Freitag, 20. November 2015

Cinny beim Kneipp Bloggertreffen 2015

Ich bin euch noch einen Bericht schuldig. In letzter Zeit hat mein eigenes Bloggertreffen und die Sponsoren die meiste meiner Zeit beansprucht. Am Tag vor meinem eigenen Treffen war ich aber ja auch noch auf dem Kneipp Bloggerevent. Heute komme ich jetzt auch endlich dazu euch mal ein bissl was darüber zu schreiben. :)

Der Morgen fing recht stressig für mich an. Um 8 Uhr hatte ich einen Arzttermin. Ich musste einen Laktose Test machen, der 2 Stunden dauerte. Er fing etwas später an und so war mein schön durchgeplanter Morgen dahin. :D Eine halbe Stunde zu spät kam ich hungrig und mit viel Blut weniger beim Treffen an. :P Ich wurde vorne trotzdem noch ganz lieb in Empfang genommen und hab mich leise rein geschlichen. Natürlich war innen schon alles im Gang. 
Copyright: Kneipp


Ich saß wie beim letzten Treffen auch schon neben Bianka und sie begrüßte mich ganz lieb. Es waren diesmal doppelt so viele Blogger dabei und noch einige Mitarbeiter und andere Gäste. Vorne hielt ein Mann mit einem niedlichen französischen Akzent gerade eine Rede. Da ich die erste halbe Stunde verpasst hatte wusste ich da noch nicht wer er war....später dann schon. Der Marketingleiter Oliver Andres.
Copyright: Kneipp

Ich war ganz begeistert von dem Raum. Natürlich verglich ich es immer mit dem letzten Treffen vor 3 Jahren. Alles wirklich viel schöner gemacht. Auf den Tischen standen Blumen, Deko, Obstteller, Brezen, Getränke und mehr. Ich habe zwar einen Begrüßungsdrink bekommen, brauchte aber erst mal einen Kaffee und eine Brezen. Ich war ja noch nüchtern. :P
Es gab noch Ansprachen von Claudia und Manuela, die uns betreuen bei Kneipp. Dann eine interessante Rede von einer YouTuberin. Danach wurde uns der Tagesablauf mitgeteilt. Wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, da wir sonst für einiges zu viele gewesen wären. Gruppe 1 ging zur Führung der Produktion und Verpackung und wir durften shoppen. Danach wurde gewechselt. :P
 Copyright: Kneipp

Ich habe nur ein bissl eingekauft, allerdings wohne ich ja auch nur 15 Minuten entfernt und fahre da öfters hin zum shoppen. Andere kommen ja sonst nie zu einem Kneipp Fabrikverkauf. 
 Copyright: Kneipp

Dann hieß es wechseln und wir sind ab in die Firma. Ich kannte das Prozedere ja und schon standen wir wieder in der irre sexy Bekleidung da. Der Tag wurde von einem Fotografen begleitet und natürlich hatten wir das "Glück" ihn bei uns zu haben. Ich finde die Variante "Schaut mal alle doof" sieht besser aus als die normale. :P
 Copyright: Kneipp

Die Führung war ein bissl unglücklich. Es war sehr laut und deshalb habe ich nur wenig von dem verstanden was uns erklärt wurde. Ich kannte ja schon einiges, aber es gab auch viele Veränderungen seit vor 3 Jahren.  

Nach der Führung kam dann das Mittagessen. Ich glaube ich war net die einzige die da froh war. Es hatte sich alles etwas in der Zeit verschoben und mir knurrte schon ganz schön der Magen. Das Buffet sah grandios aus und ich hätte mich gerne drauf gestürzt. Aber wie das immer so mit Bloggern ist....ja, ich auch....musste erst mal fotografiert werden. :D
Einige der Bloggerinnen kannte ich ja schon...entweder von anderen Treffen oder durch Facebook...und so setzten wir uns beim Essen zusammen. Das Essen war so lecker und die Unterhaltung sehr lustig.

Das Nachmittagsprogramm war dann mit viel Info und vielen Produkten und viel Spaß voll gepackt. In dem Saal wo wir waren hatte Kneipp viele Stationen für uns aufgebaut. Wir konnten uns frei bewegen und uns alles anschauen und mit Mitarbeitern sprechen.  
Es gab eine Station mit den Badepulvern. Die liebe ich ja am meisten bei Kneipp. Das ganze Sortiment war aufgebaut und wir konnten die Sorten anschauen, beschnuppern und das neue Schäumende Badesalz sogar ausprobieren. 
Es gab noch eine Station mit den Mandelblüten Produkten. Diese liebe ich ja schon lange und habe viele davon hier. Ich bin deshalb net lange dort stehen geblieben. :P
Besonders toll fand ich....und wohl auch die meisten anderen....die Peeling Station. Dort konnten wir unser eigenes Peeling machen. Alle Zutaten dafür standen bereit und für jeden von uns ein Bügelglas mit unserem Blognamen drauf. 
Das Salz wurde klein gestößelt und dann mit einem Öl unserer Wahl gemischt. Da musste man ganz schon Armschmalz rein tun um das ganze Salz klein zu bekommen. :P Gemischt habe ich es mit meinem geliebten Glückliche Auszeit. Fertig war mein Peeling.

Das uns ein Fotograf den ganzen Tag begleitet habe, hatte ich ja schon geschrieben. Einige der Fotos in diesem Bericht sind von ihm. Auch er hatte eine eigene Station. Dort war eine Badewanne aufgebaut und wir konnten uns darin fotografieren lassen.  
Es lagen Handtücher, Bademantel und ganz viele Kneipp Produkte für diese Fotos bereit. Ich bin ja nun net wie alle und wollte da net so ein Bild allein haben. Ich bin also mit Silvia, Bianka, Karin und Angelika in die Wanne gehüpft. :D
Copyright: Kneipp

Da wir alle noch net voll genug waren, gab es dann noch Kuchen. Njam Njam! Dazu eine Kaffeemaschine, die mir auch meinen geliebten Latte machte. :P
Wir bekamen dazu die Neuheiten für 2016 vorgestellt und haben zusammen ein Brainstorming für das kommende Jahr gemacht. Ich finde es toll das Kneipp sich für unsere Ideen und Vorschläge interessiert. Ganz zum Schluss musste noch ein Gruppenfoto her. 
 Copyright: Kneipp

Ich finde es immer toll auf solche Treffen zu gehen und wäre noch Stundenlang geblieben. Da aber einige Blogger einen weiten Heimweg hatten, war klar das irgendwann ein Ende kommen muss. Ich fand das Treffen wirklich toll. Manuela, Claudia und Kneipp haben sich so viel Mühe gegeben uns einen tollen Tag mit vielen Informationen, Erinnerungen und Eindrücken zu bieten.

Wir haben vor dem gehen noch einen tollen Goodie Bag bekommen. Die Tasche war eine super süße aus Jute und darin ganz viele tolle Produkte. Als ganz besonderer Bonus war dann ein Pinguin von Steiff dabei.  
Mein kleines Mitbringsel aus der Produktion muss ich euch dann auch noch zeigen. Wir sind an einer Maschine vorbei gekommen wo gerade Badesalz für den Asiatischen Markt gepackt wurde. Ich konnte net widerstehen und musste gleich fragen ob wir eins haben können. :D
Sieht schon ganz anders aus als das was wir hier haben oder? So mögen es die Asiaten allerdings wohl lieber. :P

Es hat mal wieder viel Spaß gemacht und ich fand es einen grandios gelungenen Tag. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Treffen. :P

Kommentare:

  1. Huhuuu :)

    Da hast du ja bestimmt einen wahnsinnig tollen und aufregenden Tag erlebt!

    Ich finde es auch toll, dass du uns soviele Bilder zeigst, da bekommt man ein paar sehr schöne Eindrücke.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße von Steffi
    Miss Pi und ihre Sicht der Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Schade das ich wegen unseres blöden Wasserschadens nicht dabei sein konnte :( Sieht so aus als hättet ihr viel Spaß gehabt.
    Ich hoffe, das ich beim nächsten Mal mit in der Wanne sitzen kann :D

    liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. so ein event mit blick hinter die kulissen ist immer etwas ganz tolles :)
    liebe wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  4. Der Tag war wirklich sehr schön und wir hatten schon sehr viel Spaß gehabt. ;)

    AntwortenLöschen