Mittwoch, 11. Februar 2015

Leckeres von der Goettinger Muesli Company

Wenn es zum Frühstück kommt ist ja jeder anders. Ich mag mein Wurstbrot morgens, andere brauchen es süß und wieder andere brauchen ihr Müsli. Zu der letzteren Kategorie zählt Schatzi. Jeden morgen muss eine große Schüssel Müsli her. Das ist schon seit seiner Kindheit so. Zum Advent hat er dieses Jahr von mir einen Müsli Adventskalender bekommen. Für jeden Tag hatte ich ihm ein tolles Müsli gemischt.

Im Supermarkt bekommt man ja einiges an Auswahl und so kann ich ihm immer mal wieder etwas anderes kaufen. Trotzdem kaufe ich immer mal wieder gerne woanders etwas, denn es gibt so tolle Auswahl und so interessante Mischungen. So bin ich dann auch mal bei der Göttinger Müsli Company gelandet. Dort gibt es Müsli in ganz vielen Varianten. Fertig gemischtes, zum selber mischen, Müsli2Go, einzelne Müsli Zutaten oder Müsli fürs Büro. Da musste ich einfach mal probeweise etwas testen.  

Das mischen ist eine Herausforderung. Net weil es so schwer ist, sondern weil es momentan knapp 80 Zutaten gibt und jede klingt so lecker! Toll ist das hier alle Zutaten Biologisch sind. Schon bei den Flocken geht es los. Nichts mit weichen oder harte Haferflocken. Hier gibt es 13 verschiedene Sorten Flocken! Tausende von verschiedenen Mischmöglichkeiten hat man hier und jeder findet bestimmt etwas das ihm schmeckt.

Was mir als erstes sehr positiv auffiel, ist das man wirklich alle Angaben bekommt wenn man auf eine Zutat clickt. Sämtliche Nährstoffe und viel Information zu dem Produkt. Wo kommt es her, wie ist seine Geschichte, was bewirkt es, etc etc. So ausführliche Informationen habe ich noch nie gehabt.

Man kann 2 Zutaten mischen, aber wenn man will auch 10 oder mehr. An der rechten Seite des Bildschirms sieht man immer genau wie viel Gramm nun in der Packung sind und was es kostet. Man kann jederzeit alles leer machen und neu anfangen. Beim bestellen wird einem dann nochmal genau angezeigt was drin ist und wie viel Gramm von jeder Zutat.

Schatzi hatte ich erst mal 4 kleinere Beutel, die schon vor gemischt waren, bestellt. Ich wollte erst mal sehen welche Zutaten ihm überhaupt schmecken und was gar net so sein Fall ist. Er, genauso wie ich, kannte net alles was im Shop angeboten wird.

Das erste war das Maria Spring. Ein Müsli aus Dinkelflakes, Maulbeeren, Erdbeeren und Leinsamen.
Die Dinkelflakes sind fester und knackiger, als die klassischen Haferflocken. Die Maulbeeren und Erdbeeren geben einen farbigen Touch und wie man oben sieht, sind sie gut vorhanden. Bei jedem Löffel hat man etwas fruchtiges drauf. Die Leinsamen bieten dann noch einen schönen Biss und sind natürlich für die Verdauung richtig gut!

Das Schneeflöckchen Müsli enthält einiges mehr. Kernige Haferflocken, gepuffter Amaranth, Apfelringe, Feigen, Bananenchips, Schokotropfen, Walnüsse, Amaranthflakes und Gewürze.
Da hier mehr Zutaten drin sind, hat man von jedem natürlich etwas weniger und hat so net jedesmal von allem etwas auf dem Löffel. Man hat aber immer eine schöne Mischung. Die Schoko, Feige und Apfel ergeben schön süßes und durch die Bananenchips und die Walnüsse hat man einen schönen Biss. Das Gewürz ist leicht weihnachtlich mit einem bissl Lebkuchen und Zimt. Sehr, sehr lecker.

Plesse Forst klingt etwas nach Wald oder? Wenn man die Zutaten liest, finde ich, würde das sogar passen. Kernige Haferflocken, Einkornflocken, Sonnenblumenkerne, Buchweizenflakes, Süsskirschen, Himbeeren, rote Johannisbeeren und Brombeeren.
Viele Waldfrüchte, die schön zusammen passen. Sie sind in größeren Stücken vorhanden und es fiel mir schwer, sie net raus zu holen und zu essen. :D Ich fand die Mischung sehr gelungen. Bei jedem Bissen hatte man Früchte drauf.

Den Abschluss machte dann das Göttinger 1001 Nacht. Kernige Haferflocken, Goldleinsamen, Datteln, Dinkelflakes, Macadamianüsse, Minifeigen und Rosenblüten. 
In diesem Müsli hat man Orient pur. Diesmal konnte ich net widerstehen und habe mir hier und da eine Minifeige raus gepickt. Sie sind so süß und lecker! Rosenblätter sind net so mein Fall, aber hier passen sie gut dazu. Die Mischung ist etwas ganz anderes und wir fanden sie richtig lecker.

Ganz abgesehen von den tollen Müslis und der fantastischen Weise, wie man sie zusammen stellen kann, gibt es noch einen Grund warum man bei der Göttinger Müsli Company bestellen sollte. Sie ist ein Teil der my.worx gGmbH und diese ist eine Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung. So tut man sich selbst etwas gutes mit dem Müsli und unterstützt gleichzeitig andere. Das ist doch immer ein guter Grund, finde ich.

Wir fanden die Müslis wirklich lecker. Keiner war sich ähnlich und alle waren gut bestückt mit Zutaten. In keinem war es so das man überwiegend Flocken hatte...überall gab es gut Früchte oder Nüsse oder anderes. Genau so muss ein Müsli sein! Ich werde Schatzi immer mal wieder dort eine neue Mischung erstellen...die Möglichkeiten sind ja recht unendlich. :P

Wenn ihr gerne Müsli mögt müsst ihr dort mal rein schauen. Ich habe schon einige Müsli Seiten gefunden, aber diese ist wirklich fantastisch!

1 Kommentar:

  1. Danke für deine Vorstellung , da werde ich mich gerne mal umsehen
    LG Leane

    AntwortenLöschen