Mittwoch, 21. März 2012

Produkttest: Nivea Intense Repair

Es gibt doch bestimmt Marken die man schon seit dem man denken kann kennt. Hubba Bubba, Capri Sonne, 4711 und viele mehr gehören bei mir dazu und Nivea! Die dicke feste Creme die bei wunden Stellen auf der Haut, kaputten Händen und vielem mehr hilft. Mit geschlossenen Augen würde ich die an ihrem Geruch erkennen. Nivea ist weltweit beliebt. Ich weiß noch als wir in Dubai waren im Shoppingcenter...1200 Geschäfte und Luxus überall. Versage, Dior, Rollex und dazwischen ein Nivea-Haus. Fand ich genial. :P

Mich hat nun vor einiger Zeit ein kleines Testpaket von Nivea erreicht, worüber ich mich echt gefreut habe, da wir sehr gerne Nivea nutzen.

Nivea hat ja einige Shampoos und Spülungen. Bei mir handelt es sich um die Intense Repair Reihe. Strapaziertes Haar kann ja immer etwas Hilfe gebrauchen und genau diese Hilfe bietet die Intense Repair Reihe. Ich habe langes Haar, das ich auch noch färbe. Haarspray rein. Toupieren. Zurück binden. Mit Klammern. Alles muss mein Haar ertragen. Der Glanz fehlt oft und es fühlt sich stumpf und unschön an.

Ich habe nun in letzter Zeit meine Haare mit dem Nivea Shampoo und dem Condistioner gewaschen und gepflegt. Conditioner brauch ich immer, da ich sonst meine Haare net mehr durch kämmen kann.Proteine und natürliche Öle regenerieren das Haar und so wird es weich und geschmeidig.

Das Shampoo ist etwas flüssiger und verteilt sich somit sehr gut.Mit langem Haar muss etwas mehr Shampoo sein. Das schäumt allerdings echt super und der Schaum ist richtig viel geworden. Einfach gut verteilen und dann ausspülen.Danach natürlich die Spülung. Diese soll die Kämmbarkeit leichter machen und dem Haar Glanz verleihen. Von der Konsistenz ist es fester und verläuft net so leicht auf der Hand.Im Haar verteilen und leicht einmassieren. Dann einfach etwas drin lassen. Danach einfach ausspülen.

Schon beim feuchten Haar merkte ich nach 2 oder 3 Nutzungen den Unterschied. Das kämmen ging eindeutig einfacher. Weicher wurde das Haar auch...nach dem Fönen flog es sogar ein bissl. Mir gefällt der Glanz den das Haar bekommen hat. Es sieht einfach sehr schön und gepflegt aus.Schon allein wegen dem einfacheren kämmen kann ich euch das Intense Repair von Nivea empfehlen. Weniger ziepen und mehr Haare die auf meinem Kopf bleiben. ;)

1 Kommentar:

  1. Hm ich hatte schon ein paar Mal Shampoo & Spülung von Nivea, aber ich komme damit irgendwie nicht klar. Die trocknen meine Haare total aus. :/
    Aber mein Freund benutzt NUR Nivea, was anderes darf gar nicht in seine Haare. :D
    glg, nicca<3

    AntwortenLöschen