Dienstag, 17. Dezember 2013

Meine neue Sonnenbrille von Swiss Eye

Sobald die Sonne raus kommt brauche ich eine Sonnenbrille. Ich mag es einfach net wenn es so hell ist und ich so geblendet bin. Das ist auch der Grund warum ich meist Kontaktlinsen trage....so kann ich jederzeit wenn es hell wird zu einer Sonnenbrille greifen. Bei meiner Brille kann ich dann keine nutzen. es musste also eine Sonnenbrille her die ich trotz oder anstatt meiner Brille nutzen kann. 

Wir sind ja viel draußen und im Winter viel im Wald. Da habe ich die Schwierigkeit das es mal hell ist und mal dunkel und mal sonnig und mal nur ein bisschen heller. Beim Holzschneiden hat man ja auch keine Handtasche dabei, also geht es net das ich viel mit mir herumtrage. 



Mein Chef hat mich da aber auf eine tolle Idee gebracht....ich sollte nach eine Sportbrille Ausschau halten und dann eine mit verschiedenen Blenden. Ich musste garnet lange googlen bis ich auf Swiss Eye gestoßen bin.

Swiss Eye ist die perfekte Firma für Sonnen- und Sportbrillen. Die Brillen werden aus einem antiallergenen Material gefertigt und mit splitterfreien Polycarbonat Scheiben versehen. Außerdem bieten die hochwertigen Gläser 100%igen Schutz vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlen bis 400m. 


Ich habe recht schnell die richtige Brille gefunden für das was ich brauchte....die Concept M RE+.  Auf der Produktseite kann man gleich nach einem passenden Händler in der Nähe suchen wo man die gewünschte Brille kaufen kann. Ich hatte es net weit, denn ein Optiker in dem Ort wo ich arbeite führt Swiss Eye Produkte. 



Praktisch ist das sie gleich in einem sehr stabilen Schutzetui kam. So habe ich gleich die passende Aufbewahrungsmöglichkeit und muss mir keine Sorgen machen das die Brille kaputt geht wenn sie in meiner Handtasche rumfliegt. 
In dem Etui hat ein weicher Beutel Platz, der auch gleich als Putztuch geeignet ist, die Sonnenbrille und 2 Wechselscheiben. 
Das besondere an dieser Brille ist das man seine eigene Stärke "rein machen" lassen kann und sie dann trotzdem 3fach nutzen kann. Wie das!?! Die Brille selbst hat wenn man sie so kauft Klarglas drin...
Da kann man bei seinem Optiker nun Gläser in der passenden Stärke einfügen lassen. Ist zwar ein bissl sportlich, aber wenn es einem steht kann man die Brille nun auch so als normale Brille tragen. 

Für andere Situationen sind nun die 3 Wechselscheiben dabei. 
Die Klare ganz vorne ist als Schutz gedacht. Da es sich hier um eine Sportbrille handelt geht man damit mal Ski-fahren oder anderes. Damit die Gläser...die in der Regel ja net günstig sind...geschützt sind hat man die Klare Wechselscheibe. Die Orange und die Dunkle sind dann der Sonnenschutz. Passend zum Sonnenlicht draußen wählt man dann eine von beiden aus.

Das Anbringen ist ganz einfach und geht total fix. Vorne an der Brillenfassung ist ein kleiner Magnet.
Dort wird die passende Wechselscheibe einfach dran "geklebt" und hält problemlos. Der Magnet ist wirklich stark und die Scheiben haben jegliches ausgehalten.
Nachdem ich die Sonnenbrille nun längere Zeit benutzt habe kann ich nur schwärmen! Die Fassung ist schön leicht und sitzt einfach perfekt. Selbst nach längerem tragen tun einem die Ohren net weh. Was ich am besten mag ist das Nasenstück. 
Das sind keine Metallteilchen an einem dünnen Teil mit kleinen Schräubchen die ewig locker werden....es ist aus Silikon. Nichts bewegt sich oder verschiebt sich, nicht lockert sich und es gibt keine Abdrücke an den Nasenwänden. 

Ich finde die Brille wirklich toll. Egal ob man Sportler ist oder sie einfach nur so trägt wie ich...sie sieht stylisch aus und ist sehr praktisch. Man hat alles sicher zusammen durch das Etui und kann schnell wechseln durch den Magnet. Gerade weil man seine eigene Stärke in die Fassung einfügen kann ist sie perfekt für alle Brillenträger.

Schaut euch doch mal auf der Seite von Swiss Eye um und sucht euch einen Händler in eurer Nähe. Ihr findet bestimmt das richtige...egal ob mit oder ohne Stärke....ob normale Sonnenbrille oder eine Sportbrille. :)

1 Kommentar: