Mittwoch, 11. Mai 2016

Meine tollen Toepfe von Mulex

Ich habe in meinem Schrank neben dem Herd 2 Regale. Auf beiden sind Töpfe. Oben die die mit Induktion funktionieren und unten die nur auf dem Ceranfeld funktionieren. Diese sind nun über 20 Jahre alt. Sie sehen zwar noch gut aus, aber es nervt mich das ich jedesmal drauf achten muss und das ich doppelt Platz brauche. Wir haben zwar beides...Ceran und Induktion...aber mir wären Töpfe lieber die ich immer auf beidem nutzen kann.

Wir haben die alten also mal entsorgt und uns neue zugelegt. Gefunden haben wir diese im Shop von Mulex. Mulex bietet ganz viel, dass man in der Küche braucht. Besteck, Töpfe, Pfannen, Samowars und viele andere tolle Produkte. Ich habe mich für das Induktions-Set aus Aluguss entschieden. 

Warum das aus Aluguss? Ich habe mir vor 20 Jahren einen Wok aus Aluguss gekauft und er ist genial! Sie sind zwar schwer, aber halten auch einiges aus. Man kann sie super reinigen und sie zerkratzen nicht. Das kochen darin war immer toll. Ich hoffte das das Set nun genauso sein würde.

Im Set sind 3 Töpfe mit passendem Deckel. Dazu eine Pfanne und ein paar Isogrips. Töpfe und Pfanne wirken sehr stabil und sind nicht ganz so schwer wie ich erwartet hatte. Ich kann sie problemlos auch mal mit einer Hand anheben.

Bei der Pfanne ist der Griff extra an montiert. Bei den Töpfen hingegen sind sie mit gegossen. Das hat Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist das man die Töpfe so natürlich auch mal in den Ofen stellen kann. Der Nachteil ist das man sich schnell die Finger verbrennt. Ist mir am Anfang ein paar mal passiert, da ich es einfach gewohnt war die Griffe anzufassen.

Die Isogrips sind dafür gedacht. Sie passen perfekt über die Griffe und so kann man sie transportieren. Ich habe mir angewöhnt einfach immer einen an einem Griff zu lassen, während ich koche. So kann ich auch mal schnell hin greifen und nichts passiert. 
Die Töpfe sind in der Größe 16 cm, 20 cm und 24 cm Durchmesser. Immer passend dazu ist ein Glasdeckel mit einem Metallrand. Hier ist der Griff aus Plastik. Somit können diese natürlich nicht mit in den Ofen. Die Griffe sind wirklich stabil und sehen aus, als ob sie einige ab können. Es ist ein kleines Loch drin...der Dampaustritt...damit die Luft raus kann während des Kochens. 
Die Böden sind Thermoböden und schön dick gearbeitet. Zusammen mit den dicken Wänden speichern sie Hitze. So kann man auch mal den Herd vorher ausmachen und die vorhandene Hitze den Rest garen lassen. Das spart Energie.

Mittlerweile sind die Töpfe einige Wochen bei uns im Einsatz und ich bin restlos begeistert! Durch die dreifache Antihaft-Beschichtung benötigt man weniger Fett beim anbraten. Trotzdem haftet unten nichts an. Ich habe Fleisch und Fisch in der Pfanne angebraten, aber auch Pfannkuchen gemacht. In den Töpfen habe ich Gemüse, Kartoffeln und Nudeln gekocht.
Aber auch Eintöpfe, Gulasch oder Bolognese habe ich gemacht. Alles ist wirklich gut geworden. Selbst nach langer Einkochzeit, wie bei dem Eintopf oder Gulasch, ist unten nichts abgebrannt oder an den Seiten angeklebt.
Töpfe und Pfannen in denen man gut kochen kann sind was feines, aber was nützen sie mir wenn ich nachher lange schrubben muss? Tja..auch das gibt es hier nicht. Ein bisschen Spüli, heißes Wasser und einen Spüllappen. Schon ist alles wieder sauber. Ich habe bis jetzt noch nie einweichen müssen oder zu einem Schwamm greifen müssen.
Das Topf-Set ist wirklich toll und für uns beide reicht es vollkommen. Wer eine größere Familie hat muss sich evtl. noch einen oder zwei Töpfe extra dazu kaufen, aber das ist kein Problem. Alle bekommt man auch einzeln im Shop.

Falls ihr nun Interesse habt, dann habe ich 2 tolle Nachrichten für euch. 1. Das Induktions-Set ist gerade für 69,90€ anstatt 169,90€ im Angebot. 2. Ich habe einen 30€ Gutschein für euch (ab einem MBW von 80€). Es lohnt sich also im Moment total zu bestellen! Gebt am Ende eures Bestellvorganges einfach den Code Mulex2016 ein und schon werden 30€ abgezogen. :) Ich kann euch nur dazu raten, denn das Set ist wirklich toll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen