Montag, 15. Oktober 2012

Produkttest: Waterlicious

Bei uns gibt es immer verschiedene Sorten von Wasser im Haus. Wir haben einen Brita Wasserfilter und das Wasser nutzt Schatzi für Saft-Schorlen. Dann kaufe ich stilles Wasser in Flaschen das Schatzi zur Arbeit mitnimmt oder wenn er draußen viel zu tun hat und etwas zu trinken braucht. Außerdem gibt es noch Wasser mit Geschmack zu dem ich gerne mal greife..mir wird nur Wasser zu langweilig nach gewisser Zeit und ich trinke dann zu wenig. Gesprudeltes Wasser haben wir in der Speise für Gäste da. 

Speziell wenn es nun zu den Gästen kommt habe ich es ungern so PET Hausmarke Wasser zu nehmen und greife meist zu Glasflaschen. Es sieht halt doch schöner aus auf dem Tisch, als so eine 1,5l Plastikflasche. :P Wenn man nun mal etwas ganz anderes auf dem Tisch stehen haben will dann sollte man das Wasser net im Supermarkt holen sondern online...bei Waterlicious.



Waterlicious bietet Wasser aus der ganzen Welt. Stilles Wasser, Gesprudeltes Wasser und auch welches mit Geschmack. Wasser in Plastikflaschen, aber auch ganz viel in Glasflaschen. Ab 500ml geht es los. 

Ich bin viel durch die Kategorien gestöbert und habe so einige Wasser-Sorten gefunden die mich interessierten. Toll finde ich das es eine Schnäppchen Kategorie gibt, in der es Sorten im Angebot gibt. Hier habe ich gleich mal zugegriffen. ;)

Zu den Bestellkosten kommen nochmal 5,90€ Versandkosten. Diese fallen weg wenn der Bestellwert 100€ beträgt. Zahlen kann man mit PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse und Sofortüberweisung. Der Ablauf ging ganz fix. Bestellt an Tag 1, Versandbestätigung an Tag 2 und geliefert an Tag 4. Also auch mal kurzfristig bestellen geht Problemlos. ;)

Es kam ein großer Karton, der innen Einzel-Abteile hat, damit die Glasflaschen net kaputt gehen.
Ich hatte Glas- sowohl wie Plastikflaschen bestellt und alles kam heile bei mir an.
Da die Wasser alle nicht aus Deutschland kommen sind sie ohne unser schönes Recycling Zeichen. Man zahlt aber natürlich Pfand und um den wieder zu bekommen packt Waterlicious das Zeichen drauf.
Auch eine Deutsche Beschreibung mit allen wichtigen Daten ist in Deutsch aufgeklebt. So hat man alles wichtige dabei. 

Das erste Wasser das ich ausgesucht habe ist das Karoo aus Kapstadt.
Karoo
Es kommt in 500ml Plastikflaschen und da es im Angebot war, habe ich gleich mehrere bestellt. 500ml Flaschen sind immer praktisch im Haus zu haben. Wenn wir im Auto unterwegs sind oder ich in der Handtasche etwas mitnehmen will greife ich zur 500ml Flasche.

Karoo ist ein stilles Wasser, das ich vom Geschmack her ganz angenehm finde.

Ich habe dann ein Wasser mit Geschmack von Ganic bestellt.
Ganic

Ich habe ein Wasser mit Geschmack das halt wie Wasser aussieht, aber nach etwas schmeckt. Ganic sieht eigentlich mehr aus wie eine Schorle, ist aber ein Wasser. Durch natürliches Koffein und Guarana ist es eigentlich ein Energy-Wasser. 

Gleich beim ersten Schluck kam mir der Geschmack bekannt vor. Es sollte Weintraube mit Acai sein, aber ich fand es schmeckte net nach Weintraube. Nach einigem überlegen ist mir eingefallen woher ich den Geschmack kenne....es schmeckt wie Kool-Aid aus Amerika! Ich glaube das bestelle ich mir öfters. Es ist lecker und erinnert mich so schön an mein Lieblingsgetränk aus Jugend-Jahren. :P

Ty Nant ist dann das nächste gewesen. Ein Wasser aus Wales.
Ty Nant
Es ist wieder ein stilles Wasser das in einer tollen roten Glasflasche kommt. Es soll das Wasser der Royal Familiy sein. ;) Das Wasser selbst hat wenig Mineralien und stammt aus einer Quelle die 125m tief in den Cambrian Bergen liegt. 

Es schmeckt nicht so rund wie anderes Wasser, sondern hat so einen ganz eigenen Geschmack. Schwer zu erklären. Es ist anders...lecker, aber halt anders. :D

Aus Frankreich kommt dann Wattwiller.
Wattwiller
Auch hier wieder eine schöne Glasflasche...diesmal mit 500ml Inhalt. Es stammt aus einem Naturgebiet und enthält viel Kalcium und Sulfate, außerdem viele Spurenelemente und sehr wenig Sodium. 

Das letzte Wasser ist Voss aus Norwegen.
Voss
Voss gibt es in Still und und leicht Sprudeling...in 275ml und 800ml Flaschen. Ich finde die Glasflasche sieht irre edel aus. Sie ist schlicht, aber hat etwas. Kein Wunder...designed wurde sie von Calvin Klein. ;) Voss wird in ganz vielen 5 Sterne Hotels angeboten und gehört zur gehobenen Klasse. 

Bis auf die Oberseite des Deckels und der Vermerk "Sparkling" sehen die Flaschen gleich aus.
Voss
Viele meiner Freunde trinken Voss und ich war überrascht wie weich und angenehm es schmeckt. Ganz anders als normales Wasser. Beim Sparkling ist auch nur leicht Kohlensäure drin und es sprudelt net so extrem, sondern prickelt nur leicht. 

Ich habe die Recycling Aufkleber entfernt und die Flaschen stehen nun in unserer Mini-Bar...ich finde sie einfach zu schön zum entsorgen. Ich werde Voss auch definitiv nochmal bestellen, damit ich für den nächsten Besuch was da habe. ;)

Wenn ihr nun mal anderes Wasser kennenlernen wollt dann solltet ihr definitiv bei Waterlicious vorbei schauen. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen