Dienstag, 7. Juli 2015

Leckere Chips von Lisa´s Chips

Ich esse sehr gerne Chips. aber bin da sehr wählerisch. Am liebsten mag ich sie mit Salz und Essig. Das ist einfach aus meiner Kindheit und Jugend geblieben. Ich bin ja teilweise Britisch aufgewachsen. Damals gab es in Deutschland Chips mit Paprika Geschmack und das war es auch schon. Die Briten hatten da so viele tolle Sorten.

Mittlerweile gibt es auch in Deutschland immer mehr interessante Sorte und so macht es mehr Spaß Chips zu essen. Auch werden es immer verschiedenere Varianten. Normale Chips, Stapelchips, Kesselchips. Mit Lisa´s Kartoffel-Chips habe ich nun das erste mal Bio Chips aus dem Kessel probiert.

Was mir an diesen Chips gleich auffiel, ist das sie mit Schale sind. Ich mag Kartoffeln mit Schale und somit finde ich es auch gut das die Chips mit sein. Die Bio Kartoffeln werden fein geschnitten und dann in Sonnenblumenöl im Kessel gebacken. Durch diese Art des backens ergeben sich einige Vorteile. Der "Bäcker" kann immer wieder selbst entscheiden, wann die Chips perfekt sind, denn er sieht wann sie die richtige Farbe haben. Eine Maschine hat einfach eine Zeit und richtet sich danach. Auch wird durch das vorsichtige rühren des "Bäckers" weniger kaputt gemacht und falls es doch mal Bruch gibt, wird das aussortiert. Man hat in der Tüte also nur ganze Chips.

Die Tüten gefallen mir sehr gut. Sie sind in schwarz gehalten mit einem farbigen Streifen an der Seite. Jede Sorte hat eine andere Farbe, die man auch in der Schrift wieder findet. Das ganze hat einen edlen Touch und man merkt das man etwas besonderes in der Hand hat.
Was auch etwas ganz besonderes ist, ist der EAN hinten. Dort steht neben dem MHD auch von wem die Chips in welchem Kessel gekocht wurden. Fand ich ganz süß. :P
Die Sorte Paprika, die es bei jedem Chips Hersteller gibt, sucht man hier vergeblich. Hier findet man nur eine schlichte Sorte und der Rest ist interessant und außergewöhnlich. Die schlichte Sorte ist mit Meersalz. Für mich die perfekte Sorte, da ich gerne gesalzene Chips mag.

Es gibt dann noch Chili & Lime, Sonnengereifte Tomaten & Kräuter, Rosmarin & Meersalz und Sauerrahm & Frühlingszwiebel. Chili & Lime ist zum testen auf der Arbeit gelandet, da wir es mit scharfen net so haben und Chili ist automatisch immer scharf für uns. :P Die restlichen Sorten haben wir allein und mit Freunden ausprobiert.

Der Geruch ist bei allen Sorten sehr angenehm wenn man eine Tüte öffnet. Je nach Sorte sind sie mal mit und mal ohne Kräuter drauf. Trotz Versand hatten wir sehr wenige gebrochene Chips in der Tüte.
Beim rein beißen knacken die Chips toll und sind generell knackiger als normale. Man schmeckt sofort das etwas anders ist und ich fand sehr gut. Auch der Geschmack ist sehr lecker und jede Sorte war gut zu zu ordnen. Die Tomaten & Kräuter Chips sind rötlicher und haben einen tollen Geschmack nach reifen Tomaten. Es ist eine ganz angenehme Säure vorhanden. Rosmarin & Meersalz war mir zu Rosmarin Dominant. Ich bin da aber generell kein Fan von, also hatte es die Sorte einfach schwer. :P
Die Sauerrahm & Frühlingszwiebel Sorte war grandios! Leicht, angenehm und ein ganz feiner Geschmack nach den Frühlingszwiebel. Eine ganz tolle Mischung, die total lecker schmeckt. Auch die Meersalz Sorte hat hier total gepunktet. Es ist eine sehr angenehme Menge an Salz vorhanden, ohne das es zu viel ist.

Bei uns haben die Chips von Lisa´s Chips total gepunktet. Der wichtigste Punkt...der Geschmack...hat fantastisch gepasst. Aussehen, Herstellung, Preis und Bio sind dann einfach noch tolle Bonus Punkte. ;)

Wie mögt ihr eure Chips am liebsten? Schlichte oder interessante Geschmacksrichtungen? Normale oder Kesselchips? Bio?

Kommentare:

  1. Uii.. die hören sich ja richtig gut an! Bisher habe ich aber noch nichts von der FIrma gehört! :-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen