Freitag, 13. November 2015

Unterwegs essen mit der zak!design Lunchbox

Der Endspurt ist da...die letzten Produkte aus dem Goodie Bag des #FrBT15. Eine bunte Mischung an Produkten gab es von zak!design. Bunt ist hier auch das richtige Wort. zak!design bietet Produkte in ganz vielen bunten Farben. Ich glaube es ist der erste Shop den ich kennengelernt habe wo man den kompletten Shop nach Farben sortieren kann. :D

Ich habe in meinem Goodie Bag eine Lunchbox gehabt, die ein bissl wie eine Bentobox ist. Für unterwegs genau das richtige.

Die Box besteht aus 5 verschiedenen Teilen. 2 Aufbewahrungsboxen, einen Deckel, ein Teil mit Besteck und eine Halterung. In meinem Fall war alles in rot mit weiß. Also mehr als passend für mich, da ich rot ja liebe.

Durch die 2 Aufbewahrungsboxen kann man unterschiedliche Sachen mit nehmen. Frühstück und Mittag. Warmes Essen und Beilage. Mittag und Snack.

Im Deckel ist ein Silikonrand, was heißt das man z.B. auch mal eine Gurke mit nehmen kann ohne Sorgen das Feuchtigkeit ausläuft. Suppe sollte man trotzdem hier net mit nehmen, denn so dicht ist es dann doch net. :)
Natürlich braucht man net immer 2 Boxen. Mein Butterbrot habe ich ja im Stullenwickler, also brauch ich die Lunchbox nur für Mittagessen, Beilage oder Nachtisch. An manchen Tagen ist es dann halt nur ein Mittagessen.

Man kann die Boxen aber auch getrennt nutzen. Bei der großen kommt der schwarze Haltering über die kurze Seite und bei der kleinen Box über die lange Seite. 
In beide Boxen passt gut was rein und so ist es egal was ich mitnehme...in eine von beiden passt es immer. :P

2 Dinge stören mich dann doch so ein bissl. Auf die große Box passt der Deckel allein net. Man muss immer die Schicht mit dem Besteck dazwischen tun. Da ich aber das Besteck auf der Arbeit net brauche würde ich es lieber Zuhause lassen.
Das Besteck ist leider auch net ganz so 100% durchdacht. Es gibt genaue Plätze für Messer, Gabel und Löffel. Leider halten diese net wirklich. Meist fliegen sie wieder aus ihrer Halterung wenn man das Teil anhebt.

Das tut der Nutzung natürlich nichts ab. Für Unterwegs ist es sehr praktisch das Besteck dabei zu haben. Es ist etwas kleiner als unser normales Besteck, aber ich fand es noch immer sehr angenehm zum essen.  

Nach der Nutzung kommen die Boxen und das Besteck einfach in die Spülmaschine. Der Deckel sollte da net rein und deshalb hab ich ihn immer per Hand gespült. Schon ist meine Lunchbox wieder einsatzbereit.

Speziell für die mit Kindern finde ich den zak!design Shop wundervoll! Buntes und praktisches. Was sagt ihr?


Kommentare:

  1. ich finde die idee klasse, aber wenn das besteck rausfällt ist es wiederum nicht so toll.
    ich wünsche dir ein zauberhaftes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Die Lunchbox sieht ja mal klasse aus.
    Da hat man ja alles gleich zur Hand und alles ist fein säubelich aufgeräumt. Gefällt mir.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen