Samstag, 5. Dezember 2015

Musik hoeren mit dem auna Beeboy

Schatzi ist wie ich....er mag gerne Musik. Wenn ich putze habe ich Musik an...wenn ich koche habe ich Musik an...beim Auto fahren habe ich Musik an. Wenn Schatzi draußen in der Scheune arbeitet dann hat er auch immer Musik an. In letzter Zeit allerdings nur noch Radio, denn der CD Player war kaputt. Es musste also ein neuer her.

Wir haben uns für den Beeboy von auna entschieden, da wir vor kurzem ja auch auna Produkte im Auto verbauen haben lassen. Radio, CD, Kassette und im Gegensatz zum alten sogar einen USB Anschluss bietet der Beeboy und somit alles was Schatzi braucht. 
Beeboy

USB und CD sind heutzutage wohl das was man am meisten nutzt. Für Schatzi ist die Kassette unnötig, aber ich denke dieser Player (den es auch in rot und weiß gibt) wird auch bestimmt öfters für Kinder gekauft. Da werden ja noch oft Kassetten mit Hörspielen genutzt. Also ist es durchaus sehr praktisch das noch Kassette enthalten ist.
Beeboy
Ganz oben ist eine Klappe für CD. Davor dann die Bedienungsknöpfe für CD und Kassette, sowie die Knöpfe zum einstellen eines Radiosenders. Darunter ist die Klappe für die Kassette und ganz unten dann der USB Anschluss.
Beeboy
Um die Klappe für die CD zu öffnen gibt es keinen Knopf sondern man muss es hoch ziehen. Im Moment geht das noch etwas schwerer und ich denke für Kinder ist das net ganz so einfach. Hinten ist das Fach leider offen, was ich etwas unglücklich finde. Da wird viel Staub rein fallen bei Schatzi und ich denke Kinderfinger sind da auch schnell drin.  
Beeboy
Das Radio hat keinen automatisch Sendersuchlauf, also muss man etwas vorsichtig mit dem Knopf drehen und suchen. Das ist zwar ungewohnt, aber funktioniert ohne Probleme. Hat ja früher auch so geklappt. ;)
Beeboy
Für ein Kinderzimmer ist der Klang wirklich ausreichend. Für Schatzi in der Scheune ist es net ganz so das richtige. Er hört gerne Musik und das auch etwas lauter und da bekommt der Beeboy schon Probleme.
Beeboy

Ich denke wir werden ihn an unsere Nichte weiter geben zum Hörbücher hören. Dafür ist er nämlich perfekt. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen