Dienstag, 3. Juli 2012

Produkttest: Fashion for Home

Wir haben 2009 an das Haupthaus angebaut und so wie das immer ist wenn man das meiste selber macht ist man Jahre später noch net fertig. :D So geht es uns. Wir haben die Mauern machen lassen und seit dem machen wir alles selbst....teilweise mit Freunden (Elektrik, Wasser). Wir haben also alles nach und nach gemacht und es gibt immer noch Teile die net fertig sein...allerdings nur kleine Sachen. Dazu gehört nun auch das im Flur, Küche, Speise und Abstellkammer noch nackte Glühbirnen hängen weil wir und einfach nicht einig werden was wir da haben wollen. Ich schaue immer mal wieder Online nach, aber so das passende finden wir einfach net. 

Nun war aber endlich mal eine dabei die mir sofort gefallen hat und Schatzi auch genug das wir sie bestellt haben. Gefunden haben wir sie bei Fashion for Home. Fashion for Home ist noch ein recht junges Unternehmen aus Berlin das Designermöbel zu erschwinglichen Preisen bietet. Egal ob Kommoden, Betten, Schreibtische oder halt Lampen....alles ist dabei. Wer also schöne Möbel und Accessoires mit Qualität und trotzdem guten Preisen wünscht sollte hier mal rein schauen! 



Die Seite ist sehr Übersichtlich erstellt und man findet ganz leicht das richtige. Entweder gibt man in der Suchleiste ein was man genau sucht oder man nutzt die Kategorien. Erstmal ist das ganze in Bereiche aufgeteilt. 

- Möbel
- Wohnen
- Essen
- Schlafen
- Arbeiten
- Outdoor
- Accessoires

Wenn man auf den passenden Bereich geht mit der Maus geht ein Drop-Down Menü auf und man sieht die ganzen Unterkategorien. Wenn man den passenden angeclickt hat kann man sogar noch sortieren. Produktart, Preis, Farbe, Material und Stilrichtung kann man eingrenzen und so nur das passende angezeigt bekommen. 

Wir haben uns die Lampen im Essens-Bereich angeschaut und sind recht schnell bei einer roten hängen geblieben. Wir haben ja so einige rote Segmente in der Küche und ich mag die Farbe total. Die Pendelleuchte EOS. Unter dem Bild und der Beschreibung findet man dann auch noch alle wichtigen Details zu dem Artikel.


Ich hatte nun das Pech das diese Lampe nicht sofort lieferbar war, sondern 8 Wochen Wartezeit hatte. Bestellt haben wir sie trotzdem da wir es ja net eilig hatten und ich froh war überhaupt eine passende gefunden zu haben. Sehr toll finde ich das gleich passende Artikel zu dem Produkt angezeigt werden....in meinem Fall eine Tischleuchte im selben Design.

Wir haben nur die Lampe genommen, da die Tischleuchte nicht in die Küche passte. :) Nachdem die Lampe im Warenkorb war geht man den normalen Bestellweg. Registrieren, Versand auswählen und Zahlungsart angeben. Versand fällt hier weg, da Versand sowie Rückversand im Fall des Nicht-Gefallen, kostenlos sind. Zahlen kann man per Kreditkarte, Rechnung, Paypal oder auch Sofortüberweisung. 

Normalerweise hat man dann innerhalb einiger Tage seine Bestellung...wenn man net gerade wie ich einen Artikel bestellt der net lieferbar ist. Innerhalb der 8 Wochen Wartezeit kamen immer wieder Mails mit Updates zu dem Lieferdatum. Wie im letzten Updatemail kam mein Paket dann auch auf den Tag genau. 

Gut verpackt und mit Pappe gesichert traf meine Lampe bei mir ein.
 In dem Beutel ist eine Anleitung, Dübel und Schrauben zum anbringen der Lampe.

Die Lampe selbst und auch das Metallteil oben sind nochmal in Folie gepackt, damit keine Kratzer dran kommen. 

Schatzi und ich haben uns am Wochenende nun dran gemacht die Lampe anzubringen. Es ist viel Kabel dran, also kann man sie auch gut nehmen wenn man eine tiefer hängende
Lampe sucht. Für uns war es viel zu viel. Abschneiden ist ja aber immer doof, da ich ja net weiß ob die Lampe ewig hier bleibt. Das ist ganz leicht bei der Lampe gelöst. Unter dem Metallteil oben sind Gewinde und die macht man auf und zieht alles Kabel durch das man net braucht. 

Im Normalfall markiert man mit dem Bügel am Metallteil an der Decke die 2 Löcher und bohrt doch Löcher für die Dübel. Wir haben ja ein Haus in Holzbauweise, also fällt das weg..mit den Schrauben direkt ins Holz. :P Nachdem der Bügel an der Decke war habe ich die Stromkabel verbunden und dann wurde es etwas fuckelig. Ich habe das vieeeeellleee Kabel in das Metallteil gewickelt und das ganze an den Bügel gedrückt. Schatzi hat dann festgehalten während ich die Schrauben angebracht habe um das Metallteil an den Bügel anzubringen. Die Schrauben sind nämlich recht klein und eher was für meine kleinen Finger. ;) Schon hing die Lampe!

Der Schirm sah etwas schief aus, aber das war leicht zu lösen. Wieder das Gewinde lösen und das ganze gerade ziehen und das Gewinde wieder fest machen.

Das Metallteil und den Lampenschirm nun noch schnell geputzt und ich war happy. Die Anbringung ist also echt leicht. Der Lampenschirm ist aus biegsamen Acryl und ganz leicht.

Zum Schluss noch ein Bild Nachts. Wie man sieht ist die Decke schön rot. Das Licht das nach unten fällt ist nicht so rot, aber eindeutig wärmer als vorher. Der Lampenschirm macht also schon einiges aus. 

Mir gefällt sie echt gut..Schatzi muss sich noch ein bissl mit anfreunden. ;)

Ich kann Fashion for Home also wirklich nur empfehlen. Die Auswahl ist toll, Bestellen geht ganz einfach und der Service ist super!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen