakaopulver oder gerieben Zitrone zu. Auf dem Teller sahen die beiden Farben dann echt schön aus. Die feinen Muster und dann die süßen Tiere haben uns alle begeistert.
In der Weihnachtszeit mag ich am liebsten Plätzchen mit Marmelade dazwischen. Die gibt es jedes Jahr bei mir. Bis jetzt sahen die immer gleich aus. Ich habe einen Stern Ausstecher genommen und dann in jeden zweiten Stern ein Loch mit dem Deckel meines Labellos gemacht. Durch die DELÍCIA Ausstecher mit Auswerfer werden die nun viel schöner aussehen!
Auch hier war die Nutzung total einfach und alles funktionierte schnell und gut. Man macht seinen Lieblingsteig und rollt ihn aus. Mit dem einfachen Ausstecher werden nun Kekse ausgestochen. So sind die unteren Hälften fertig. Nun aber das praktische...die oberen Hälften. Man sticht auch hier wieder den Keks aus, aber mit dem Ausstecher der innen einen Stern, ein Herz oder eine andere Form hat. Mit dem kleinen Plastikteil drückt man nun den Keks aus der Form. Durch die innere Form bleiben diese nämlich in der Form. So sind sie aber sauber aus der Form und man kann sie perfekt auf die untere Hälfte legen.
Marmelade dazwischen und die Kekse aufeinander legen. Sie sehen so schön aus und wirklich schöner als nur mit einem Loch in der Mitte. Diese Kekse werden dieses Jahr auf dem Weihnachtsteller gut vertreten sein.

Zum Schluss dann noch den DELÌCIA Dekorierstift. Dieser kleine Helfer ist für alle gedacht, die gerne ihre Kekse, Muffins oder Kuchen dekorieren. Ich finde das sieht immer so toll aus, aber irgendwie bekomme ich das nie meiner einem Spritzbeutel hin. Der Stift ist narrensicher und so kann jeder damit dekorieren.

In den Stift schraubt man die gewünschte Tülle. Da ist eine gannnnzzzz feine dabei, aber auch eine etwas größere. In den Stift gibt man nun Eiweißcreme, Schokocreme oder wo immer man mit dekorieren möchte.
Man schraubt den Stift oben zu und drückt nun einfach in der Mitte. Dieser Teil ist nämlich nicht fester Kunststoff, sondern weiches Silikon. Durch das Drücken kommt unten nun der Inhalt raus. Man kann von oben auch schrauben und so den Inhalt raus drücken.
Ruck Zuck waren die Kekse schön dekoriert. Das Nutzen war so einfach. Wenn ich zwischendrin Pause machen musste, dann habe ich den Stift einfach in die Halterung gestellt und so lief nichts aus und verklebte meine Oberfläche.

Alle Produkte sind nun schon mehrfach genutzt worden und werden mir in der Weihnachtsbäckerei viel Hilfe sein. Das macht das Keksbacken viel einfacher dieses Jahr.

Einige der Produkte sind dann zu Heike gewandert, die sie mit ihren Zwillingen ausprobiert hat. HIER könnt ihr lesen wie die 3 die Produkte fanden. Über geblieben sind 6 Keks-Stempel Sets, 1 Keks Ausstecher und 1 Dekorierstift. Diese Produkte würde ich mal wieder gerne unter euch verlosen.
Es gibt ein 4er Set mit den beiden Stempel Sets, dem Dekorierstift und dem Ausstecher und je 4 mal ein Stempel Set. Zum Teilnehmen müsst ihr einfach das Formular ausfüllen und mir eure Lieblingskekse, die ihr als Erstes damit machen würdet, verraten.
Teilnahmebedingungen:
- Teilnahmeformular ausfüllen.
- Teilnahme ab 18 Jahren.
- Wohnort in Deutschland.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt.

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 02.10.2016 um 23:59 Uhr. Danach schreibe ich die Gewinner per Mail an. Der Versand erfolgt über mich.

Ich wünsche euch nun viel Glück!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Gewinnspiel ist beendet und ich bin begeistert! 750 Teilnehmer waren dabei und ich weiß nun das ich Butterkekse am liebsten mögt. :P Ich habe random.org an-geschmissen und folgende Gewinner sind bei raus gekommen:

4er Set - Silvia F.

Je 1 Stempel Set - Heiko T., Lissa G., Taytay und Gina G.

Gratulation an euch. Eine Email erwartet euch bereits wegen eurer Adresse.

Kommentare:

  1. Meine kleine Tochter backt mittlerweile sehr gerne, sie freut sich immer wenn sie in der Küche helfen darf und das naschen im Anschluss ist dann jedes mal das schönste für sie. :)
    Ich find deinen Dekorationsstift für das Gebäck echt klasse, denke damit würden die Veziehrungen bestimmt um einiges hübscher werden, ich glaub ich muss mich bei tescoma auch mal ein bissle genauer umsehen.
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Super Gewinn. Das wäre was für die bevorstehende Adventszeit!! So macht Plätzchen backen Spaß

    AntwortenLöschen
  3. Lol da war ich mal wieder zu langsam ;) woher nimmst du nir die Zeit auch noch zu backen? Ich sehs schon, ich muss den Schlaf reduzieren ;)

    AntwortenLöschen