Freitag, 20. Juni 2014

Zartes Duschen mit Schaum

Es gibt viele schöne Duschgele und ich habe einige da. Ich mag sie cremig und schaumig und duftend. Schatzi mag sie eher frisch und herb. Es gibt welche als Gel, als Creme, mit Peeling Perlen oder mit Ölen. ganz neu für mich war das es auch Duschschaum gibt. Kneipp bietet da seit einiger Zeit auch 2 Sorten im Shop an und als Kneipp VIP durfte ich mir das natürlich mal genauer anschauen. ;)

Blütenzart und Wachgeküsst heißen die beiden Duschschaums. Ich habe mich für Blütenzart entschieden, da weißer Hibiskus und Sheabutter sehr gut klangen. 


Man hat eine 200ml Metalldose in einem zarten grün/weißem Design. Passt sehr schön zu der Sorte finde ich. Oben ist ein Plastikdrücker. Kappe an und drauf drücken.
Das ganze erinnert ein bissl an Rasierschaum. Man drückt drauf und es kommt eine kleine Menge Schaum raus. Das reicht doch nie im Leben, also lieber mehr. Tja...dann allerdings wird es wie beim Rasierschaum größer und schon hat man eine riesige Menge in der Hand. Also nimmt man lieber erst mal etwas weniger. :)
Nun einfach wie beim Duschgel auf der Haut verteilen. Ich war überrascht wie ergiebig der Schaum ist und wie toll sich das ganze verteilt. Man hat überall eine ganz dünne Schicht Schaum auf der Haut und es fühlt sich weich und zart an.
Nach dem ein schäumen reicht es sich wieder unter den Wasserstrahl zu stellen. Der Schaum wäscht sich ganz von allein ab und hinterlässt nichts auf der Haut außer einem weichen Gefühl und einen schönen dezenten Duft. 

Dieser Duft bleibt wirklich lang auf der Haut...selbst Stunden später habe ich ihn noch gerochen wenn ich an der Haut geschnuppert habe. Mir gefällt der Duschschaum total. Preislich liegt er etwas höher als das was ich sonst so ausgebe, also wird er nichts für jeden Tag werden sonder eher etwas das ich mir hin und wieder gönne. :P

1 Kommentar:

  1. das klingt ja super gut!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen