Donnerstag, 26. Februar 2015

Waffeln gehen auch herzhaft

Ich probiere ja immer mal wieder gerne neues in der Küche. Oft ist es zwar ok, aber nix das ich nochmal machen muss und manchmal ist es die Katastrophe pur. Hin und wieder ist aber auch etwas dabei, dass echt Klasse und und das ich in mein Rezeptbuch aufnehme und nochmal mache.

Das ist mir vor einer Weile mal wieder passiert. Ein Waffeleisen habe ich schon seit Jahren und hin und wieder mach ich Sonntags auch mal Waffeln....ganz klassisch mit Sauerkirschen und Sahne. An herzhafte habe ich nie gedacht....bis ich woanders welche gesehen habe. Musste ich also auch mal ausprobieren. :P

Zutaten:

100g gewürfelten Speck
1 TL Öl
75g geriebener Käse
175ml Milch
40g Butter
1/4 Würfel Hefe
200g Mehl
1 Ei
Salz
50ml Weißwein

Die Speckwürfel in etwas Öl anbraten. Wer Zwiebeln mag, kann hier auch noch Zwiebelwürfel mit anbraten. In eine Schüssel umfüllen. Butter schmelzen, Milch dazu geben und lauwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl, Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefemilch und den Wein dazu geben und alles zu einem Teig vermischen. Der Speck und der Käse wird da nun unter gerührt. Abdecken und dann 30 Minuten ruhen lassen.
Wenn der Teig fertig ist geht es so weiter wie bei süßen Waffeln auch. Das Waffeleisen anmachen und etwas Öl darauf. Ich habe nach ein paar Versuchen herausgefunden, das bei meinem Waffeleisen 3 EL Teig richtig sind. 
Auch wie man sie backt ist bei jedem anders. Einige mögen sie dunkler und andere mögen sie heller. Zwischen drin immer mal wieder rein schauen und wenn sie richtig sind entnehmen und den nächsten machen.
Ich habe zu unseren Waffeln einfach ein bissl Kräuterquark gemacht und Gurkenscheiben gelegt. Das passte echt toll.
Warm fand ich diese Waffeln am besten, aber auch kalt kann man sie super essen. Schatz hat sie pur gegessen und ich mit dem Quark. Für mich definitiv etwas das ich noch mal machen werde. Man kann sie schön abwandeln, so das sie für jeden das passende sind. Getrocknete Tomaten und Basilikum....Röstzwiebeln....Oliven...alles kann man rein tun. :)

Viel Spaß beim nach machen. :)

Kommentare:

  1. wow lecker ich liebe waffeln!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt sehr lecker! Muss ich mir mal merken.

    AntwortenLöschen