Montag, 26. Mai 2014

Muss es bei Massagen immer ein Öl sein?

Viele Dinge habe ich von meiner Mama "geerbt"...ihr liebe zu Öl allerdings net. Am liebsten badet sie in einem Bad mit etwas Öl drin..ich mag das Gefühl auf der haut net so wirklich. Ich probiere es zu vermeiden Badezusätze mit Öl zu nehmen. Wie das aber immer so ist im Leben...manchmal lässt es sich net vermeiden. Eine Massage ohne Öl z.B. ist net gut. Wir haben da wirklich ein tolles, aber ich merke das ich meist Schatzi damit massiere oder wenn er mich damit massiert das ich meist danach duschen gehe.


Nun gibt es da aber etwas das mir eine tolle Massage ermöglichen sollte und die Möglichkeit danach kein...für mich...unangenehmes Gefühl auf der Haut zu haben. Kneipp hat nun eine Massagemilch im Programm. verfügbar ist sie in 2 Sorten. Hautzarte Verwöhnung und Sinnliche Verführung. Beides habe ich als Schaumbad da und weiß deshalb wie toll sie riechen. Für den Test habe ich mich für die Hautzarte Verwöhnung entschieden, da ich sehr gerne Mandeln mag. :)
Die Flasche enthält 150ml und passt optisch perfekt zu Kneipp und den anderen Mandel-Produkten. Beim öffnen kommt schon ein leicht süßlicher und mandeliger Duft entgegen. Wenn man die Flasche offen stehen lässt bleibt dieser Duft in der Näheren Umgebung. Wenn man wie wir gerne vor und/oder nach der Massage kuschelt dann ist die offene Flasche Massagemilch gleich noch so was wie eine Duftkerze. :D

Durch die etwas kleinere Flasche ist auch die Öffnung oben zum dosieren etwas kleiner....das ist allerdings ein absoluter Pluspunkt. Es kommt so net ein großer Schuss auf einmal raus, sondern nur mit etwas Druck auf die Flasche bekommt man die gewünschte Menge raus.
Zur Anwendung muss ich net viel sagen glaube ich. Man trägt die Massagemilch dünn auf der Haut oder auf den Händen auf und massiert dann wie gewohnt den Rücken, die Schultern, die Beine, etc. Durch die Konsistenz kann man perfekt damit massieren und ich fand man brauchte garnet so viel davon. Die Flasche hält also eine ganze Weile.
Was nun beim Öl passiert bleibt hier aus. Die Haust ist net ölig und rutschig. Die Massagemilch trocknet gut ein, die Haut bleibt weich und der Duft bleibt richtig schon lange auf der Haut. Ich finde sie wirklich toll und wir haben sie schon sehr oft genutzt. Allein schon um die Haut zu pflegen und sie weich zu bekommen ist sie toll. :P

Wie man auf dem ersten Bild sieht war neben der Massagemilch auch noch ein Beutel "Halt die Ohren steif" Badekristalle dabei. So sehr ich diese Badebeutel liebe, habe ich diesen verschenkt. Ich bin ja net so der Citrus-Duft Fan und hier ist neben Minze auch Zitrone drin. So ist das Beutelchen zu meiner Mama gewandert. Ich habe allerdings sehr viel gutes von Freunden darüber gehört und bin mir sicher es ist für Citrus Fans genau das richtige. :)

Wie ich es eigentlich schon erwartet habe hat mich die Massagemilch total begeistert! Ich bin einfach ein Kneipp Fan und nutze die Produkte gerne weil sie gut sind und ich sie mag. Die Massagemilch wird sich mit der Massagekerze nun einen Platz teilen. Diese Woche muss ich eh zum Kneipp Fabrikverkauf für eine Freundin und da werde ich mal die zweite Variante mitnehmen. ;)

1 Kommentar: