Freitag, 27. Juli 2012

Produkttest: A.Vogel

Bei Kosmetik habe ich ja nun schon öfters Naturprodukte verwendet und war eigentlich immer begeistert. Ich fand es war nun an der Zeit auch mal Schatzi mit Naturprodukten anzufreunden und bin mal googlen gegangen. Das schwierige war das Schatzi ja net so viel Kosmetik nutzt und somit der Shop ja auch noch anderes bieten sollte. Gleich der erste Link von Ebay war ein Volltreffer. A.Vogel.


A.Vogel liefert seit 1923 Produkte aus der Naturheilkunde. Hier gibt es Produkte von Zahnpast bis zu Kakao...Bücher bis zu Müsli....BonBons bis zu Öl. Man kann also sehr gut shoppen und aus mehreren Bereich etwas finden. 


2 Dinge habe ich gefunden die ich sehr interessant fand. 

1. Man kann Keimsaat kaufen und so Kräuter selbst anbauen. Alfalfa Sprossen, Mungobohnen oder die jedem bekannte Kresse sind nur einige die man kaufen kann. Es gibt sogar ein Starterset mir verschiedenen Saaten drin. Ich finde die Idee so toll und eigentlich wäre das genau richtig für uns...wenn meine Katzen net wären die alles Pflanzliche hier anfressen. :P Jemand der aber gerne Kräuter nutzt...egal ob im Salat, im Essen oder für Vitaminshakes...sollte mal überlegen sich die Saat bei A.Vogel zu kaufen. 

2.Die Joghurt-Box. Mit der kann man Joghurt selber machen und das ganz ohne eine spezielle Maschine. Mit der Box kann man ganz leicht ohne großartiges Tamtam einen Liter Joghurt selbst herstellen. Definitiv etwas das ich mal ausprobieren will, da wir hier ja pro Woche schon 2 Liter Joghurt essen. 

A.Vogel war so freundlich mir 3 Produkte für Schatzi zum testen zu schicken und in den letzten 4 Wochen hat er das nun getan. :)
Schatzi trinkt ja so gut wie nie Kaffee...er ist ein Kakao Trinker. Das erste Produkt das er getestet hat war passender weise also der Bambu Kakao.
Laut Verpackung ist es ein "Getränkepulver mit löslichem Kaffeeersatz-Extrakt und Kakao". Es enthält keinen Koffein, was gut ist da so auch Kinder den Kakao trinken können.
In eine Tasse kommen 3 Teelöffel Kakaopulver und dann mischt man es mit Wasser oder Milch. Hier kommt aber das tolle...mit heißem oder kaltem! Man kann es also nutzen um am Morgen eine heiße Tasse Kakao zu trinken und auch Abends für die erfrischende Tasse kaltem Kakao.
Das Pulver löst sich in warmen, sowie kaltem Wasser/Milch gut auf und es bleiben keine Klumpen. Kakao den man mit Wasser mischt...hmmm..das ist ja immer so eine Sache. Meist eher net lecker. Hier schmeckt er auch mit Wasser! Mit Milch ist er natürlich etwas cremiger, aber lecker sind beide Varianten. Vom Geschmack her ist es eindeutig Kakao, allerdings net ganz so süß wie die "Supermarkt" Varianten. Schatzi und ich fanden das allerdings gerade gut. So überzuckert muss es doch net sein oder?!

Weiter ging es mit etwas das wir hier in rauen Mengen benötigen. Müsli!
Schatzi isst jeden morgen eine große Tasse Müsli zum Frühstück. 1,5kg bis 2kg braucht er also schon jede Woche. Ich kaufe da jede Woche 2 Packungen eines etwas teureren Müslis. Die günstigen sind einfach zu überzuckert und das mag Schatzi net. 

Das Müsli von A.Vogel enthält keinerlei Zuckerzusatz, sondern wird durch Rosinen, Apfelflocken und Durian gesüßt. Da haben wir auch gleich schon das Obst....als Nüsse kommen Mandeln dazu und net die üblichen Haselnüsse.
Es sind sehr viele Flocken enthalten...Weizen-, Hafer-, Gerste- und Roggenflocken sind dabei. Das gibt einen schönen Biss und sättigt. Ich bin so garnet der Müsli Typ, also durfte Schatz hier ganz alleine testen und er war begeistert! Es schmeckt gut, es hat viel Biss, es besteht net nur aus Rosinen, sondern man schmeckt auch die Apfelstücke und es ist net so süß wie manch anderes. 

Das letzte Test-Produkt war dann man kein Lebensmittel sondern die Bioforce Créme.
Sie besteht aus 7 Kräutern - Ringelblume, Sanikel, Salbei, Kamille, Arnika, Harmamelis und Parakresse. Dazu kommt noch Fett der Schafswolle und Johannisöl.
Es ist also eine festere Creme mit einem öligen Anteil. Genau das richtige für Schatzi, da er durch seine Arbeit immer sehr trockene Haut mit Hornhautstellen hat. Er hat sich angewöhnt die Hände einzucremen, aber es muss schon eine sehr gute Creme sein....so eine normale Handcreme wie ich sie nutze bringt da nix. 

Die Bioforce Créme war perfekt! Er hat die Hände gut eingecremt und man sah schon das es was besonderes ist. Die Creme braucht etwas länger zum einziehen und hinterlässt einen leicht öligen Film. Am Anfang riecht es auch sehr blumig, aber das lässt bald nach. Die Hände fühlen sich nun, nachdem er die Creme regelmäßig genutzt hat, ganz anders an! Viel weicher und die rauen Stellen die beim Streicheln eher unangenehm waren sind weg. 

Natürlich ist die Creme net nur für die Hände, aber bei Schatzi war das einfach die Stelle wo Pflege am nötigsten war. ;)

Alle 3 Produkte haben bei uns also mit voller Punktzahl abgeschnitten! Ich kann sie nur empfehlen. Nun bin net nur ich von Naturprodukten begeistert, sondern Schatzi auch. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen