Sonntag, 30. September 2012

Fotoalben...meine Sucht!

Schatzi rennt gerade durchs Haus und sucht alles zusammen was er braucht...gleich kommt unsere Wein-Prinzessin und Schatzi fotografiert sie. Das fotografieren hat in den letzten Jahren einen wichtigen Platz in unserem Leben eingenommen. 

Als ich Schatzi kennenlernte hatte ich noch eine analoge Spiegelreflex und so eine billige digitale Compactkamera und Schatzi hatte eine Bridgekamera von Sony. Meine digitale flog schnell, da ich durch seine Bridge merkte wie schlecht die Bilder von der waren. Wenn wir nun in Urlaub sind oder Ausflüge machten hatte ich immer die analoge dabei und er die Bridge. 


Nachdem das fotografieren immer mehr wurde und immer wichtiger für uns wurde es letztes Jahr dann auch Zeit für eine digitale Spiegelreflex für Schatzi und ich habe seine Bridge "geerbt". Täglich wird hier zur Kamera gegriffen. Meine Bilder für die Produkttests, unsere Katzen, Krabbeltiere die wir hier oft finden da wir auf dem Land sind, unsere Umgebung, Freunde und und und. 

Die ersten beiden Urlaube die wir gemacht haben wurden gut geknipst und die Bilder in meinem Fall ja noch vom Film entwickelt und Schatzis haben wir an so einem Automaten ausdrucken lassen. Ab in 2 Alben. Sehen nett aus, aber die Bilder rutschen und verschieben sich beim anschauen. 2008 waren wir dann in Nürnberg im Zoo um Flocke zu sehen und die Bilder habe ich dann zum ersten mal in ein Fotoalbum drucken lassen um ein stabiles und haltbares Fotobuch zu bekommen. 

Seit dem sind 4 Jahren vergangen und wir haben mittlerweile gut 25 Fotobücher hier stehen. Jeder Urlaub, jeder Ausflug und einmal im Jahr ein Best of wird gemacht. Da sind kleine für 15€ dabei und ganz große für 100€ dabei.

Wir sind ganz begeistert und es werden immer mehr. Ist schon zu einer kleinen Sucht geworden. :P Die ersten beiden Urlaube werden nun auch in Fotobücher gemacht und zu den anderen gestellt.

Ich finde Fotoalben dieser Art haben nur Vorteile. Sie sehen schön aus, man kann sie individuell gestalten, man kann sie beschriften, sie sind haltbarer und die Bilder fallen net raus und im Gegensatz zu den tausend Bildern auf unseren PC´s können wir die Bücher mitnehmen zum zeigen. :)

Mittlerweile haben wir schon ganz viele Anbieter ausprobiert und welche gefunden die toll sind, andere die uns net überzeugt habe, welche die fürs edle besser sind und andere die günstig und gut sind. Trotzdem gibt es bestimmt noch viele die wir net kennen und die werde ich noch ausprobieren um meiner Sucht weiterhin zu frönen. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen