Mittwoch, 3. Oktober 2012

Rezept: Bananen-Walnuss-Küchlein

Heute gibt es mal wieder ein Rezept aus der Lecker Bakery. Diesmal etwas besonderes....Kuchen im Glas!

Bevor ihr euch also ans backen macht kauft 6 290ml Weck- oder Marmeladengläser. Gibt es bei uns sogar im Edeka, also gut zu bekommen. 

In der Lecker Bakery Vol. 1 findet man das Rezept auf Seite 68...in 4 Variationen. Heidelbeer, Kirsch-Schokolade, Apfel-Rosinen und Bananen-Walnuss. Der Teig ist überall gleich, nur sie Zusatz-Zutaten immer anders. Ich denke man kann auch gut eigenes nach Lust und Laune rein tun. 


Das Basis Rezept ist ganz einfach. 200g weiche Butter, 150g Zucker und 1 EL Zitronensaft mit dem Rührgerät cremig rühren. 4 Eier einzeln ein rühren. 150g Mehl, 1 TL Backpulver und 75g Stärke mischen und unterrühren.

1 Banane schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 30g Walnüsse grob hacken. Beides unter den Teig heben. 

Die Gläser nun mit Öl einstreichen und 1/3 hoch mit dem Teig füllen. Auf ein Backblech stellen und bei 175 Grad (vorgeheizt) ca 35 Minuten backen. Wie üblich mit einem spitzen Gegenstand ein stechen und wenn die Nadel sauber bleibt sind sie fertig.
Wie man sieht sind meine total aufgegangen. :D Ich glaube es war zu viel Teig drin, aber so hat er genau für 6 Gläser gereicht. Ich habe genau am Rand entlang einfach mit einem spitzen Messer abgeschnitten und Schatz hat sich gefreut das er gleich naschen durfte. :P

Warum ich sie net einfach so gelassen habe, da Teig ja beim abkühlen oft etwas einfällt? Weil man sie solange sie noch heiß sind schließen soll. Durch die Hitze innen und das abkühlen bildet sich nämlich ein Vakuum.
So halten die Küchlein wirklich ganz lange in den Gläsern. Etwas hübsch dekoriert ergeben sie ein perfektes Mitbringsel oder kleines Geschenk.

 Durch das Öl lassen sie sich nachher auch richtig gut aus dem Glas lösen.

Sie schmecken soooooo gut! Ganz weich und lecker. Das einzige was ich das nächste mal anders machen werde sind Banane und Walnuss....beides werde ich kleiner machen, da sie jetzt zum Boden gesunken sind und oben eher ein schlichter Teig war und unten dann Massen an Banane und Walnuss. :)

Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen