Donnerstag, 10. Mai 2012

Produkttest: Aronia Original

Obst und Gemüse gehört bei uns täglich auf den Tisch. Zu Pizza macht man einen Salat, zu Braten gibt es Möhren und als Nachtisch oft Obstsalat. Schon seit ich Kind bin liebe ich z.b. Granatapfel und genieße es mal ungewöhnliche Früchte zu essen. Nun hat mir eine Freundin von der Aronia Beere erzählt und ich war erst mal ganz verloren. Was ist eine Aronia Beere? Wikipedia hilft da ja und ich weiß nun das es die Apfelbeere ist. Dank eines hohen Anthocyane Gehaltes hat die Aronia Beere starke antioxidative Wirkungen. Also ist es eine sehr gute Beere für den Körper...innerlich und äußerlich. Aronia Original ist eine Seite mit vielen Informationen zu der Aronia Beere und einem Online-Shop mit ganz vielen Produkten aus der Aronia Beere.



Im Shop werden Produkte wie Säfte, Weine, Liköre, Marmelade, Tee, Naschsachen angeboten, aber auch Kosmetika. Alles sehr interessant für uns, aber etwas zu bestellen ohne das man die Aronia Beere kennt...ohne zu wissen wie sie schmeckt? Das wäre mir zu riskant. Aronia Original hat da aber genau richtig mit gedacht und bietet 2 Kennenlernpakete. Einmal aus dem Lebensmittelbereich und einmal aus dem Kosmetikbereich. So kann man die Aronia Beere kennenlernen und die Produkte erst mal ausprobieren. Genau diese beiden Kennenlernpakete habe ich nun zum testen zugeschickt bekommen und wir haben nun in der letzten Zeit mal alles ausprobiert. :)

Das erste Paket kostet 20€ und enthält eine Flasche Aroniasaft, eine Packung Tee, die pure getrocknete Aroniabeere, eines zum snacken und einen Lippenpflegestift. Dazu gibt es auch Information zu der Aronia Beere und ich habe etwas mehr herausgefunden. 

Die Aronia Beere hat folgende Vorteile:

- sie neutralisiert Radikale
- sie verlangsamt den umweltbedingten Alterungsprozess
- sie fördert die allgemeine Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden
- sie leistet einen wichtigen Beitrag für die allgemeine Gesundheit

Im Kosmetik-Bereich sind es folgende Vorteile:

- radikalbindend
- aktiv zellschützend
- Falten mindert
- regenerativ auf Zellen
- antibakteriell und Entzündungshemmend

Vom Aussehen ist die getrocknete Aronia Beere ein bissl wie eine kleine Rosine...nur dunkler. Sie riecht aber sehr fruchtig.

Ich bin ja so gar kein Rosinenfreund und auch die Aroniabeere in purem Zustand war auch nichts für mich. Schatz hingegen fand sie super. Sie haben die Konsistenz einer Rosine, aber er sagt sie sind leckerer. Man kann sie pur naschen, aber auch damit backen. Einfach in einen normalen Kuchenteig werfen und schon hat man einen leckeren Kuchen oder Muffins.



Zum so naschen gibt es einige Varianten bei Aronia Original und da ist für jeden das passende dabei. Man kann sie z.B. mit Schokolade überzogen bekommen.

Sie sind mit einer Zartbitter Kuvertüre überzogen. Schatzi sagt das die etwas bitterere Schokolade sehr gut zu den fruchtigen Beeren passen. Natürlich könnte man diese auch zum backen nutzen. ;)

Es war dann auch noch eine Fruchtschnitte dabei. So was kennt bestimmt jeder...ich habe das als Kind von Mama immer aus dem Reformhaus bekommen. :P
Zwischen 2 Oblaten ist eine Mischung aus Sultaninen, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Kokosflocken und Aroniabeeren. Ich habe hier mal einen Bissen gewagt trotz Sultaninen. Man schmeckt die Aronia Beere sehr gut heraus. Es ist süß und weich und richtig lecker. Als Snack unterwegs, in der Schule, auf der Arbeit oder einfach nur mal um den Hunger zu stillen finde ich die Fruchtschnitte echt super!


Aronia Bällchen findet man auch noch im Naschbereich. 3 kleine Bällchen aus Sultanas, Aroniabeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Kokosflocken und Cranberrysaft...alles Bio.

Sie schmecken süß und man merkt die Früchte, aber so richtig mit der Konsistenz konnten wir und beide net anfreunden. Das war einfach net so unseres.:)

Kommen wir zu den Getränken. Bio Aroniatee. Inhalt ist Aroniatrester, Apfelstücke, Orangenschalen, Zimtrinde und Hibiskusblüte.

2-3 gehäufte Löffel in ein Tee-Ei und 10 Minuten ziehen lassen.

Ein Löffel Zucker rein und es entsteht ein echt toller Tee. Er ist fruchtig und süß und hat einen tollen Zimtbeigeschmack. Ich mag ja roten Tee sowieso sehr gerne und hier ist der Bonus des Zimtgeschmacks. definitiv einer meiner Favoriten!

Es war auch eine Flasche Bio Aroniasaft dabei. Dieser ist 100% aus der Aroniabeere...ohne irgendwelche Zugaben. Direktsäfte sind ja eher selten, also ist das schon was besonderes.
Pur ist er uns zu intensiv, aber mit Wasser gemischt sehr gut. Er ist net süß, sondern eher herber. Man kann ihn also sehr gut trinken ohne durch die Süße noch mehr Durst zu bekommen. Mit normalem Wasser gemischt...mit Mineralwasser gemischt...wer es etwas süßer mag mit Sprite gemischt...alles echt lecker. Ich habe es sogar in Kuchenteig gegeben und in Pfannkuchenteig. Beides sehr lecker! Ich denke es wird auch gut in eine Quarkspeise, über Obstsalat oder in eine Marmelade passen. 


In diesem Kennenlernpaket war auch ein Nicht-Lebensmittel Produkt und das war für mich das perfekte Testprodukt. Einen Lippenpflegestift. Ich habe da ja seit viiieeellleeen Jahren eine Sucht und ohne geht es einfach net. :)

Von der Größe her ist er wie ein ganz normaler Pflegestift. Mittlerweile kannte ich ja den Geruch von Aronia und auch hier ist er zu finden. Der Pflegestift lässt sich sehr leicht auftragen und gibt ein geschmeidiges Gefühl auf den Lippen. Die Aronia Beere schmeckt an dabei garnet, was ich gut finde. Geschmack finde ich da eher störend. Er hält schon lange und deshalb definitiv als Top von mir bewertet.

Nun zum Kosmetik Kennenlernset. :)
Das Set kostet 9,95€ und beinhaltet 4 Minis plus eine Probe der Aronia Beeren. 


Die 4 Minis sind ein Gesichtstonic, eine Gesichtscreme, eine Reinigungsmilch und eine Handcreme.
Mit diesem Set kann man mal ausprobieren wie die Haut die Produkte annimmt und wie man damit klar kommt. Von der Konsistenz her sind die Produkte wie normale Kosmetika. Die Farbe allerdings deutet die Aronia Beere schön an. :)
Sie ist leicht rötlich und man riecht die Aronia Beere und so ein bissl Zitrusfrüchte. Die Produkte lassen sich sehr schön nutzen. Die Handcreme zieht z.B. schnell ein und hält dann recht lange. Es gibt keine trockenen Hände und auch keinen Fettfilm.

Nachdem wir nun alles probiert und getestet haben ist mein Fazit sehr gut. Natürlich ist es bei Lebensmitteln immer so eine Geschmacksfrage. Schatzi mochte einiges das ich net mochte, einiges mochten wir beide net und anderes fanden wir beide toll. Den Tee fand ich sehr toll und Schatzi mochte eher den Saft. Zum backen finde ich die Aronia Beeren in getrocknetem Zustand am besten. Bei den Kosmetik Produkten hat der Lippenpflegestift eindeutig überzeugt und die Handcreme wünsche ich mir in Original Größe, da ich meine Hände öfters am Tag eincreme und sie wirklich super fand!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen