Donnerstag, 7. Januar 2016

Tolle Helfer beim kochen von Wendland.eu

Ich liebe es zu kochen und tue es auch fast täglich. Ich stehe gerne an Töpfen und Pfannen, aber nutze auch gerne meinen Thermomix. Ich probiere gerne neue Rezepte aus, aber mache oft auch Klassiker. Ich stelle mich gerne lange in die Küche und koche alles selbst. Ich gebe aber auch zu das ich mal zu Convinience Produkten greife und zu Helfern. An manchen Tagen fehlt einfach die Zeit oder die passenden Zutaten.

Die beiden großen Namen im Bereich Fertigprodukte kennt man ja. Ich habe aber nun eine ganz neue (für mich) entdeckt. Wendland.eu gibt es nun schon seit mehr als 30 Jahren und ich bin jetzt erst darüber gestolpert. Suppen, Saucen und viel mehr bietet der Online Shop. Helferlein für alle Situationen.

Als ich die Produkte in den Händen hielt war ich sehr begeistert. Allerdings muss ich dazu sagen, dass einige in dieser Form net im Online Shop erhältlich sind, sondern eher als Goodies gedacht sind. Es war ein kleines Sonderpaket das bei mir ankam, also net wundern wenn die Produkte anders aussehen. :)

Das stöbern im Shop hat mich aber genauso begeistert. Die Beschreibungen sind wirklich gut und sehr detailliert. Angefangen mit Glutenfrei, Vegan, Aromastoffe und viel mehr. Alles was einem wichtig sein könnte wird gleich zu Anfang aufgeführt. Danach die Dosierung und wie ergiebig das Produkt ist. Unten dann genaue Zutatenliste und was genau man alles damit anstellen kann.

Speziell wie ergiebig das Produkt ist habe ich noch nie gesehen. So weiß man genau wie weit man damit kommt und wie viel man eventuell bestellen muss. Bei einer größeren Party braucht man dann ja doch mal mehr und wenn man dann schlecht schätzen kann steht man am Ende doof da. :P
Gewürzmischungen sind einige vorhanden. Ich habe zum selbst ausprobieren und weiter geben das Togarashi und Magic Spice Porterhouse bekommen. Das Togarashi hat eine kleine Chili-Schote auf der Dose und da gehen bei mir ja alle Glocken los. In der Beschreibung steht auch das es Spicy ist, also hab ich das lieber sein gelassen.

Wie immer bei scharfem und gut gewürzten halten dann meine Kollegin und meine Chefs her. Das Togarashi ist eine japanische Gewürzmischung die perfekt zu Suppen, Fleisch, Reis, Nudeln und Dips passt. Die Chili gibt die scharfe Note, aber laut meiner Kollegin ista uch eine schöne fruchtige Note dank der Orangenschale vorhanden. Sie isst sehr gerne Reis auf der Arbeit und nutzt es dort als Würze für.

Das Magic Spice Porterhouse klingt für mich nach einem Fleischgewürz, passt aber auch zu ganz viel mehr. Saucen, Dressings, Fleisch, Beilagen...alles passt dazu. Natürlich habe ich es als Marinade benutzt, aber dann auch mal in einem Salatdressing oder mit Quark als Dip für Pellkartoffeln. Eine sehr angenehme Mischung aus verschiedenen Gewürzen.
Suppen essen wir sehr gerne vor der Hauptmahlzeit und da ist es meist eine die ich schnell machen kann. Ein Brühe mit Nudeln oder auch mal eine Fertigsuppe. Die Karotten-Orangen-Cremesuppe mit Ingwer ist genau so eine Suppe. Man rührt sie einfach in kaltes Wasser und kocht sie dann auf.
Ich fand es toll wie cremig die Suppe geworden ist. Am Anfang war sie sehr wässrig, aber durch das aufkochen war das ruck zuck weg. Die Farbe kommt auf dem Bild leider net so schön rüber wie sie war. Schönes kräftiges Orange! Geschmacklich kommen alle Zutaten gut raus....uns allerdings der Ingwer zu sehr. :D Schatzi´s Mama mag aber Ingwer total und freut sich nun darauf nochmal eine Suppe machen zu können.
Für Suppen oder zum würzen habe ich immer Brühen im Haus. Meist als Pulver. Schnell mal in ein Fleischgericht, in Gemüse beim aufkochen oder wie gesagt als Suppenbasis. Die Klare Hühnerbrühe reicht für etwas mehr als 25 Liter, was ich echt ergiebig finde.

Eine schnelle Hühnersuppe mit Nudeln hat den Geschmack wohl am besten gezeigt. In Fleischgerichten oder Gemüse kam ja noch anderes dazu und so hatte man da net den reinen Geschmack. Die Brühe hat einen schönen kräftigen Geschmack, der sehr angenehm war. Wirklich super. 
Mal etwas ganz anderes ist dann das Gemüse-Pflanzl. Ich esse Fleisch und ich esse gerne Fleisch. Allerdings hat Schatzi´s Neffe eine Freundin, die Vegetarierin ist und so musste zu Weihnachten etwas her das sie anstatt Sauerbraten essen kann. Man mischt das Pulver 1:1 mit Wasser und lässt es dann quellen. Dann mit einem Löffeln in eine Pfanne portionieren und von beiden Seiten anbraten.


Die Frikadelle die man dann bekommt ist schön luftig und schmeckt sehr angenehm. Wir haben nur ein Stück probiert und haben den Rest für unseren Gast gelassen. Sie war wirklich begeistert und hat sich gefreut das ich ihr die restliche Packung mitgegeben habe. :)
Meine Saucen mache ich meist selbst, denn durch das kochen von Fleisch entsteht ja der benötigte Saft. Es gibt allerdings Tage an denen es etwas an Geschmack fehlt oder ich einfach nur so eine Sauce brauche ohne Fleisch. Ich tue mich da mit Fertigsaucen etwas schwer und die wenigsten haben so gut geschmeckt das wir sie noch mal gekauft habe. 
Von der Braunen Grundsauce gibt man etwas entweder in den vorhandenen Fleischsaft oder in Wasser. Aufkochen und schon ist sie fertig. Ich war überrascht wie schön cremig die Sauce wurde. Mehr überrascht hat mich aber der Geschmack. Unglaublich wie lecker die ist! Mit etwas Sahne oder Joghurt kann man eine hellere Sauce raus machen oder mit einem Schuss Rotwein ein bissl anderen Geschmack rein bringen. Für uns ist die Braune Grundsauce das beste Produkt das wir hatten. Wird definitiv nachbestellt!
Nach einem guten Essen kommt ein gutes Dessert und so haben wir auch davon eines ausprobiert. Mousse Gebrannte Mandel war genau unser Ding. Wir mögen Mousse sehr gerne, aber ich mache meist nur klassische Schokoladen-Mousse. Gebrannte Mandeln essen wir allerdings auch sehr gerne, also eine schöne Mischung.
Das Pulver wird mit Milch gemischt, was schon mal positiv war. Oft werden solche Pulver mit Wasser gemischt und ich finde das schmeckt man. Nach einer kurzen Quellzeit wird die Masse aufgeschlagen und dann im Kühlschrank gekühlt. Am Ende hat man eine schöne Mousse mit einer tollen Konsistenz und einem super Geschmack.

"Pulver-Produkte" haben es oft schwer und werden als schlecht bezeichnet und Leute die sie benutzen werden schnell abgestempelt als Leute die net kochen können. Beides stimmt allerdings nicht. Ich kann kochen und das net gerade schlecht. Die Produkte von Wendland haben mir mal wieder bewiesen, das sie doch sehr gut sein können. Ich nutze gerne mal "Helferlein" und speziell die Braune Sauce hat mich begeistert. Ich werde auf alle Fälle noch einige Produkte mehr bestellen und ausprobieren....wenn ich die Braune Sauce bestelle kann ich ja immer wieder was neues dazu bestellen. :P

Nun mal Hand aufs Herz...nutzt ihr auch solche Helferlein oder nie?

Kommentare:

  1. Zuerst einmal wünsche ich dir ein Frohes Neues Jahr!
    Oh das sieht lecker aus! Olga

    AntwortenLöschen
  2. ich finde solche helfer klasse, da ich oftmals weniger zeit habe alles selber zu kochen.
    liebe grüße zum wochenende!

    AntwortenLöschen