Sonntag, 15. Februar 2015

Brandnooz Box Januar 2015 - Alles bleibt anders

Vor etwas über einer Woche kam die erste Brandnooz Box in 2015. Die letzte in 2014 war ja net ganz so gelungen und ich war gespannt wie das Jahr anfängt. Mit dem Thema Alles bleibt anders kam eine sehr volle Box hier an.
Beim ersten Blick rein habe ich vieles entdeckt das mir zusagte und mittlerweile ist einiges schon genutzt worden. Was als erstes auffiel ist das der Beileger der sonst drin ist fehlte. Da steht drauf was man drin hat, was drin sein könnte, was die Produkte kosten und all die Info die ich euch immer hier poste. Natürlich hat das viel gemecker auf der Facebook Seite hervorgerufen. Ich persönlich finde es gut das er nun fehlt und nur noch online oder als pdf vorhanden ist. Es spart Papier und das ist immer gut!


funny frisch
Ich fange mal mit der Knabberei an. Eine Tüte funny frisch Double Erdnuss Flippies. Erdnüsse sind generell so eine Sache bei mir. Ich mag sie, aber ich muss Lust drauf haben. Diese Flips sind echt lecker! Da hab selbst ich öfters zugegriffen. Kann ich nur empfehlen.

Launch - September 2014
Preis - 1,99€
Inhalt - 200g
Leibniz
Das nächste Produkt ist eines das net bei allen drin war. Es gab entweder eine Schoko-Nuss Creme von Weight Watchers oder Leibniz Kekse. Ich hatte die Kekse, was sich als gut heraus stellte, denn die Creme scheint net so lecker zu sein. Die Kekse sind Waldtiere mit einem Karamell Geschmack und sie sind so gut! Da genieße ich jeden Tag ein paar zum Kaffee. :P

Launch - Februar 2015
Preis - 1,49€
Inhalt - 125g
Haribo
Bleiben wir beim süßen. Da gab es auch noch Gummitiere. Von Haribo waren Waldgeister dabei. Himbeer- und Waldmeistergeister sind in der Packung. Ich mag Waldmeister sehr gerne und deshalb passen die sehr gut.

Launch - Januar 2015
Preis - 0,99€
Inhalt - 200g
Alpro
Von Alpro war eine Packung Kokosnussdrink dabei. Wir durften schon mal Produkte von Alpro probieren und das war net wirklich unser Fall. Ich denke ich werde damit etwas backen oder kochen. :)

Launch - April 2014
Preis - 2,69€
Inhalt - 1 Liter
Dreh und Trink
Das nächste Produkt ist etwas das ich aus meiner Kindheit kenne. Dreh und Trink. Die Dinger gab es schon als ich klein war und hin und wieder bekam ich eines. Dieses hat die Geschmacksrichtung Zitrone-Limette. Man schmeckt das es Zitrus ist, aber es ist halt künstlich und süß. War mal eine nette Reise in die Vergangenheit, aber muss ich net haben.

Launch - Februar 2014
Preis - 0,59€
Inhalt - 200ml
Maggi
Von Maggi gab es eine Packung Braten Sauce. Diese sind net neu und ich habe sie schon öfters in Boxen oder Paketen gehabt. Sind super zu nutzen und schmecken recht gut. Wenn es mal schneller gehen muss durchaus praktisch.

Launch - Juli 2014
Preis - 1,29€
Inhalt - 2 x 25g
Niederegger
 Mein nächstes Produkt ist ein Ersatzprodukt, denn ich habe ja die Alkoholfreie Box. Wer Alkohol nimmt hatte Apple Bourbon Fläschen von Berentzen drin. Ich dagegen hatte einen Niederegger Caramel Brownie Riegel. Wenn ich mich recht erinnere waren die im November oder Dezember schon mal drin und die sind irre lecker! Also auf alle Fälle besser als Alkohol. :P

Launch - 
Preis -
Inhalt -  
Krüger
Als letztes waren dann 3 Packungen Krüger Tea Latte drin. Viele haben sich hier beschwert das es 3 Packungen waren. Klar hätte auch eine Packung gereicht, aber dann würden wieder viele jammern, weil sie genau die falsche Sorte bekommen haben. Somit war es gar net mal so schlecht, das einfach alle Sorten drin waren. Ich trinke fast nur schwarzen Tee und dann immer mit Milch. Der Black Tea ist also perfekt für mich und ich habe ihn auch schon öfters getrunken. An das Peppermint will ich mich noch ran wagen und der Rooibos war das einzige Produkt das ich diesmal abgegeben habe.

Launch - September 2014
Preis - 2,59€
Inhalt - 8 Portionen
Natürlich war auch wieder das NOOZ Magazin dabei und ich habe es mit viel Spaß gelesen.

Die Brandnooz Box beweist mir immer wieder wie unterschiedlich doch Geschmack und Erwartungen sind. Viele fanden diese Box schlecht, aber ich fand sie Klasse! Viel drin, was ich mag und vieles das ich probieren wollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen