Montag, 17. August 2015

Saucen und mehr von Snack Piraten

Ich gebe zu in den letzten Jahren haben sich die Saucen in meinem Kühlschrank vermehrt. Was schon immer drin war und auch immer rein gehört ist Mayo und Ketchup. Ich mag meine Pommes mit beidem, meine Nudeln mit Ketchup und meinen Kartoffelsalat mit Mayo. Dazu sind nach und nach Cocktailsaucen, Grillsaucen und einige andere gekommen. Sie sind super zum verfeinern von Gerichten und gerade jetzt beim grillen sind sie toll.

Ich bin nie abgeneigt neue kennen zu lernen und habe so schon oft ganz tolle neue Saucen oder leckere Ketchups gefunden. So ging es mir nun auch mit den Snack Piraten von Sales Circle. Von denen habe ich nämlich vor einiger Zeit ein Randvolles Paket mit ganz verschiedenen Produkten erhalten. Wir haben und nun zusammen mit Familie und Freunden durch alles durchprobiert.

Ich hatte gleich 4 verschiedene Flaschen Ketchup im Paket. 1 normaler Tomatenketchup, 1 Mediterraner Ketchup und 2 Kinderketchup.
Ich habe mir mal den Unterschied von den normalen zu den Kinderversionen angeschaut. Es sind ein paar Inhaltsstoffe anders und man sieht schnell das die Kindervariante mit mehr Apfelmark gemacht ist. Zucker ist in beiden recht gleich drin. Der Unterschied musste also wo anders sein. Oder sollte der nur am Etikett liegen?

Die sind für die normalen Flaschen alle recht ähnlich schlicht gehalten. Allerdings gefällt mir das sehr. Sie sind rot, mit dem Piratenlogo drauf und dem Namen gut leserlich in weiß und gelb. Bei den Kindervarianten sind die Etiketten in pink und blau, passend für Jungs und Mädels. Auch das Logo ist hier mit einem Kind versehen. Ich glaube Kinder fahren da schon drauf ab.

Die Mediterrane Variante ist zu meinen Kollegen gewandert, die sie sehr angenehm fanden. Die Kräuter geben dem ganzen eine leckere Note. Ich kann mir vorstellen das dieser Ketchup auch super für eine Pizza oder italienische Saucen ist.

Ich habe mich an den Tomatenketchup gehalten. Ich mag den am liebsten schlicht. Geschmacklich ist er tomatig und hat eine leichte süße. Allerdings hat er auch eine leichte Schärfe nach einer gewissen Zeit. Das wird für mich persönlich dann etwas unangenehm.
Nutzen werde ich ihn weiterhin, denn er ist echt lecker. Halt nur net zu meinen Nudeln. Eher als Sauce für Grillfleisch oder zum kochen einer Sauce. :)

Die Grillsaucen sahen total interessant aus. Die BBQ-Hickory-Sauce ist fast schwarz und die Curry-Sauce hat einen leicht hellen Touch. 
Auch hier sind wieder 3 Saucen weiter gewandert. Ich habe die Curry-Sauce für uns behalten. Die BBQ-Saucen und die Steak-Sauce sind zu meinem Schwager gewandert. Er liebt solche Saucen und war ganz begeistert, dass er sie testen durfte.

Am meisten hat ihm die BBQ-Hickory-Sauce geschmeckt. Rauchig, fruchtig und einen angenehmen Grillgeschmack. Perfekt zur Bratwurst, aber auch zum Steak. Genauso begeistert war ich von der Curry-Sauce. Sie hat eine leichte schärfe, die aber zu so einer Sauce gehört. Für mich perfekt zur Bratwurst. ;)

Was mich am meisten an diesem Paket begeistert hat waren die Fertiggerichte im Glas. Davon waren 3 dabei. Eines hat es net mehr auf das Bild geschafft, denn ich habe es gleich nach der Ankunft genutzt. :P 
Fertiggerichte sind immer so eine Sache. Meist schmecken sie mir net und ich bin da immer skeptisch bei den Inhalten. :P


Wie ich oben schrieb, habe ich gleich nach der Ankunft das erste Glas geöffnet. Bolognese. Eigentlich kann man den Inhalt warm machen und los essen. Ich strecke so etwas allerdings gerne mit etwas Hackfleisch und so können Schatzi und ich davon essen. 
Das ganze hat echt lecker geschmeckt. Eine schöne tomatige Sauce, die nach Kräutern geschmeckt hat. So wie eine Bolognese sein sollte. Da das so gut war, habe ich mich ein paar Tage später dann an das Chili con Carne gemacht. Auch hier mit etwas Hackfleisch gestreckt.
Auch das hat nicht enttäuscht. Der Geschmack war etwas schärfer und wir haben noch etwas Joghurt zugefügt. Was mir persönlich zugesagt hätte, wären etwas mehr rote Bohnen. Das ist aber wieder so eine Geschmackssache.

Nun steht hier noch ein Glas mit Currywurst. Da ist nicht mit strecken und deshalb reicht es nur für eine Person und ich suche den richtigen Moment...wenn ich allein bin und es ganz für mich essen kann. :P

Ich bin richtig begeistert von den Snack Piraten Produkten. Die Saucen und der Ketchup sind lecker und sehr abwechslungsreich. Was mich aber total umgehauen hat, sind die Fertiggerichte. Die waren richtig lecker.

Seit ihr schon mal über Snack Piraten gestolpert und habt davon was probiert?

Kommentare:

  1. oh ich liebe saucen aller art!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Na wenn da mal keine Abwechselung auf den Tisch kommt!
    LG

    AntwortenLöschen