Montag, 9. April 2012

Produkttest: Glasfoto.com

Ich bin jemand der Erinnerungen sehr wichtig findet. Ich behalte viele Dinge die mich an einen wichtigen Moment mit Schatzi erinnern...von unseren Ausflügen und Urlauben mache ich immer Fotobücher und ich habe eine Vitrine in der ganz viele Erinnerungen sind. Wir waren ja letztes Jahr in Dubai und da habe auch ich mich mal vor die Kamera gewagt damit es ein paar Erinnerungsfotos gibt. Fotobücher haben wir von vielen der Dubai Fotos erstellt, aber ich wollte etwas besonderes da eines der Fotos wirklich schön geworden ist.

Wir haben lange überlegt was wir mit dem Foto anstellen...Leinwand? Poster? Malen lassen? Irgendwie gefiel uns davon nichts. Dann sind wir auf eine Seite für Glasfotos gestoßen und das war genau was wir gesucht hatten.


Glasfoto.com bietet 2D und 3D Fotos. Es gibt sie als einfache Bilder, als Teelichthalter, als Schlüsselanhänger, als Kettenanhänger, als Uhren und auch als Stiftehalter. Wir haben uns für ein Foto in 2D entschieden. Dies gibt es in verschiedenen Formen....auch als Herz wenn man mag. Wir haben und für ein Flachglas in schräg entschieden.

Sobald man das gewünschte Fotobild in den Warenkorb packt sieht man auch den Button für das Bildupload. Das Bild sollte mindestens 1125x750 Pixel haben. Das System warnt aber auch wenn das Bild zu klein ist. So kann also nichts schief gehen. Ich habe das schöne Bild von uns auf dem Burj Khalifa genommen.Ein kleines Extra ist mir dann noch ins Auge gefallen und das habe ich noch nie auf einem Glasfoto gesehen habe. Eine Widmung...aber keine die ein Computer erzeugt hat sondern man schreibt sie selbst. Einfach das gewünschte auf ein weißes Blatt Papier schreiben und dann abfotografieren oder einscannen und genauso wie das Bild hoch laden.Die Bestellung wird nun ganz normal abgeschlossen. Daten eingeben, Versand wählen und Zahlungsart angeben. Falls spezielle Wünsche sind...wie z.B. wo der Text hin soll...kann man dies auch mitteilen.

Nun heißt es ein bissl Geduld haben und warten das das Glasfoto kommt. Es kam aber net, sondern es kam eine Email mit der Vorschau meines Glasfotos. Das fand ich ja mal ein geniale Sache! So konnte ich schauen wie es aussieht und ob es mir wirklich gefällt. Normalerweise bekommt man ja sein Produkt und wenn es dann net wirklich so ist wie man es sich vorgestellt hat hat man Pech gehabt. Hier konnte ich vorher sehen wie es aussehen würde und wusste so genau das ich ein Glasfoto bekomme das mir gefällt.

Mein Glasfoto kam dann einige Tage später in einem stabilen Pappkarton und gut mit Papier gepolstert.In der Box war dann eine zweite Box. Darin war dann mein Glasfoto. Der Karton ist innen mit Stoff ausgelegt und gut aus gepolstert. So liegt das Glasfoto ganz geschützt und nichts kann kaputt gehen.Endlich hielt ich dann mein Foto in der Hand. Auf einem schwarzen Sockel und leicht schräg wie ich es bestellt hatte stand es vor mir.Das Foto ist echt toll verarbeitet und man erkennt alle Details. Ganz sauber und nicht verpixelt. Mein Schriftzug ist perfekt übernommen worden und genau richtig platziert. Es ist toll das es die eigene Handschrift ist und das man so etwas ganz persönliches auf dem Bild hat.Das sieht doch so toll aus! Ich hatte mich ja für ein schräges Glasfoto entschieden weil ich finde das man so optimaler aufs Bild schauen kann.Mein Bild ist ohne Beleuchtung. Wenn man mag kann man die Bilder aber auch mit Licht kaufen. Durch das schräge finde ich aber braucht man keine Beleuchtung...man sieht das Bild auch so wirklich optimal. Unser Glasfoto steht in der Vitrine mit all unseren Erinnerungsstücken und hat schon viel Zuspruch bekommen. Es fällt wirklich auf und viele Freunde haben es gleich bemerkt.

Wenn ihr also das ganz besondere sucht...etwas zum verschenken oder selber behalten...etwas das sofort ins Auge fällt und auch noch ganz persönlich gemacht werden kann...dann schaut bei Glasfoto.com rein! Lohnt sich auf alle Fälle!

1 Kommentar: