Dienstag, 14. Mai 2013

Produkttest: Rinderohr

Den Satz den ich am meisten von meinen Freunden zu hören bekomme ist "Wenn ich mal sterbe will ich als eines deiner Haustiere wiederkommen". Unsere Haustiere sind keine eigentlich sondern kleine Familienmitglieder. Sie werden geliebt und verwöhnt...speziell Püpschen, die Mama´s kleiner Liebling ist. Heute gibt es mal etwas für die Haustier-Besitzer unter euch, denn ich habe einen neuen Online-Shop für Tierbedarf gefunden. Rinderohr.de.



Viele meiner Freunde kaufen das Futter nur online. Einige weil sie durch den Beruf schlecht zum einkaufen kommen, andere weil sie Kinder haben und es zu stressig ist in so einem Tierladen rumzurennen und andere wiederum weil es einfacher ist den Postboten das Zeug schleppen zu lassen. :P Aus welchem Grund auch immer...ein guter Online Shop für Tierbedarf ist immer gut. Rinderohr hat mich gleich am Anfang schon mal wegen der Riesen Auswahl begeistert. Egal ob Hund oder Katze, Fisch oder Vogel, Echse oder Pferd....hier bekommt man was man will. Sonderposten und sogar Gratis Artikel/Proben sind dabei und auch Sachen fürs Frauchen/Herrchen wie Tassen oder Fussmatten. 

Jedes Tier hat seinen eigenen Shop, der in Kategorien aufgeteilt ist. So findet man ganz einfach was man sucht. Natürlich kann man auch einfach z.B." Streu" in die Suchleiste eingeben und bekommt dann alles angezeigt. Ich gehöre aber zu den stöbern und finde deshalb die Kategorien besser. :P So entdecke ich immer wieder Artikel die ich sonst übergangen wäre. Die Homepage hat mich also total begeistert....bis auf einen kleinen Punkt. Aus gegeben Anlass schaue ich ja immer nach Seniorenfutter für Bel-Ami. Wenn man beim Katzen Shop nach Trocken Futter schaut ist es zwar sehr schön nach Anbietern sortiert, aber ich muss mich durch jeden Anbieter clicken um das jeweilige Seniorenfutter zu finden. Hier hätte ich einen Senioren Shop schön gefunden, wo das Futter jeglicher Hersteller für Senioren drin ist. :)

Rinderohr war so freundlich meiner Bande ein Paket zu senden zum testen und die haben sich natürlich gerne als Tester zur Verfügung gestellt. ;)
Bevor ich nun meinen Bericht schreibe möchte ich 2 Dinge anmerken. Natürlich fütter ich meine Katzen sonst net auf dem Küchenboden und den Hund auch net im Hof, sondern sie haben Schüsseln. Nur wenn man das Futter da rein tun, dann gäbe es nur Bilder von Tieren mit Köpfen in Näpfen. :P Leider sind auch viele der Bilder verwackelt, aber wer Tiere hat weiß wie schnell die sind wenn es schmeckt. :P Jetzt aber los mit dem Bericht. ;)
Nala darf den Anfang machen. :) Der große Beutel beinhaltet Trockenfutter. Die Croque sind nicht zu groß, also auch noch etwas für kleinere Hunde. Beim aufmachen des Beutel kommt schon ein sehr angenehmer Geruch raus. Die Croque sind fest und krümmeln net in der Hand.
Sie waren leider auch schneller weg als ich knipsen konnte und man sieht nur noch eines neben ihrer Nase. :D Geschmeckt haben sie also definitiv. Es knusperte auch schön beim kauen, also sind sie wirklich schön fest. Es gibt noch 2 Dinge die mir hier sehr gefallen haben. Keine Farb- oder Konservierungsstoffe und Made in Germany. Das hat mir gefallen und Nala wie man merkte der Geschmack. :)

Als nächstes gab es Leckerchen. Chicknsticks mit Lamm und Reis waren auch dabei. Wenn man nur den Beutel sieht erwartet man so weiche Sticks, die in einer halben Sekunde weg sind. Ich war dann sehr überrascht einen sehr festen Stick in der Hand zu haben.
Nala hat eine ganze zeit gebraucht um den Stick weg zu bekommen und es hat gut geknackt. Sie hatte also gut was zu kauen, was für die Zähne immer gut ist. Das gefiel mir besser als diese weiche Sticks. 

Nachdem Nala sich den Magen voll geschlagen hatte war es Zeit etwas zu spielen. Dafür war eine quitschende Wurst im Paket gewesen. Nala liebt es zu spielen, aber leider ist sie dabei immer zu rabiat und ihre Spielsachen halten net lange.

Auch dieses Spielzeug war nach 5 Minuten tot. :D Das Quietscherle war nach 1 Minute draußen, was ich net schlimm fand. Nach 5 Minuten war es dann zerlegt in etliche Kleinteile. Das hat nichts damit zu tun das das Spielzeug schlechte Qualität hat, denn das hatte es net. Nala zerlegt einfach alles. Sie macht sogar so Hartplastik Bälle kaputt. Ich müsste es wohl mal mit Metall probieren. :D Es hat ihr Spaß gemacht damit zu spielen und das zählt ja eigentlich nur. :)
Die Katzen durften natürlich auch etwas testen. Angefangen habe ich da mit dem Katzenstreu. Ich bin kein Fan von Katzenstreu mit Babyduft weil es da eine bekannte Marke gibt die das hat und das staubt und die Katzen haben es an den Pfoten und tragen es durchs ganze Haus. Ich bin also skeptisch an das ganze ran gegangen.

Das erste was mir aufgefallen war ist wie fein das Streu ist. Keine groben Körner. Der Duft war da, aber staubig war es garnet. Die Katzen haben es sofort angenommen. Es nimmt den Geruch gut an und klumpt sehr gut. Da es so fein ist verschwendet man weniger. Wenn ich die Klumpen entfernt habe ist alles was net dran klebte durch die Schaufel wieder ins Klo gerieselt. Bei dem groben Streu bleibt ja noch einiges auf der Schaufel. Somit kommt man länger mit dem Streu hin. Laut Homepage reicht ein 15kg Beutel für 90 Tage. Bei uns natürlich nicht, da hier 4 Katzen reingehen....wenn man aber nur eine Katze hat kann ich mir das sehr gut vorstellen. Am besten also selbst testen und schauen wie lange es bei euch hält....es ist auf alle Fälle super und hat und sehr begeistert!

Auch im Katzenset war etwas zu spielen. Eine Angel mit einem Glöckchenteil unten dran.

Ich habe ja eine Bande Senioren hier, aber gespielt wird immer noch sehr gerne. Zuerst wurde die Angel skeptisch begutachtet, als ich dann das Glöckchen entfernt hatte wurde es dann interessant.

Das mit dem Glöckchen ist so ein Ding meiner Katzen...die mögen das Gebimmel net. Andere Katzen lieben Spielsachen ja gerade deswegen! Interessant war es auf alle Fälle. Whiska hat sich da richtig rein gehängt und das was normalerweise als erstes passiert ist bis heute ausgeblieben und sie spielen seit 3 Wochen damit....die Schnur ist noch ganz. Die reißt immer als erstes weil meist so eine dünne genommen wird. Hier ist sie schön stabil und die Katzen haben viel Freude dran. 

Natürlich durften auch die Katzen Futter und Snacks probieren. Die Katzen Croque sind schön fein und auch hier kommt einem gleich ein ganz toller Geruch entgegen. Es wurde auch gleich probiert aus dem Beutel zu fressen und ich hab ihn fast komplett auf den Boden gekippt. :D


Wie man sieht war das Trockenfutter sehr beliebt. Ich hatte kleine Häufchen gemacht und man beklaute sich gegenseitig um mehr zu bekommen. :D Was mir hier sehr gut gefällt neben der Akzeptanz der Katzen ist die Staffelung von Rinderohr. Man kann sich eine kleine probe von 100g bestellen, um zu sehen ob es die Katze mag. Dann 1kg, 10kg oder 20kg. Bei 20kg spart man richtig viel am kg Preis und es gibt die Spielangel sogar noch gratis dazu. ;)

Zum Schluss das wichtigste...Leckerchen!!! Die brauchen wir in rauen Mengen und es muss immer wieder etwas anderes sein, da die Katzen nach einigen Tagen mit der selben Sorte net mehr wollen. Im Paket waren 2 verschiedene. Einmal Miniz mit Huhn. Es sind ganz weiche Teilchen, die ruck zuck weg waren.

Die zweiten sind Crunchys. Kleine Taschen mit Huhn und Käse. Die sind hier irre beliebt und waren noch schneller weg. :P


Ich glaube selbst wenn man meinen Bericht net liest sprechen die Bilder für sich. Negatives haben wir nicht finden können. Am ende bleibt nur zu sagen bestellt am besten gleich heute und nutzt die tolle Rabatt Aktion die es im Moment gibt. Bei Bezahlung mit Paypal  oder Vorkasse gibt es satte 10%! Da lohnt es sich doch gleich noch mehr. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen