Montag, 9. November 2015

Tolles aus dem Goodie Bag Teil 4 #FrBT15

Wollt ihr 6 weitere tolle Produkte aus meinem Goodie Bag vom Franken Bloggertreffen sehen? Es wird zeit euch mal wieder eine schöne Mischung zu zeigen. Diesmal sind 2 Firmen dabei die ich schon mal getestet habe, 1 Firma die ich seit Jahren nutze, 1 die ich schon mal genutzt habe und 2 für mich neue.

Fangen wir mit Flaschen Bauer an. Die Firma habe ich Anfang 2013 kennenlernen dürfen und war damals total begeistert. HIER könnte ihr noch mal fix nach lesen was ich damals geschrieben habe.

Ich nutze Flaschen Bauer für meine Gläser die ich für Marmelade brauche oder für Flaschen für Sirup. Die Auswahl ist dort so vielfältig und die Preise sind sehr gut. Bei meinem Test damals hatte ich auch eine Spardosen-Flasche dabei. In dem Goodie Bag war diese auch.

Ich gebe zu ich LIEBE diese Flasche. Sie ist sehr stabil, es passt viel rein und wenn man das Geld wieder haben will bekommt man es gut wieder raus. Oben ist eine Art "Dreh" drin. Man stellt die Flasche auf den Kopf und dreht sie leicht und schon fällt das Geld wieder raus. Nur Scheine sollte man net rein tun. Die zweite Flasche hat nun Schatzi oben stehen für sein Kleingeld. :)
Auch den Superio Naturshop kannte ich schon durch einen Test vor ca. 1 Jahr. Den könnt ihr HIER noch mal lesen.

Damals haben mich die Cremes besonders begeistert und so habe ich mich über die 2 in meinem Goodie Bag sehr gefreut. Dazu kamen eine Gesichtsmaske und einige Proben von anderen Cremes. Die Marke Ziaja bietet Handcremes, Body Butter, Bodylotions und vieles mehr. Wer Naturprodukte mag sollte sich da mal umschauen.
Kahla kam als nächstes. Ich bin ein Fan von tollem Porzellan und so stehen einige Produkte dieser Firma bei mir Zuhause im Schrank. Tassen, ein Teeset und diverse Teller. Die kleine Dip Schale die ich im Goodie Bag hatte kannte ich allerdings noch net.

Das Schälchen ist im Wildblumen Design. Kleine Sommerblumen in bunten Farben sind außen auf der Schale verteilt. Durch die Schnute vorne lässt sich sehr gut ausgießen und es tropft auch nichts nachher. Am meisten hat mich aber der kleine Silikonrand unten begeistert. Wenn ich die Schale also auf einen Teller stelle, dann rutsch sie net. Das finde ich richtig gut.

Im Kahla Onlineshop bekommt man die Wildblumen Dip Schale mit einem passenden Deckel.
Von Sektbar hatte ich eine kleine Flasche Riesling drin. Ihr wisst wie es ist....ich trinke so gut wie nie Alkohol. Die Flasche hat aber die perfekte Größe für ein Geschenk und deshalb werde ich sie nutzen wenn ich das nächste mal ein schönes Geschenkchen brauche. 
Dann noch etwas von SpaVivent. SpaVivent hat viele wundervolle Produkte für die Entspannung und den Genuss eines Beauty Nachmittags. Ich hatte einen Beutel mit einem Kokosnuss Milch Bad.

Im Beutel ist ein Pulver das man einfach ins Wasser streut. Schon Cleopatra hat in Milch gebadet, also kann das hier ja nur gut sein. :P Bis jetzt bin ich noch net zum baden gekommen, also ist der Beutel noch ungeöffnet. Irgendwann gönn ich mir dann aber bestimmt einen ganz entspannten Nachmittag in der Wanne. :P
Copyright: Testbuedchen.de

Den Abschluss macht das Christmas Kiss Schaumbad von der Manufaktur Zartgefühl. Ich sag euch das duftet Weihnachtlich! Es kam schon einige Wochen vor dem Treffen an und innerhalb kürzester Zeit roch mein ganzes Schlafzimmer danach. Ich musste den Karton damit einfach in eine Tüte packen und in eine dichte Box tun.

Das ergab beim Treffen dann mein größtes Chaos. Ich habe die Box vergessen und net dran gedacht den Bloggern das Bad zu geben. Das fiel mir erst auf als schon die Hälfte weg waren. Ich habe die restlichen dann per Post an alle Bloggerinnen geschickt, aber irgendwo ist wohl etwas schief gelaufen. Eine Bloggerin blieb ohne und ich schickte ihr meins.

Ich habe das Bad also net testen können, aber ich kann sagen das es einen sehr intensiven Duft hat. Alle Bloggerinnen die es bis jetzt genutzt haben, haben auch nur davon geschwärmt. :) 

So langsam ist der Goodie Bag nun leer...es kommt aber noch ein bissl. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen