Dienstag, 26. Mai 2015

Mein erster Eindruck vom Microsoft Lumia 640

Seit Samstag habe ich ein neues Spielzeug! Ich habe im Moment das Glück und darf in den nächsten 3 Wochen dank Microsoft das Lumia 640 testen. Ich habe für jede Woche ein Aufgabenblatt und kann ansonsten ganz wild alles ausprobieren wozu ich Lust haben. :P

Ich wusste ja nur das es ein Lumia 640 sein würde, aber net welche Farbe und auch net was sonst dabei sein würde. Beim auspacken habe ich dann gesehen das es Quietsch Orange ist. Mal was ganz anderes, als die üblichen schwarzen Handys. :) Dazu gab es noch leckere Kekse für Schatzi, ein paar Minzbonbons für mich und dann ein Reinigungstuch und Kopfhörer.

Für mich war natürlich erst mal nur das Handy interessant. Ich bin da ein Spielkind und kann so schlecht warten. Die Verpackung ist schmal und beinhaltet neben dem Handy noch das Ladekabel und eine Kurzanleitung.
Man denkt immer das sich jedes normale Handy doch fast gleich in der Hand anfühlen müsste. Ich war dann doch überrascht wie anders es sich zu meinem HTC anfühlt. Das Cover hinten fühlt sich irgendwie ganz anders an....wie leicht gummiert, aber doch ganz glatt.
Natürlich musste nun zuerst meine Sim Karte rein. Was ich da net schon alles mitgemacht habe, bis ich das Cover hinten auf hatte. Bei einigen Handys ist das ja echt ein Kraftakt. Beim Lumia 640 ist hinten ein kleiner Aufkleber der erklärt wie es geht.
Unten etwas festhalten und oben recht an der Ecke ziehen. Ein kleiner Klack und schon war das Handy offen. So einfach war es noch nie. Karte rein und Akku wieder rein und Cover wieder drauf. Trotz des leichten öffnens sitzt es wenn es zu ist total fest und ich hatte keine Angst das es einfach so aufgehen könnte.

Nun musste ich erst mal vergleichen. Mein jetziges Handy neben dem Lumia 640. Der Unterschied ist schon sofort zu sehen. Höhe und Breite sind deutlich anders und bei der Tiefe sind es auch ein paar Millimeter. 
Der Bildschirm ist somit um einiges größer als ich es bis jetzt gewöhnt bin. Wie das dann aber ist wenn das Handy an ist musste ich noch herausfinden. Wie man bei meinem Handy sieht ist an den Seiten, oben und unten einiges das net zum Bildschirm zählt.....da wo halt mein Aufkleber ist. Ich musste mich aber noch gedulden.....erst mal laden. :P
Als es dann voll war konnte ich los legen. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 drauf. Am Laptop nutze ich 7. Also Neuland. Ich habe erst mal eine ganze Weile rum gespielt und gesucht bis ich all das fand was ich wollte.

Ich habe den Bildschirm geleert und dann all das was ich viel nutze und brauche als Kacheln angelegt. Einige Programme waren schon vorhanden....andere wie Whatsapp, Instagram oder SoundHound musste ich im Store erst runter laden. Im Moment ist der Bildschirm nun so wie es mir gefällt. (Noch ein bissl anders als auf dem Bild. :P)
Ich gebe zu...alles habe ich net allein hin bekommen und musste öfters mal zu Google greifen. Mit etwas suchen und ein bissl hin und her habe ich das meiste hin bekommen. Hier und da sind einige Sachen noch net ganz so wie ich es mag, aber ich habe ja noch ein bissl zeit zum spielen. ;)

Wie ihr oben gelesen habt, habe ich für jede Woche eine Aufgabenliste und habe mich natürlich gleich mal an die ersten Aufgaben gemacht.

- Wie war dein erster Eindruck vom Gerät?

Mir gefällt es sehr gut! Es ist etwas größer als mein HTC, allerdings net schwerer. Trotz der Größe liegt es sehr gut in der Hand. Wenn ich es mir gekauft hätte, hätte ich wohl et Orange gewählt, aber das ist Geschmackssache. Mir einfach etwas zu qietschig. :) Das Cover hinten gefällt mir sehr gut. Es lässt sich leicht öffnen und schließen und ich mag wie es sich anfühlt.

Das mit dem Orangen Cover wäre an sich kein Problem, wenn es mein Handy wäre. Man kann Ersatzcover in andere Farben kaufen, Hüllen oder Taschen....oder wie bei meinem HTC...einen Aufkleber. Wenn das Lumia mir gehören würde, würde natürlich wieder ein Zombie Aufkleber drauf kommen. ;)

- Liegt das Handy gut in der Hand?

Ich habe als Frau eine etwas kleinere Hand und finde es liegt sehr gut darin! Ich kann es noch mit einer Hand bedienen und komme Problemlos an alles ran. Seitlich sind rechts 2 Knöpfe. Einmal oben für die Lautstärke und dann etwas mehr mittig ein kleiner zum an- und ausschalten. Wenn ich das Handy mit einer Hand nutze komme ich trotzdem net aus versehen an diese Knöpfe und verstelle nichts.

- War die Einrichtung leicht und selbsterklärend?

Jein. Ich denke für jeden der vorher ein Windows Handy hatte oder Windows 8 auf dem Rechner hat, ist es leichter. Für mich war ja nun alles neu. Trotzdem bin ich mit ein bissl spielen und rum probieren gut klar gekommen. Es gibt bei ganz vielen Programmen eine Hilfe oder am Anfang ein kleiner Screen mit Tipps. Mit einigem bin ich ohne Google net klar gekommen, aber oft war das das Einrichten von Apps....also eigentlich nichts was zum Lumia 649 gehört. :)

- Wie zufrieden bist du mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8.1?

Wie alles neue ist es gewöhnungsbedürftig. Ich kenne das Kachelsystem so noch garnet großartig. Im Prinzip finde ich es sehr gut und ich denke wenn ich es eine Weile benutzt habe ist es ganz normal. Was mir sehr gefällt ist das der Homescreen sehr sauber dadurch aussieht. (Ja ja...da kommt der Ordnungstick durch. :P)

- Was sagst du zu dem Display des Lumia 640?

Finde ich sehr gut. Es ist schön groß und sehr klar. Alles sieht man gut und ich habe gemerkt das ich bei Sonnenlicht viel besser sehen kann was auf dem Handy ist als bei meinem HTC, wo meist nix zu sehen war in der Sonne. :D

- Wie einfach ist das Schreiben mit der Word Flow-Tastatur für dich?

Die ist genial! Ich habe, ohne zu wissen das es eine andere Art von Tastatur ist, schon zu Schatzi gesagt wie angenehm ich die Tastatur auf dem Lumia 640 finde. Ich kann garnet sagen was es ist, aber das schreiben ist einfacher und angenehmer.

- Welche Features benutzt du besonders gerne?

Kann ich noch gar net sagen. Auf die Frage komme ich noch mal zurück wenn die Woche vorbei ist. :)

- Wie zufrieden bist du mit der Akkuleitung? Wie lange kannst du den Akku ohne Ladung nutzen?

Hier kann ich definitiv sagen....der Akku ist der Hammer! Nach dem ersten aufladen, habe ich ja einige Zeit rum gespielt. Ich habe Apps runter geladen und Einstellungen gemacht. Es hat schon länger gedauert. Abends habe ich dann im Bett auf dem Handy Serien geschaut (zu diesem Thema gibt es noch mal einen genaueren Bericht). Trotzdem war der Akku noch bei 50% am nächsten Tag. Das kenne ich von meinem HTC net....das wäre danach schon leer.

- Was sagst du zur Ausstattung und zum Lieferumfang?

Neben dem Handy war ja auch noch ein Nokia Coloud Headphone dabei. Wie meine normalen Headsets haben die Headphones ein flaches Kabel, was verknoten vermeidet. Der Sound damit ist echt klar und wirklich top! (Auch hierzu kommt später mehr)
In der Schachtel vom Lumia 640 gab es neben Handy und Ladekabel noch 2 Gutscheine. Einer für 3 Monate BILDplus Digital und einer für 6 Monate Maxdome. Beides finde ich ein tolles Extra und gehe darauf auch später noch mal ein.
Was mir etwas fehlt ist ein USB Kabel. Beim HTC ist das Ladekabel so, dass man das Kabel aus dem Steckdosenteil raus ziehen kann und dann ein USB Kabel für den PC hat. Beim Lumia fehlt mir das. Ich müsste so ein separates Kabel kaufen, wenn net das HTC und Kindle Kabel genau das selbe wäre und so ein passendes vorhanden ist.

- Was hat dir am meisten Spaß mit dem Lumia 640 gemacht?

Auch hier möchte ich noch net antworten, sondern noch ein bissl Zeit nehmen um es besser kennen zu lernen. Wie man aber an den folgenden Bildern sieht habe ich schon Spaß mit dem Lumia 640 gehabt. ;)
Auf dem Lumia 640 ist ein Office Paket vorinstalliert, mit dem ich mich noch befassen muss. Dazu gibt es auch einen Fragebogen. Da aber noch net mal Woche 1 um ist und ich noch einige Berichte vor habe, kann ich mir da ja auch noch etwas Zeit lassen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen