Montag, 16. Juli 2012

Produkttest: Olaz Regenerist

Wenn man Anti-Age Pflege hört denkt man sich ja oft - Ach so alt bin ich ja noch net das ich das brauche. Man kann aber eigentlich net früh genug damit anfangen. Ich habe mit Mitte 20 angefangen Anti-Age Produkte zu nutzen. Ich will ja mal wie meine Mama gut 10-15 Jahre jünger aussehen!

Olaz bietet das genau das richtige mit den Regenerist Produkten. Ich durfte nun mal alle 3 Produkte kennenlernen und in den letzten Wochen ausprobieren. 


Ich habe eine Creme, ein Serum und ein Nacht-Elixir bekommen. So sollte die Haut gut versorgt sein und rundum geschützt. So lautet es natürlich immer, aber ob es dann so ist muss man ja testen. 4 Wochen lang habe ich nun die 3 Produkte an meine Haut gelassen und es wird Zeit für Resultate. ;)
Die 3 Zone Treatment Cream kommt in einem schönen Tiegel mit 50ml Inhalt. Ein bis zweimal täglich soll man sie auf die Haut am Gesicht, Kinn und Hals auftragen. 

Um die Creme zu schützen ist ein Deckelchen drauf. Darunter kann man dann die Creme entnehmen.
Ich gebe offen zu das ich Tiegel net wirklich mag, da ich die Dosierung in einem Spender einfach hygienischer und einfacher finde. Das erste was mir aufgefallen ist ist der Duft. Normalerweise haben die Olaz Produkte einen sehr angenehmen Duft und das ist hier auch der Fall. Bei Produkten die ins Gesicht sollen finde ich das immer sehr wichtig!

Die Creme lässt sich sehr leicht auftragen und fühlt sich sehr toll auf der Haut an. Sie verteilt sich ganz gut und zieht schnell ein. Nach dem waschen Creme ich mich damit ein und kann mich recht schnell danach schminken ohne Probleme. 

Nach 4 Wochen fühlt sich meine Haut weicher an und ein bissl straffer. Feine Linien und Falten sollen reduziert werden...ich finde so viele habe ich noch net und deshalb habe ich da keine große Veränderung gemerkt. Generell finde ich trotzdem das sich meine Haut echt toll an fühlt. Sie ist straffer und ganz weich.  
Das nächste ist das 3 Zone Serum. Morgens und Abends soll man das Serum mit kreisenden Bewegungen auf die Haut im Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.
Oben ist ein Spender dran und damit lässt sich das ganze sehr gut dosieren. Ein kleiner Kleks reich vollkommen aus. Es ist etwas flüssiger als die Treatment Cream und verteilt sich so noch einfacher. Ich war ganz erstaunt wie schnell es einzieht. Auch hier ist ein ganz angenehmer Duft vorhanden.

Das Resultat hier war recht schnell bemerkbar...das Serum spendet Feuchtigkeit und macht die Haut straffer. Die Haut wirkt also jünger und alles fühlt sich supi an. 
Das letzte Produkt ist das Erneuernde Nacht-Elixir. Abends nach dem abschminken einfach auf Gesicht und Hals auftragen.
Auch hier ist es ein Pumpspender und so kann man es super dosieren. Es ist ein ganz dezenter Glitzer in dem Elixir, aber keine Panik....die Haut glitzert net. ;) Mit ganz wenig kommt man hier ganz weit. Gut auf der Hand verteilen und dann ab aufs Gesicht. 


Nach nur 7 Tagen soll die Haut geschmeidiger sein. Sie fühlte sich auf alle Fälle viel weicher an und das Elixir erneuert die Haut ja auch noch.


Ich muss zugeben das ich die Regenerist Produkte wirklich toll finde! Sie riechen angenehm, sind ganz toll aufzutragen, ziehen schnell ein und sie tun der Haut auch noch gut. Kleine Fältchen werden behoben, die Haut fühlt sich weich und straffer an und sie wird nebenbei auch noch erneuert. Was kann man mehr wollen?!?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen