Donnerstag, 26. November 2015

Leckerer Tee von Buenting Tee

Tee und ich haben ein gemischtes Verhältnis. :D Ich mag Tee, aber merke das ich einfach doch am liebsten Schwarztee trinke. Am liebsten immer noch Tetleys aus England und dann ein bissl Milch und Zucker. Trotzdem probiere ich immer wieder neue Sorten, denn wer weiß...vielleicht ist da mal einer dabei den ich genauso mag wie meinen Schwarztee.

Bünting Tee hat im Moment ganz interessante Neuheiten und ich fand die hörten sich doch sehr lecker an. Ich gebe zu....ich bin ein Opfer bei besonderen Geschmacksrichtungen. Die Basis dieser 4 Tees sind Gebackenes. Njam njam.

Bünting Tee schaut auf eine 200jährige Geschichte zurück und bietet in seinem Online-Shop und in vielen Märkten Tees aller Sorten. Klassische Schwarztees, Früchtetees und Kräutertees. Die seit Jahren beliebten Rooibos-Tees und Grüntees. Und die zur Zeit sehr modernen Matcha Tees. Dazu gibt es dann noch alles was man zum Tee Zubereiten und Trinken braucht wie Teekannen, Tassen, Siebe und sogar Kandis und Gebäck.

Blaubeermuffin riecht unglaublich fruchtig und hat eine schöne rötliche Farbe. Beim Geschmack merkt man die Blaubeere sehr schön...dafür den Muffin so gut wie garnet. Der süße Kuchengeschmack fehlt mir leider total. Als Blaubeer Tee ist er sehr lecker.

Mein Fall war er net so ganz und ist zu meiner Mama gewandert, die ihn sehr lecker fand und mittlerweile alle Beutel genutzt hat. :)
Der Schoko-Banane Tee hat hohe Hoffnungen in mir geweckt....ein Schwarztee! Toll finde ich das man hier wirklich Banane schmeckt und eine schöne Kakao Note dazu. Schwarztees haben schnell das Problem bitter zu schmecken und das war hier auch der Fall. Etwas Zucker oder Kandis hilft da allerdings.

Ich finde ihn angenehm, aber ziehe meinen Schwarztee mit Milch vor. Das passt hier allerdings garnet. Ich habe nach einigen Tassen gemerkt das ich ihn net ganz so oft zur Hand genommen habe und habe auch diesen deshalb abgegeben.
Schokoladenkuchen kommt hier immer gut an und ich habe mich sehr auf diesen Tee gefreut. Die Basis ist ein Rooibos Tee. Man riecht eine ganz leichte Schokoladennote wenn man den Tee aufbrüht. Diese schmeckt man dann auch sehr gut raus beim trinken.

Sehr angenehm zu trinken mit einer schönen süßlichen Note. Ich habe immer mal wieder zu diese Sorte gegriffen und mir einen Schokokuchen in flüssig gegönnt. :P
Den Abschluss macht Erdbeer-Käsekuchen. Ich lieeeeeebbbbeee Käsekuchen und habe mich am meisten auf diese Sorte gefreut. Ein schöner Früchtetee mit einem sehr intensiven Erdbeer-Geschmack. Käsekuchen ja...hmmm...schwer. Es ist etwas neben der Erdbeere da, aber genau auf einen Käsekuchen kann ich es net zuordnen. Ich finde Käsekuchen auch sehr schwer und ziehe ihn mit Mandarinen vor. ich glaube aber auch die wären intensiver als der Käsekuchen. :D

Auch wenn man den Käsekuchen net so sehr raus schmeckt...irgendetwas ist neben der Erdbeere noch da und es ist eine tolle Mischung. Diese Sorte war sehr schnell leer, da ich fast täglich eine oder zwei Tassen davon getrunken habe.

Wie immer bei Lebensmitteln ist es hier natürlich sehr schwer zu sagen "Das musst du probieren" oder "Ihhh lass das". Jeder mag etwas anderes und hat einen anderen Geschmack. Schlecht fand ich keine Sorte, aber mein Favorit ist eindeutig Erdbeer-Käsekuchen. Wenn ihr Tee mögt dann am besten mal selbst alle Sorten probieren und für euch entscheiden was ihr davon am besten mögt. ;)

1 Kommentar:

  1. Erdbeer-Käsekuchen klingt wirklich lecker. Finde aber die Verpackungen von Design her sehr ansprechend, schön nostalgisch. LG Romy

    AntwortenLöschen