Sonntag, 19. August 2012

Produkttest: BaconSalt II

Ich habe euch schon mal von BaconSalt berichtet...die Seite wo man jegliche Produkte mit Bacon bekommt. Erinnert ihr euch noch dran? Wenn net könnt ihr es HIER nochmal lesen. 

Ich fand den Lippenpflegestift ja irre lustig, aber da konnte ich mich mit den Bacon-Geschmack einfach net anfreunden. bei anderen Produkten war das ja ganz anders. Das Bacon Salt wird z.B. ganz oft genutzt. Auf Kartoffeln oder auch mal in Aufläufen. Es gibt seit einiger Zeit nun einige neue Produkte und ich durfte sie gleich mal ausprobieren.

 
Die kleinen Beutelchen vorne enthielten Bacon Salt und sind gleich im Freundeskreis verteilt worden. Muss die Leute ja mit meiner Bacon Sucht anstecken. ;)

Als das Paket ankam war es noch net ganz so heiß wie jetzt und ich habe als erstes die Bacon Gravy probiert.
Die Zubereitung ist echt simpel. Das Pulver mit 1 Tasse Wasser (ca 250ml) mischen, aufkochen und etwas stehen lassen, da sie nachdickt. Fertig. Dazu Hühnerfleisch oder auch gerne jegliche andere Sorte Fleisch. Ich habe Yorkshire Puddings, Kartoffeln und Hühnerbrust gemacht und es passt wie Faust aufs Auge! 

Mir ist sie zuerst etwas zu dick geworden, aber da kann man sich einfach mit ein bissl Wasser nachhelfen. Einfach unterrühren bis die Konsistenz passt. Wir haben die Sauce am Ende mit den Yorkshire Puddings aufgesaugt und das war ein Traum!

Nun wurde es heißer und was passt da am besten? Grillen!!!! Auch hier kann man wieder das perfekte Produkt einsetzten. Bacon Rub.

Einfach das Grillfleisch mit dem Bacon Rub einreiben und es dann über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Dann ganz normal auf den Grill und es entsteht ein schöner Mantel aus Bacon Geschmack. 

In dem Rub sind neben Bacon noch Paprika und ganz viele Kräuter....Rosmarin sieht man sogar recht gut. Ich habe das ganze mal mit ein bisschen Öl gemischt, in einen Gefrierbeutel und dann das Fleisch rein. Nun einfach nur schütteln und dann stehen lassen zum marinieren. Das ist echt lecker! Der Bacon Geschmack ist eindeutig da, aber net so dominant das man net mehr merkt was für ein Fleisch man isst. 

Das nächste Produkt kam genau passend für mich. Ketchup Salt.

Ich mag auf meinen Nudeln und zu meinen Pommes gerne Ketchup...leider geht das im Moment net mehr, da ich von der Säure darin immer Sodbrennen bekomme. Also habe ich es einfach durch das Ketchup Salz ersetzt. 

Schon beim aufmachen riecht man ganz eindeutig das es Ketchup ist. Ein bissl Bacon ist mit drin und schon hat man eine schöne Würze. Egal ob auf Pommes, Eiern, Burgern oder Nudeln.....das ist echt mal ne Variante zum ertränken in Ketchup. 

Wie meist bei mir kommt das beste zum Schluss. Bacon Croutons.

Für mich das perfekteste was es gibt! Ich mag Croutons im Salat unwahrscheinlich gerne und diese geben dem Salat einen schönen Bacon Geschmack. Mein Lieblingssalat ist ja Caesar und da passen die so toll rein. Man kann sie allerdings auch einfach pur als Snack essen. Empfohlen wird auch sie zu krümeln und als Panade für ein Schnitzel zu nehmen. War auch interessant, aber ich fand sie im Salat am besten. 

Das einzige was mich etwas gestört hat ist das sie recht groß sind, aber das hatte ich schnell mit einem Messer geändert. So haben sie eine angenehmere Größe für mich und ich komme auch weiter damit. :P

Die Croutins sind ein absolutes MUSS finde ich und auch das Ketchup Salt hat es mir sehr angetan. Es bleibt also bei meiner Aussage vom letzten mal...Bacon Fans sollten bei BaconSalt mal einkaufen gehen. Es gibt jetzt ja noch mehr tolle Produkte!

1 Kommentar:

  1. Das sieht alles so lecker aus, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Vor allem die Croutons sprechen mich sehr an.

    AntwortenLöschen