Samstag, 15. März 2014

British Tea und Shortbread gibt es dank Paul Schrader

Meine Mama hat als ich 11 war neu geheiratet. Er war damals ein britischer Soldat der in Deutschland stationiert war. Ich bin dadurch meine restliche Kindheit und meine komplette Teenagerzeit mehr britisch als Deutsch aufgewachsen. Wir waren im Ausland stationiert, wir lebten in britischen Soldaten Wohngegenden, ich ging in eine Army Schule und alle meine Freunde waren auch Soldatenkinder und später dann Soldaten. Somit habe ich mir viele Britische Dinge angewöhnt.

Ich liebe so ein typisches Britisches Frühstück, ich trinke gerne Irn-Bru, ich liebe Scones und Cucumber-Sandwiches und wenn ich Tee trinke dann britisch, schwarz und mit Milch&Zucker! Klar gibt es in Deutschland auch Schwarzen Tee, aber irgendwie finde ich den komisch. Ich kaufe mir lieber Tee aus England oder klassischen Breakfast Tea.....der schmeckt anders als so eine Tasse Tee von einem Ceylon oder was immer man so im Supermarkt findet.



Als ich noch in der Nähe von Würzburg wohnte bin ich da immer in einen Teeladen und habe mir losen Tee gekauft. Die hatten Breakfast Tea, Afternoon Tea und ganz viele andere. Leider ist das nun zu weit weg um öfters hin zu fahren. Mein Vorrat an Tee ging nun aber zu Ende und ich musste mich nach Ersatz umschauen. Gelandet bin ich nach ein bissl googlen auf einer Seite für Gourmet Lebensmittel...Paul Schrader.

Neben sehr vielen Teesorten finden man hier noch so einiges anderes. Kaffee, Espresso, Pralinen, Gebäcke, diverse Lebensmittel, Tassen, Teekannen, Spirituosen, Dekoartikel und Saisonartikel...also momentan Ostersachen. :)

Die Geschichte von Paul Schrader fängt 1921 an. Paul Schrader gründet zusammen mit 2 Gesellschaftern die Firma und bietet Tee und Kaffee an. Über die Jahre hat sich viel getan und aus der kleinen Firma ist ein Unternehmen mit 85 Mitarbeitern geworden. Im Shop werden mehr als 1500 Artikel gelistet und davon sind mehr als 400 Sorten Tee.

Paul Schrader bietet auch viele Produkte in der Eigenmarke an und es lohnt sich da einen Blick rein zu werfen. Tee, Kaffee, Honig, Schokolade, Gebäck, Backmischungen, Öle und viel mehr gibt es als Eigenmarke von Paul Schrader. Dort habe ich gleich mit meiner Suche angefangen und habe bei den Tee Sorten nach einem Breakfast Tea geschaut.

Schnell hatte ich den richtigen Tee und so wie das immer ist...wenn man erst mal dabei ist stöbert man weiter und findet noch einiges mehr. Wenn ich gekonnt hätte wäre mein Warenkorb schnell mit 15 bis 20 Produkten voll gewesen. Es gibt so viele schöne Sachen bei der Deko, so tolle Teekannen, so viele leckere Sachen bei den Lebensmittel und jetzt die vielen Hasen bei den Osterartikeln! Hach...da geht mein Herz auf!

Ich habe mich aber erst mal gedrosselt und neben meinem Tee Kekse für mich bestellt und dann einen Brotaufstrich für Schatzi. Nur wenige Tage nach meiner Bestellung kamen die Artikel bei mir an. Tee und Kekse waren in Blechdosen und der Aufstrich in einem Glas. Alles war sehr gut verpackt damit es selbst keinen Schaden nimmt und Packmaterial war auch gut dabei damit nichts im Paket umher fliegt.   
Bei der Eigenmarke habe ich bei den schwarzen Tees ganz viele Britische gefunden. Auf der letzten Seiten habe ich eine Dose entdeckt wo gleich 3 Sorten drin sind. Perfekt für mich. :)
Die Sorten sind in Beuteln gut verschlossen. Wie die Dose haben sie einen Vintage Aufdruck. In jedem Beutel sind 125g enthalten. 
Die 3 Sorten sind Five o´Clock Tea, Very British Tea und Early Morning Tea. Also etwas für Morgens, Mittags und Nachmittags. :)


Man kann bei Paul Schrader gleich die passenden Teefilter kaufen. Ich habe aber lieber einen Filter den man immer wieder nutzt. Er ist aus Glas und wird nachher einfach gespült. Da den losen Tee rein....die Menge kommt natürlich drauf an ob es eine kleine Tasse ist, eine große Tasse oder eine Kanne. :)
Heißes Wasser drauf und nun 3 Minuten ziehen lassen. Fertig ist der perfekte Britische Tea. :P

Passend dazu muss es natürlich einen Keks geben und ich kenne da aus meiner Army Zeit noch Walkers Shortbread. Walkers kommt aus Schottland und es sind tolle Butterkekse. Die gibt es meist rund oder rechteckig. Man bekommt sie aber auch in ganz niedlichen Formen....in meinem Fall als Hund! :D
In der schönen Blechdose sind 2 eingeschweißte Packungen in der je 9 Hunde sind. Man kann die Hunde richtig toll erkennen und sie sehen auf dem Tisch so süß aus!
Wie sich das gehört kommt in meinen Tee etwas Milch und Zucker und dazu ein Shortbread. So kann ich meinen Nachmittag richtig schön genießen. :)
Für Schatzi habe ich einen Brotaufstrich bestellt. Er mag morgens nur Süßes auf dem Brot und er liebt da immer wieder neue Sachen zu probiere. Man bekommt bei Paul Schrader Schokoaufstriche und ich habe eine mit weißer Schokolade und Macadamianüssen gewählt.
Es gibt noch viele andere Varianten und dann auch noch Marmeladen und diverse andere Brotaufstriche. Beim öffnendes Glases war ich mir aber sofort sicher das ich das richtige gewählt hatte.
Cremig, luftig, locker, lecker und mit vielen Nussstücken. Ein absoluter Traum auf dem Brot!
Das Glas war auch sehr schnell leer, denn wir beide haben öfters mal ein Brot damit gegessen und ich habe Schatzi auch mal mit dem Löffel am Glas erwischt. :P

Meine nächste Bestellung wird wohl recht schnell folgen, da ich die Osterartikel so toll finde und ich ja so ein Hasen Fan bin. Ich muss also etwas für mich bestellen und da bald auch das Oster Wichteln ansteht kann ich gleich dafür einiges mit bestellen. :)

1 Kommentar:

  1. ich muss ja gestehen das ich kein fan von shortbread bin :P
    ich wünsche dir einen schönen samstag!

    AntwortenLöschen