Mittwoch, 20. August 2014

Chili Con Carne mit Paprika

Ich bin diese Woche Stroh-Witwe, weil Schatzi die ganze Woche auf Montage ist. Für mich ist das ganz grauselig, da er sonst nie weg muss. Wir waren bis jetzt nur einmal getrennt seit wir zusammen gezogen sind und das war 2010 als ich im Krankenhaus war. Ich probiere natürlich aber das positive an der ganzen Situation zu sehen. Ich kann alle Katzen mit ins Bett nehmen (sonst darf nur Püpschen rein) und ich kann Dinge kochen die ich sonst net mache. Chili Con Carne esse ich sehr gerne und mache es auch gelegentlich, aber lasse sonst immer die Paprika weg, weil Schatzi die net verträgt. Heute habe ich mir mal eine Chili Con Carne ganz nach meinem Geschmack gemacht. :)

 
Zutaten:

* 1 Zwiebel
* 30g Sonnenblumenöl
* 500g Rinderhackfleisch
* 2 Paprikaschoten
* 100g Rotwein
* 50g Wasser
* 400g stückige Tomaten
* 1 Dose Kidneybohne
* 1 Dose Mais
* 2 Würfel Fleischbrühe
* 1,5 TL Salz
* 0,5 TL Pfeffer
* 1-2 TL Paprikapulver

Ich koche das Chili Con Carne immer im Thermomix, aber es geht genauso gut im Topf. :)

Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. (Hier gehört normalerweise auch noch Knoblauch und eine Chilischote dazu, aber das lasse ich weg). Das Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

Das Hackfleisch zugeben und 5 Min/Varoma/Linkslauf/Stufe Rührlöffel dünsten. In der Zeit die Paprika würfeln und Mais und Rote Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Alle restlichen Zutaten zum Hackfleisch geben und mit einem Spatel unterrühren. 20 Min/Varoma/Linkslauf/Stufe 1.
Ich runde das ganze immer mit etwas Creme fraîche ab und natürlich passen Nachos perfekt dazu. Weitere Beilagen sind also net nötig, aber auch Reis passt wirklich gut. Normalerweise essen wir nur Geflügelhackfleisch, aber beim Chili Con Carne finde ich das Rinderhackfleisch einfach besser! 

Kommentare:

  1. ich habe gerade noch überlegt was ich zum abendessen mache :)
    hach :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Yammi sieht verdammt lecker aus nun habe ich Hunger :-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen