Freitag, 17. August 2012

Ritterspektakel Aub 2012

Vor unserem Urlaub gab es noch ein tolles Event bei dem wir waren und bei dem Schatzi wieder ganz tolle Bilder gemacht hat. Jedes Jahr gibt es in Aub (knapp 20 Minuten von uns weg) ein tolles Ritterspektakel. Das ist immer Ende Juli und dauert 3 Tage. Dieses Jahr war es bereits das 20te mal...für mich erst das zweite mal. 

Es gibt viele Buden wo man Sachen aus dem Mittelalter kaufen kann, Zelte wo man Sachen aus dem Mittelalter sehen kann und Lebensmittel an das Mittelalter angepasst zum essen. Alle die dort mitmachen sind in Mittelalter Kleidung und auch viele Besucher kommen schön angezogen. Samstags und Sonntags gibt es dann 2mal täglich ein Turnier und Samstags Abends noch eine Feuershow. 


Das Turnier wird als ganzes "Theaterstück" aufgezogen mit einer Geschichte, was es echt toll macht. Das Prinzip ist natürlich immer das gleiche....der Böse Ritter gegen den Guten Ritter und der Gute gewinnt. :D Es war allerdings dieses Jahr eine andere Geschichte als letztes Jahr. 

Vor dem eigentlich Turnier wurde noch etwas Unterhaltung geboten. Es war schon echt voll, aber wir haben noch gut einen Platz am Kopf des Turnierplatzes bekommen. So konnte Schatzi gut sehen und viele Bilder machen. Ich habe mir nur einige rausgepickt um sie euch zu zeigen.


Nach dem "aufwärmen" ging das ganze dann los. Dieses Jahr fing es damit an das der König alt war und starb.

4 Ritter teilten nun das Land unter sich auf und feierten....doch dann kam der Böse ins Spiel. Vlad der Rächer! ;)

Er ritt auf einem wunderschönen schwarzen Pferd rein und erklärte das er nicht teile würde sondern das ganze Land haben wolle. Es solle also ein Turnier geben. ;)
Zum Auftakt kamen die Gaukler und Musiker nochmal raus und da war dann auch wieder der wunderschöne Adler dabei den ich letztes Jahr auf dem Arm hatte.


Es stellten sich dann die Ritter einzeln in voller Kluft mit Pferd vor.






Es hieß natürlich alle gegen Vlad, aber der Hauptpunkt lag auf dem Kampf zwischen Vlad und dem Ritter in blau/weiß der der Herzog aus der Region war. 

Die erste Herausforderung war es vom Pferd aus Kelche mit Wasser von einem Pfosten zu holen. Die ersten 3 schafften es gut sich einen Kelch zu schnappen.


Der blau/weiße Ritter war ein bissl auf "trottelig" gemacht, was dem ganzen einen sehr lustigen Touch verliehen hat und zu viel Gelächter geführt hat. Er ritt dann ganz langsam an die Kelche und blieb stehen und holte sich jeden.
Vlad holte sich dann auch alle, allerdings in vollem Galopp!


Dann hieß es Ringe auf eine Lanze holen. Auch hier holten sich die ersten 3 Ritter je einen.


Der blau/weiße Ritter und auch Vlad trumpften natürlich wieder auf und holten viele Ringe auf einmal.


Dann hieß es einen Sack voller Gold...ok Stroh :P....in vollem Ritt aufzupieksen.




Als nächstes hieß es ein Schwein zu erstechen...keine Panik...kein echtes. ;)



Weiter ging es mit dem treffen eines Drehbaren Ziels....der mit den meisten Umdrehungen bekam die meisten Punkte.
Zwischen drin wurde natürlich immer viel gejubelt und gebuht...die Ritter spielten sich gegeneinander auf und es war viel Witz dabei.
Die nächste Aufgabe war dann im Ritt einen Pfeil auf ein Ziel zu schießen.

Auch hier kam Vlad...der schwarze Ritter...wieder fantastisch hervor.



Das Turnier ging langsam dem Ende zu und der Wurfstern kam ins Spiel. Eines von 3 Zielen hieß es zu treffen.


Gut und böse waren nun gleich auf und es wurde gestritten und diskutiert.

Es blieb nun noch das Finale um zu klären wer Sieger ist...der Tjost! Letztes Jahr gab es den net und ich war beeindruckt wie unglaublich real das aussah.




Der Schluss wurde nun von dem schwarzen Ritter Vlad und dem etwas trotteligen blau/weißem Ritter ausgefochten.



Gut gewann natürlich...ich war ja eher fürs Böse. ;)

Das ganze war eigentlich noch besser als letztes Jahr fand ich...so toll gemacht und sehr realistisch.

Wir hatten dieses Jahr das Glück das wir uns nachher noch mit einem der Reiter unterhalten konnten..mit dem schwarzen Ritter. Das Team ist wirklich sehr gut und die Herren sind einfach so gut auf ihren Pferden! Natürlich trifft man sie net nur auf dem Ritterspektakel in Aub, sondern man kann sie auch woanders sehen. Schaut euch am besten die Homepage vom EHS Team an und dort findet ihr heraus wo man sich das mal live ansehen kann.
Ich freue mich auf alle Fälle schon aufs nächste Jahr. Dann wieder Samstags und mit Feuershow am Abend. Die Show wird bestimmt wieder toll!

1 Kommentar:

  1. Schön. Bei uns ist dieses Wochenende auch ein Mittelalter spektakel http://www.cave-gladium.de/

    Dieses Jahr auch zum 10ten Mal

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen