Sonntag, 10. Juli 2016

Brandnooz Box Juni 2016 - Das Leckere muss ins Eckige!

Vor einigen Tagen kam die neue Brandnooz Box bei mir an und ich habe eine Entscheidung getroffen. Es wird meine letzte sein. Irgendwie sind in letzter Zeit immer weniger Produkte drin die wir nutzen und so ist es mir das Geld einfach nicht mehr Wert. Die Cool Box werde ich weiterhin bestellen, denn die habe ich immer geliebt. Natürlich schließe ich auch nicht aus das ich die reguläre Box mal wieder abonniere, aber im Moment möchte ich eine Pause.

Die letzte Box kam mit dem Thema "Das leckere muss ins Eckige!", passend zur EM. Mit dem Thema habe ich ehrlich gesagt viel Knabberzeugs erwartet, Fingerfood und Grillsachen. So ganz haben also alle Produkte nicht wirklich gepasst, aber das ist ja immer Meinungssache.

Da ich dieses mal wieder eine Box mit Alkohol hatte, war dann auch gleich mal wieder ein Bier und ein Sekt dabei. Ich habe noch die letzten paar Flaschen in der Speise. :D
Ok..das Franziskaner Bier ist ein Alkoholfreies, aber wer keinen Alkohol trinkt, trinkt meist auch kein Bier. So geht es uns jedenfalls. Das "Blutorange" soll süßlich-herb sein und schön frisch schmecken. Es ist nun in der Speise und wartet auf Freunde von uns. ;)

Launch - Mai 2016
Preis - 0,89€
Inhalt - 330ml

Auch der Blanchet Perlé Secco ist in der Speise gelandet und wartet auf einen Geburtstag oder Mädelstag. Wir hatten den schon mal Zuhause und fanden ihn damals nicht nach unserem Geschmack. Mal sehen was andere dazu sagen.

Launch - April 2014
Preis - 2,99€
Inhalt - 750ml
Von Hengstenberg gab es das Mildessa für Salate & Wraps. Mal wieder  Hengstenberg Mildessa für..! Das ist nun das dritte und alle drei stehen in der Speise. Es war zwar immer eine andere Sorte, aber im Prinzip ist es ständig Sauerkraut.  :(

Launch - Mai 2015
Preis - 1,49€
Inhalt -400g
Werner´s herzhafte Eierkuchen gab es in 2 Varianten. Ich hatte Zitronengras + Chili, aber es gab auch noch nur Chili. In beiden Varianten nichts für uns, also bekam es meine Kollegin. Die Idee ist ganz nett, aber sie sagte das man statt 2x2 gleich 1x4 hätte machen können, denn sie sind sehr klein und somit braucht man schon beide Packungen.

Launch - September 2015
Preis - 1,49€
Inhalt - 130g
Dr. Karg´s gab es auch schon öfters, denn die haben viele verschiedene Sorten und bringen immer wieder neues auf den Markt. Diesmal gab es entweder Emmentaler Zwiebel oder Tomate Kräuter. Mit den Tomate Kräutern waren wir besser bedient. Die Cracker sind schön knusprig und schmecken angenehm nach Tomate und etwas Kräuter.

Launch - März 2016
Preis - 1,49€
Inhalt - 110g
Dosentomaten brauche ich immer im Haus und deshalb waren die ORO d´Italia Kirschtomaten in der Dose das erste Produkt über das ich mich gefreut habe. Wenn ich Pizza mache oder Bolognese oder Lasagne, brauche ich immer Dosentomaten. Sie kommt also sicherlich bald zum Einsatz.

Launch - Mai 2016
Preis - 1,29€
Inhalt - 400g
Auch Leibniz war schon oft in der Brandnooz Box, aber Kekse kann man bekanntlich ja nie genug habe. :D Schatzi hat sich deshalb über die sehr gefreut. Diesmal waren es die Black ´n´ White Minis aus dem Cream Team. Schokoladige Kekse mit Milch- oder Schokocreme Füllung. Sehr lecker und schnell weg.

Launch - Mai 2016
Preis - 1,79€
Inhalt - 150g
Zum Schluss gab es dann noch Produkte aus dem Bereich Süßigkeiten. Alles nicht so unser Fall, also ist alles zu meiner Kollegin gewandert.

Von der Bonbonmeisterei Kaiser war eine Tüte Wilder Sanddorn Bonbons dabei. Sie sollen fruchtig-herb schmecken und haben eine weiche Füllung.

Launch -
Preis - 1,29€
Inhalt - 90g

Von Mentos gab es 2 Packungen Kaugummis. Einmal Full Fruit und einmal Pure Fresh Mint. Beide in der Pocketbox, die gut in die Tasche passen und leicht zu dosieren sind. Wir sind einfach keine Kaugummi Kauer und haben sie deshalb nicht probiert.

Launch - April 2016
Preis - 0,99€
Inhalt - 28g 

Von Hafervoll RAW war dann noch ein Riegel dabei. 100% Bio und alles auf rein pflanzlicher Basis. Hier gab es entweder die Variante Beerenmix oder Kakao.

Launch - Januar 2016
Preis - 1,69€
Inhalt - 35g

Das war sie...meine (vorerst) letzte Box von Brandnooz. Irgendwie bin ich richtig traurig, da ich die Box seit der ersten im Abo hatte und sie die einzige Box ist die von der Boxenzeit geblieben ist. Manchmal tut eine Pause aber richtig gut und ich kann sie mir ja jederzeit wieder abonnieren. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen