Freitag, 23. Januar 2015

Almighurt Feinschmecker und es wird lecker

Letzten Monat gab es auf der Ehrmann Facebook Seite mal wieder einen Aufruf zum Produkttest. Das machen die dort öfters und ich habe mich schon einige mal beworben. Diesmal hatte ich dann auch mal Glück und durfte dabei sein.

Dieses mal ging es um den Almighurt Feinschmecker in 4 Sorten. Kirsche & Karamellsplits, Himbeere Vanille & weiße Schokoraspel, Weißer Pfirsich mit Maracuja & Cocos und Wiener Apfelkuchen waren die 4 Sorten. Ich hatte ein zweites mal Glück und es kam Kirsche & Karamellsplits und Wiener Apfelkuchen. Net das ich was gegen die anderen beiden Sorten hätte, aber ich bin allergisch gegen Pfirsiche und so hätte da nur Schatzi testen können. :P

Das Paket kam gut gekühlt und gut verpackt hier an und in der Kühltasche waren alle Joghurts heil. mit 150g war es die übliche Menge, aber der Becher ist anders. Er ist breiter und flacher. Für Schatzi ist das immer gut, denn so passen die Joghurts in seine Brotbox und er hat weniger Gefahr da sie im Rucksack auslaufen.

Das Design gefällt mir sehr gut. Das Farbdesign und die Bilder des Inhalts sind sehr auffällig und das goldene Almighurt macht es etwas edler. Wirklich ein gelungener Aussehen.
Mit dem Kirsche & Karamellsplits habe ich angefangen. Ich mag in Joghurts kein Frucht, denn das ist immer so labberig. Bei Kirsche ist das anders und deshalb esse ich den am liebsten. Beim umrühren sah man hier schon ganz viele Kirschstücke.
Der Joghurt selbst hatte eine leicht rote Farbe, was an den Kirschen liegt. Bei den Karamellsplits habe ich etwas erwartet wie im Daim. So Karamellwürfel. Ganz falsch! Das waren eher dickere Faden. Fein und knackig. Absolut super!

Bei dem Wiener Apfelkuchen hat mir das Bild zu hoffen gegeben und die Zutaten-liste dann noch mehr. Bei fast allen Apfelstrudel oder Apfelkuchen Joghurts sind Rosinen dabei. Hier nicht!
Im Joghurt fand man ganz feine und knackige Apfelstücke und dann Kuchenstücke. Von mir aus hätte da noch mehr von drin sein können, aber das ist weil ich Kuchenstücke total in Joghurt und Eis liebe. Die Konsistenz ist echt super und das ganze total lecker. Alles passt gut zusammen.

Mich haben die beiden Sorten so begeistert, das ich die anderen zwei auch gleich noch gekauft habe. Den Pfirsich hat nur Schatzi bekommen, aber den mit Himbeeren haben wir beide gegessen und auch den fanden wir ganz toll. Auf ganzer Linie hat der neue Almighurt Feinschmecker bei uns getroffen und ich kann euch nur empfehlen das ihr sie mal probiert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen