Sonntag, 21. September 2014

Auch im August gab es eine Box fuer die Katzen

Ich habe euch vor einer Weile die Mauz&Wauz Box für meine Katzen vorgestellt. Wie ich euch in DIESEM Bericht schon schrieb, habe ich auch die August Box bekommen und die möchte ich euch nun auch vorstellen. Die Juli Box fand ich ja net wirklich so toll und hatte einiges an Kritik. Hier nochmal meine Kritikpunkte:
Diesmal waren die Produkte größer und deshalb war die Box besser gefüllt und es war nicht so viel "verschwendeter" Platz darin.  

 
10 Artikel waren diesmal drin und leider war es wieder so das es sehr einseitig war. 3 Packungen Leckerchen und der Rest Spielzeug und diese wieder alles von einer Firma. Kein Feuchtfutter, keine Hygiene Produkte, wenig Abwechslung.
Die 3 Beutel Leckerchen waren wirklich toll. Es waren 3 verschiedene Sorten und alle 3 sind hier wirklich gut angekommen. Es waren Hühnchen Teile in einer sehr schönen Größe....auch für meine Seniorenbande.

Die Marke Corvex kannte ich vorher garnet und werde mal schauen wo ich nun Nachschub her bekomme. :)

Der Rest war wie gesagt wieder nur Spielzeug. Diesmal von der Marke Karlie.
Zuerst habe ich die beiden "Kuscheltiere" zur Hand genommen. Die Maus links hat ein Band zum aufziehen und rasselt dann vor sich hin. Die Maus rechts ist einfach nur eine Kuschelmaus. Lustigerweise kommen gerade so schlichte Dinger hier am besten an. Püpschen hat einige Spielsachen und alle sind eigentlich kleine Kuscheltiere für Kinder. Sie hat diese Maus also gleich für sich genommen und spielt damit regelmäßig.

Die Rappelmaus muss ich ja immer aufziehen und dann scheuen die Katzen davor weg. Sie ista uch recht groß und sperrig und deshalb uninteressant für meine Bande.
Dann war noch eine Packung mit 3 kleinen Kissen dabei, die nach Catnip riechen. Ein pinkes Kissen mit Feder war auch dabei und dann ein großer sperriger Ball mit einer Bimmel drin. Ich finde dieses Gebimmel sehr nervig, aber da das Spielzeug ja so groß und fest und sperrig ist war es null interessant für meine Katzen und blieb liegen.
Der Abschluss macht ein kleines Stoff-Häschen das zwitschert wenn man es bewegt. Da wir Hasen Fans sind blieb das bei uns und unsrer Sammlung. :P Das andere ist ein festes Ei mit Federn. Wenn die Katze es anhaut wippt es hin und her und soll Geräusche machen. Das tut es bei uns net, worüber ich allerdings net böse bin. Trotzdem fanden sie es eher langweilig. 

Fand ich diese Box besser als die vom Juli? Jein. Sie war diesmal besser gepackt von der Fülle und sie war diesmal 30€ Wert...allerdings war sie wieder sehr einseitig. Ich habe 3 Katzen bei uns und 1 Katze drüber bei der Mama. Die draußen fallen bei diesen Boxen weg, denn Spielsachen kennen die garnet. Selbst mit 4 Katzen habe ich Null Ahnung was ich mit so viel Spielzeug soll! Wenn jemand nun 2 junge Kätzchen hat, dann kann man bestimmt gut Spielzeug brauchen, aber auch dann doch nie so viel! 

Für mich käme die Mauz&Wauz Box so wie sie jetzt ist einfach net in Frage. Selbst wenn der Inhalt 30€ Wert ist, wäre es mir das net wert denn ich bräuchte das meiste ja net. Ich finde man könnte so viel mehr aus dieser Box machen.

* Bürsten
* Anti-Ungeziefer-Mittel
* Reinigungsprodukte (Trockenshampoo, Ohrenreiniger, etc)
* Feuchtfutter
* Trockenfutter
* Futteraufbewahrung
* Kratzbretter
* Decken und Höhlen zum schlafen

All das braucht man doch auch für Katzen und net nur Leckerchen und Spielzeug. 

Die August Box hat leider also genauso angeschlossen wie die Juli Box. Es gibt diesmal allerdings 1 Stern mehr, denn sie ist preislich besser und somit wenigstens das Wert was man zahlt. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen