Mittwoch, 3. Juni 2015

Ein neuer WC Sitz musste her

Ich liebe mein Bad! Wir haben es damals ja so gebaut wie ich es wollte. Badewanne, Dusche, 2 Waschbecken, Klo hinten in der Nische, Regale und schön geräumig. Wir haben damals das Klo auch höher gesetzt. So ist es angenehmer sich drauf zu setzen und speziell wenn wir mal älter sind wird es leichter. Das Klo hat Schatzi damals ausgesucht und erst bei Kauf einer neuen Klobrille habe ich gemerkt das wir wohl ein komisches Maß haben.

Die Klobrille war nun immer etwas zu kurz und zu schmal und es sah net schön aus. Hat mich genervt! Es musste eine neue her! WC-Sitze.de war das erste was Google mir ausspuckte und bei dem Namen musste ich doch etwas passendes finden. :) Hier wird es einem total einfach gemacht. Auf der Hauptseite gibt man einfach Breite, Länge und Bohrungsabstände an und schon wird alles passende angezeigt.

Die Mehrzahl der WC Sitze ist schlicht, aber es sind nicht alle weiß. Man bekommt rote und beige und schwarze und und und. Dann sind einige mit einem Muster dabei und dann noch ganz edel mit Bling Bling Steinchen. Da dürfte schon jeder das passende finden. :)

Ich habe mich für einen schlichten in weiß entschieden. Mit Muster finde ich persönlich immer schwer, wenn das Zimmer einen besonderen Stil hat. Mit Bling Bling war net so Schatzi´s Fall. :P Ich habe nun ein Maritimes Wandtattoo bestellt und das kommt dann da drauf. ;)

Beim auspacken des Sitzen kam ein Beutel mit dem Zubehör zu Tage und ich muss zugeben, ich war überrascht wie viel da drin war. Normalerweise hat man da nur die Halterungen und Schrauben. Hier hatte ich noch einige Silikonteile und Plastikteile. 
Den alten Sitz abgeschraubt, alles sauber gemacht und dann kam die nächste Überraschung. Ich bringe net den Sitz an den Halterungen an und dann das ganze an dem Klo...nein...ich bringe nur die Halterungen an und stecke dann den Sitz auf! Das ist so viel praktischer und einfacher!!!
Die Silikonteile waren für unter die Halterungen. So zerkratzt nichts und es kann kein Wasser eindringen und es sitzt fest. Das große Plastikteil war das Werkzeug zum anbringen der Schrauben. Ich musste also net mal Werkzeug zur Hand nehmen!

Nachdem die Halterungen lose angebracht waren haben wir den Sitz aufgesteckt (er rastet mit einem leichten click ein) und dann kann man das ganze in Position bringen. Alles lässt sich noch verschieben und perfekt anpassen. Erst dann zieht man die Schrauben ganz fest. Sitz sitzt. :P
Der Sitz passt echt toll auf das Klo und ist eindeutig schöner als der vorherige. Ein bissl anders für uns ist der tiefe Rand. Da muss man am Anfang etwas tiefer greifen. Sieht aber echt schöner aus als die klassischen, die auf der Brille enden.
Was für uns am wichtigsten war ist das Soft Close. Unsere Sitze hatten das bis jetzt immer und ich merke das wenn ich woanders auf die Toilette gehe, dass ich es einfach drin habe. Soft Close heiße das der Sitz einfache in Stück geschlossen wird und dann lässt sich der Sitz und der Deckel von allein runter...ohne knallen. Das passiert mir nämlich immer woanders. :D
Ich bin begeistert und auch Schatzi mag ihn total. Er sieht toll aus, hat eine tolle Qualität, ist leicht zu montieren und hat einen super Preis. Ich denke wir werden sehr lange Freude dran haben, aber wenn ich dann mal wieder einen neuen brauche, weiß ich wo ich ihn kaufen werde. :)

Kommentare:

  1. Hehe, wenn man es anders gewohnt ist, lässt man den Deckel sicher schnell mal fallen!^^
    Sowas fehlt mir bei unserem Sitz eigentlich noch... mal sehen, ob da mal was Neues bei uns draufkommt! ;-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  2. soft close finde ich super und möchte das auch nicht mehr missen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen